Aktuelle Zeit: Mi 22. Sep 2021, 10:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serienbildgeschwindigkeit KP
BeitragVerfasst: Sa 28. Aug 2021, 12:35 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 16:50
Beiträge: 194
Was tut der Mensch nicht alles, wenn ihm langweilig ist ....

Habe jetzt mal die Serienbildgeschwindigkeit bei meiner KP getestet, Speicherkarte war eine SanDisk Extreme PRO, Geschwindigkeit U3

Bei Einstellung JPG*** schaffte die Kamera 40 Aufnahmen, bis sie zu "stottern" anfing, also Pausen zwischen den Aufnahmen machte. Es waren exakt 40 Aufnahmen mit einer Geschwindigkeit von 6,85 Aufnahmen pro Sekunde.

Danach habe ich auf JPG* umgestellt und konnte mit 6,72 Aufnahmen pro Sekunde tatsächlich 163 Aufnahmen am Stück machen! Das entspricht über 24 Sekunden Dauerfeuer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serienbildgeschwindigkeit KP
BeitragVerfasst: Sa 28. Aug 2021, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2930
Ob nun - vermutlich handgestoppte - 6,72 oder 6,84 Bilder/s - ich denke mal, dass das die Messungenauigkeit ist. Die Geschwindigkeit hängt ja vom Verschluss ab und sollte eigentlich konstant sein und nicht von der Bildqualität abhängen (und wenn schon, dann sollte es nicht langsamer werden, wenn die Bildqualität geringer wird).

Schau Dir doch auch mal die Datenmenge an und vergleiche die 40 Bilder in JPG*** mit den 163 Bldern in JPG* - täte mich nicht wundern, wenn das etwa aufs gleiche rauskommt, da ja dann einfach der interne Speicher voll ist ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serienbildgeschwindigkeit KP
BeitragVerfasst: Sa 28. Aug 2021, 21:27 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 16:50
Beiträge: 194
xy_lörrach hat geschrieben:
Ob nun - vermutlich handgestoppte - 6,72 oder 6,84 Bilder/s - ich denke mal, dass das die Messungenauigkeit ist.


Ich habe eine Stoppuhr fotografiert und dann die Anzahl der Bilder durch die Sekunden geteilt, die Angaben sind also relativ genau.


xy_lörrach hat geschrieben:
Schau Dir doch auch mal die Datenmenge an und vergleiche die 40 Bilder in JPG*** mit den 163 Bldern in JPG* - täte mich nicht wundern, wenn das etwa aufs gleiche rauskommt, da ja dann einfach der interne Speicher voll ist ...


Bei voller Qualität komme ich auf 380MB in 40 Dateien, bei niedriger Qualität sind es 470MB in 163 Dateien. Ist ja auch logisch, die Kamera musste ja viel kleinere Dateien speichern und so lief der Puffer langsamer voll.

Der eigentliche Grund für diesen Test war für mich, wie viele Aunahmen kann die KP mit voller Geschwindigkeit. Bei RAW+ ist ja ziemlich schnell das Ende erreicht, bei JPG*** ist auch nach knapp 6 Sekunden der Ofen aus. Bei JPG* kann man über 24 Sekunden mit voller Geschwindigkeit Serienbilder schiessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Serienbildgeschwindigkeit Pentax K-5 II
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kiwitrader
Antworten: 12
Serienbildgeschwindigkeit mit Blitz
Forum: Technische Probleme
Autor: imhotep
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz