Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 15:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 21:54 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 15:40
Beiträge: 45
Ich hätte eine Frage an die zahlreichen K1-Nutzer.

Ich wollte mir eine K1 zulegen, auch um meine noch reichlich vorhandenen manuellen Objektive mit Offenblende (z.B. 1,8/85 oder 1,7 50 mm) am Vollformat zu nutzen. Jetzt habe ich festgestellt, dass die K1 offiziell keine wechselbaren Mattscheiben unterstützt, ich nehme an wegen des LCD Overlay. D.h. zum manuellen Fokussieren ist man auf die Fokushilfe im Sucher angewiesen, wenn man nicht Lifeview benutzen will. Wie zuverlässig funktioniert denn der zentrale Fokuspoint bei manueller Scharfstellung und statischen Motiven?

Schon im Voraus Danke für Eure Einschätzung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 4572
Ich brauche keine Mattscheibe, keine Sucherlupe und keinen Fokusindikator - trotz Brille. Hast Du es mal ohne Hilfsmittel versucht? Ich finde es geht wunderbar, vor allem bei lichtstarken Objektiven.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 23:45 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15178
Wohnort: Bremen
ulrichschiegg hat geschrieben:
Ich brauche keine Mattscheibe, keine Sucherlupe und keinen Fokusindikator - trotz Brille. Hast Du es mal ohne Hilfsmittel versucht? Ich finde es geht wunderbar, vor allem bei lichtstarken Objektiven.

So geht es mir auch. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 09:16 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 6118
ulrichschiegg hat geschrieben:
Ich brauche keine Mattscheibe, keine Sucherlupe und keinen Fokusindikator - trotz Brille. Hast Du es mal ohne Hilfsmittel versucht? Ich finde es geht wunderbar, vor allem bei lichtstarken Objektiven.
Zwar keine K1, aber bei der K3II benötige ich keine Schnittbildmattscheibe und keinen Fokusindikator. Jedoch verwende ich generell die Sucherlupe OM-53 von Pentax.
Ich verwende viel, ich würde sagen überwiegend manuellen Fokus, hauptsächlich bei langen Brennweiten, bei Makros und bei Astro.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2100
Wohnort: Darmstadt
Ich sehe da auch keine Schwierigkeit, wenn man sich daran gewöhnt hat, dass fokussieren nicht damit endet, den Auslöser halb zu drücken. Letztlich gibt Dir der aufleuchtende Punkt in der Mitte der Mattscheibe die gleiche Information wie das Schnittbild.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 15490
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
pentidur hat geschrieben:
... benötige ich keine Schnittbildmattscheibe und keinen Fokusindikator. Jedoch verwende ich generell die Sucherlupe OM-53 von Pentax.
Ich verwende viel, ich würde sagen überwiegend manuellen Fokus, hauptsächlich bei langen Brennweiten, bei Makros und bei Astro.
... so ist es bei mir ebenso :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Feb 2018, 00:48
Beiträge: 65
Wohnort: Tulln
Der Fokusindikator (rotes Viereck) ist zumindest bei der K5 und K3 meiner Erfahrung noch zu ungenau bei geringer Schärfentiefe. Da muss man sich auf das Auge und die Mattscheibe verlassen. Ganz wichtig ist dabei die richtige Justierung der Lage der Mattscheibe. Ist diese bei der K1(II) immer gut justiert? Bei meiner K5 musste ich selbst nachjustieren bzw. habe diese an den Service gesendet. Die haben es aber auch nicht 100% hinbekommen - immer noch Backfocus. Bei der K1 kann man ja selbst nichts verändern.
Scharfstellen im Liveview macht nur bei hochauflösenden Displays Sinn und wenn es nicht zu hell ist. Ich vermeide diese Art des Fokussierens generell, außer bei Makro mit Stativ.

_________________
Street-Fotografie ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie, was man kriegt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2627
Bei mir klappt die Fokussierung mit dem roten Punkt ganz gut. Auf jeden Fall besser, als sich auf den Schärfeeindruck auf der Mattscheibe zu verlassen. Da liege ich ziemlich sicher daneben. War aber auch zu analogen Schnittbildzeiten schon so.

Einziges Problem könnte sein, dass die manuellen Objektive an der K-1 zu früh am Unenlichkeitsanschlag liegen. Habe das bei meiner Kamera mit verschiedenen Linsen und im Vergleich mit anderen Kameras in unterschiedlichem Maße bestätigt. Der Service hat die Kamera zweimal untersucht und alles im Rahmen der Werkstoleranz befunden.
Es äußert sich darin, dass, wenn ich z. B. auf den Horizont fokussiere, die Fokusbestätigung nicht kommt, auch im LV sieht man je nach Brennweite, dass man noch nicht ganz auf der Schärfeebene angekommen ist, obwohl das Objektiv schon am Anschlag steht.
Ist jetzt bei Landschaftsaufnahmen nicht so dramatisch, da bei kürzeren Brennweiten und abgeblendet der Horizont mit im Schärfefeld liegen sollte, irritierend ist es aber schon.

LG
Christian

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 17:41 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 15:40
Beiträge: 45
Herzlichen Dank für Eure Antworten. Ich hatte bisher die K1 einmal kurz in der Hand und der Sucher hat mich vom Hocker gehauen. Bisher das beste, was ich als Brillenträger vor der Nase hatte. Und da schließe ich alle meine analogen FF-Kameras mit ein.
Bevor ich mir die Kamera zulegen, möchte ich natürlich wissen, wie zuverlässig Sie in einem der Vorgesehen Hauptanwendungsgeb iete ist. Ich bin halt ein gebranntes Kind von meiner K10D, die manuell nie zuverlässig scharf war, eigentlich meistens eher nicht. Meine istD sitzt mit meinem 1,7 50mm recht gut, aber ein halber Zentimeter hin oder her ist immer drin.

Dank Eurer Antworten, ist das aber jetzt erst einmal kein Thema mehr!
Jetzt geht es nur noch um die Größe und das Gewicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1873
Papa_Joerg hat geschrieben:
Ich hatte bisher die K1 einmal kurz in der Hand

Das war ein Fehler ... auf kurz oder lang bleibt sie dann an einem kleben ... :yessad: ... :d&w:

Zitat:
Dank Eurer Antworten, ist das aber jetzt erst einmal kein Thema mehr!
Jetzt geht es nur noch um die Größe und das Gewicht.

Soll ich schon mal sagen "viel Spaß mit der K-1"? ... ')

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Crop-Objektive am Kleinbild-Sensor
Forum: Objektive
Autor: chrigel.li
Antworten: 1
Objektive für Balgengerät
Forum: Objektive
Autor: derfred
Antworten: 4
Vollformattaugliche DA Objektive
Forum: Objektive
Autor: adele100
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz