Aktuelle Zeit: Di 24. Nov 2020, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7992
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Ich verfolge gerade das Apple Event (leider nur im Netz, obwohl ich nur 5 Minuten vom Vorstellungsort in San Francisco entfernt bin) und da eben ganz interessiert die Vorstellung des neuen iPhones und deren Kameratechnik. Ein Blick weit über den Tellerrand eben.

Es geht wohl weiter in die Richtung, dass Smartphone Kompaktkameras irgendwann ersetzen werden. Dass man massiv in diese Richtung entwickelt sieht man an iPhone 7 recht gut.

Nun ist ein optischer Bildstabilisator verbaut.
Die Lichtstärke beginnt bei f1.8.
Wenn ich es richtig verstanden habe, verbaut man zwei objektive, einmal Weitwinkel, einmal Tele um jeweils die beste Bildqualität erzielen zu können.

Was wohl weiter enorm begrenzt, ist der kleine Sensor. Dennoch eine interessante Entwicklung, wie ich finde.

Was ich allerdings skeptisch sehe, sind die ganzen versuche Bokeh zu simulieren. Hab zwar noch nicht ganz verstanden, was die neue Technik beim iPhone in dieser Beziehung genau macht, aber es ist halt nur ein Notbehelf.

Ich ertappe mich selbst dabei, dass ich erstmals auf reisen gewillt bin, für schnelle/einfache Fotos ein iPhone zu nutzen und keine kompakte. So werde ich wohl in Zukunft zwischen den extremen wandeln: DSLR/Schmartphone. ;)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Zuletzt geändert von zeitlos am Mi 7. Sep 2016, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2012, 12:58
Beiträge: 1074
Wohnort: Augsburg
Die Sache mit den zwei Objektiven haben die ja mal sauber abgekupfert. Huawei hat dies in Zusammenarbeit mit Zeiss mit dem P8 schon auf den Markt gebracht.

Gruß
Alex

_________________
Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Homepage: http://photoalexfischer.wixsite.com/photoalexfischer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 20:33
Beiträge: 347
Ja das 7er soll irgendwie zwei Objektive bekommen, laß ich schon im Vorfeld, gibt einige Hersteller die es schon machten.
Ehrlich gesagt, knipse ich auch viel mit meinem Sony Xperia Z3 - sony hat das für ein Smartphone echt gut hinbekommen, da brauch man keine Kompaktknipse. Es geht schon alles - klar, mit der DSLR hab ich andere Möglichkeiten, aber so für unterwegs und Schnappschüsse immer gerne Handy. Kann man auch tolle Bilder mit machen.

Wo ich dir zustimme, sind diese Bokeh effekte, obwohl ich letztens von einer Freundin die Tochter (14), die hat Bilder gemacht und zeigte mir meine Kumpelinen und ich fragte echt ob sie jetzt eine Spiegelreflex hat.....also mit einfachen Handyapps bearbeitet und sah auf dem Display klasse aus - und genau das wollen die ja auch nur.

By the way - würde auch für uns oft reichen, wenn an eh nur im Netz kleine Bildchen zeigt und nicht Pixelpeept.

Mich stört aber das Feeling, ich brauche einen Sucher - sonst kann ich nicht vernünftig fotografieren.

Ansonsten sollte man das nicht außer Acht lassen und entwickelt sich gut, und hey - letztendlich kann man mit allem tolle Bilder machen, kommt halt drauf an wie man das Werkzeug beherrscht (jajaja, einiges geht rein technisch nicht )

Finde es nicht schlimm wenn man alles nutzt was zur Verfügung steht, für alles gibt es einen Einsatzzweck.

Aber apple pushed das ja wieder ziemlich, das nervt mich seit Jahren - daher verfolge ich das nicht mehr. Obwohl ich Mac User bin, aber naja - das eine andere Geschichte.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7992
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Danke für Eure Kommentare.

Es ist halt selbst mit diesen Kameras so: Der Fotograf macht das Bild ;)

P.S. Ach ja, RAW kann es auch. :d&w:

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8974
Hi Zeitlos

Hat sowieso schon gewundert das die Software Entwickler im Visuellen Bereich noch nicht mit Emulationen von Linsen Klassikern auf dem Markt sind.

Im Musik/Studio Bereich ist es schon völlig normal( auch im vollprofessionellen Bereich!) simulationen von klassischen Mikrofon/Verstärker/Lautsprecher....Teilen zu verwenden.

Die Qualität dieser Software hat mitlerweile einen so hohen Stand erreicht,das es auch für "ganz Wichtige" fast unmöglich ist, den Unterschied zwischen Orginal und Software zu höhren.

Ich bin mir sehr sicher, das wir auch im Foto Bereich sowas sehr bald haben werden.

...dann wird das APO Lanthar oder sonstwas wichtiges in der Cam als plug in zur Verfügung stehen!

....ich hab' die Geschichte in den letzten 10 Jahren Audio mäßig miterlebt, und wenn das für die Ohren klappt,dann klappt das auch fürs Auge :ja:

beste Grüsse

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 22:26 
zeitlos hat geschrieben:
So werde ich wohl in Zukunft zwischen den extremen wandeln: DSLR/Schmartphone. ;)


Warum auch nicht? Ist länger schon meine Realität.. Vielleicht bin ich ja anspruchslos, aber für Schnappschüsse - die typischen Erinnerungsbilder auf denen alles scharf sein darf - ist Smartphone die erste Wahl. Eh dabei und die Qualität entspricht meinen Ansprüchen. Bei kleinen Panoramen für Zwischendurch (ja gut, meine Ansprüche sind auch echt nicht hoch) bin ich vollends begeistert wie einfach die zu machen sind, supersimpel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 22:52 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2015, 22:53
Beiträge: 17
Wohnort: Fast schon Österreich
Soweit ich das verstanden habe, funktioniert die neue Bokeh-Technik (ich nenn's einfach mal so...) ja nur im "Portrait"-Modus, oder?
Ich vermute die Software versucht Gesichter auf dem Foto zu finden, nimmt dann mit Hilfe der beiden Kameras eine, wie auch immer geartete, "Tiefenberechnung" des Fotos vor und macht einfach alles was nicht auf dieser Ebene liegt mehr oder weniger unscharf. So würd' ich mir die Funktionsweise zumindest Laienhaft erklären.

_________________
Viele Grüße
Michi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 05:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7992
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Danke Euch für Eure interessanten Rückmeldungen.

Ich denke/hoffe mal, dass die Technik (gutes) Glas auch in Zukunft nicht wird ersetzen wird können, aber vielleicht bin ich da einfach nur Romantiker...

Dabei fällt mir ein: Es gibt Leute, die sagen, dass digital auch nicht an einen guten Schallplattenspieler rankommt, keine Ahnung, ob da was dran ist.

@Buddi: Das überrascht mich jetzt, dass Du das so pragmatisch und undogmatisch sehen kannst. Nicht, weil ich dich für dogmatisch halte, sondern weil Du in Deine Bilder sehr viel Perfektion einbringen musst und manche, die so ein Level erreicht haben, alles darunter (unabhängig von der Situation) verteufeln.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Zuletzt geändert von zeitlos am Do 8. Sep 2016, 06:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 05:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2557
Mich würde mal interessieren wie die Brennweiten der beiden Linsen auf KB umgerechnet sind.
Z.B sehe ich im Zoo immer wieder Leute, die mit dem Digitalzoom der Smartphones versuchen die weit entfernten Tiere auf ein Bild zu bekommen. Oftmals scheint bei denen dann eine Enttäuschung auf zu kommen, dass die Bilder dann nichts geworden sind.

Was man aber schön merkt, wenn man sich mal im Mediamarkt/Saturn für 10min einfach so an die Smartphonetheke stellt, ist dass die Menschen alle Handys haben wollen, mit denen sie gute Fotos schießen können. Aber anstatt sich eine Kompakte zu kaufen bleibt es beim Handy, denn sie wollen ja alle nur ein Gerät dabei haben. :rolleyes:
In den Trend schlägt sich jetzt Leica mit Huawei gut rein, aber auch Hasselblad mit Motorola und dem modularen Aufsatz einer kompakten. :ja:

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 06:11 
zeitlos hat geschrieben:
@Buddy.......


Wer ist eigentlich dieser Buddy? ':-\


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Schauspiel ist bald wieder vorbei...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 13
Nochmals Bokeh aus dem Helios gequält
Forum: Offene Galerie
Autor: diego
Antworten: 14
Bokeh is schee - Acht 50er im Vergleich
Forum: Objektive
Autor: diego
Antworten: 20
Noch Fragen? Die DSLR-Fotografie ist tot, es lebe das iPhone
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 12
Shit happens ... (und das Ende der Geschichte)
Forum: Offene Galerie
Autor: mika-p
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz