Aktuelle Zeit: Mi 12. Aug 2020, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 576 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54 ... 58  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 393
Wohnort: Sindelfingen
Ich finde, Du hast den Kern dieser Challenge voll getroffen, nämlich aus der Komfortzone rauszugehen, kreativ zu werden und Bilder zu machen, die Du sonst vermutlich nie gemacht hättest! (Und natürlich wäre das Thema „Pferdestärken“ viel leichter gewesen 8-) )

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Feb 2019, 18:00
Beiträge: 838
Klasse, Rainer, dir ist 'ne Menge zum Thema eingefallen.
Vorwärts, finde einen neuen Challenger (viel Erfolg!)!

_________________
Gruß
Jürgen
__________________________________________________________________________________________
Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.
(Hilde Domin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1640
Wohnort: Eutin
Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen!
Ich hatte gestern schon vorsorglich mit der Suche nach einem neuen Kandidaten begonnen, bislang allerdings keinen gefunden. Urlaub oder Arbeit fordern bei vielen ihren Tribut :ja:
Ich suche weiter - nur um klar zu sein, damit die Kette nicht nochmal reißt: Muss der Nachfolger im Laufe dieses Tages benannt werden, oder auch innerhalb von zwei Tagen (= d.h. Bis Samstag?) :kopfkratz: :kopfkratz:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1640
Wohnort: Eutin
Hallo zusammen,

Schraat ist so freundlich und nimmt das Staffelholz auf :\m/:
Das Thema lautet „Natur pur

Viel Spaß, Utz :foto:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 3653
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
ja, vielen Dank auch für die Nominierung :beef: Aber ich bin ja für (fast) jeden Sch... zu haben xd
Bei dem Thema allerdings muss ich mich jetzt erstmal bei diesem Thread 40456504nx51499/zubehoer-f26/gps-personenortung-oder-wie-handhabt-ihr-das-t41181.html#p712161 schlau machen :rofl:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 3653
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
auch wenn ich theoretisch noch jede Menge Zeit habe, ich muss das jetzt hier schon mal fertig machen. Grund dafür erkläre ich im Nachtrag. Ich will damit auf keinen Fall Druck auf meinen Nachfolger ausüben :lol:

 
 
 Das Thema "Natur pur" ist ja für einen Friesen wie ein Elfmeter ohne Torwart für einen Fußballspieler.

Ich weiß, viele von Euch werden jetzt den Kopf schütteln und sagen Friesland und Natur pur???? Da gibts doch nur Weiden, Mais und Windkraftanlagen.
Leute, Ihr habt keine Ahnung. Und das werde ich Euch nun beweisen.

Erstmal eins vorweg, Friesland ist nicht flach.

Majestätische Sanddünen bereichern die Landschaft.


#1

Die tatsächlichen Dimensionen sind oft nur aus der Hubschrauberperspektive zu erkennen.

#2

Ein besonderes Highlight ist der "Uluru Frisia", ein mächtiger Granitgesteinskörper, der langsam von der üppigen Vegetation überwuchert wird. Der strenge Naturschutz verhindert ein Freischneiden des Giganten.

#3

Doch nun zur belebten Natur.
Wenn man, so wie ich, nicht in einer der hektischen Metropolen Frieslands lebt (ich hab gehört, da sind z. T. über 300 Menschen zusammengepfercht :klatsch: ), sieht man mit etwas Glück schon nach dem Aufstehen Wildpferde in der unendlichen Steppenlandschaft grasen.

#4

An den Übergängen von Grassteppe zum undurchdringlichen Wald lasen sich oft Nager aus der Familie der Punktbauchhasen sehen.

#5

Über den bis zum Horizont reichenden Wildblumenwiesen fliegen die Wildbienen und sammeln fleißig Nektar

#6

Oft verlässt der extrem seltene Kardinalrotfuchs die schützende Deckung des Waldes um in den weitläufigen Tälern seine Beute zu suchen.

#7

Der Friesische Waldelch verlässt das schützende Dickicht aber nicht.

#8

Der Grund für seine schon fast pathologische Vorsicht ist eine Bestie, deren Existenz seit über 327 Jahren von allen Fachleuten abgestritten wurde. Mir ist nun gelungen, was dutzende Wildkameras und Fotofallen an diversen Luderplätzen nicht geschafft haben. Der Nachweis des Liliput Panthera leo Frisia, des Frisischen Zwerglöwen. Ich konnte hier ein weibliches Jungtier fotografieren.

#9

Nicht weniger gefährlich ist die Grünnasige Ohrenschlange. Sie wird von Laien oft mit der harmlosen Raupe Nimmersatt verwechselt. Manch ein Tourist hat diesen Irrtum schon mit dem Leben bezahlt.

#10

Aber es gibt auch die stillen, friedlichen Momente in der friesischen Natur.
Hier sichert das Weibchen einer noch nicht näher bestimmten Unterart der seltenen Blauracke (Coracias garrulus) eine Wasserstelle in den unendlichen Moor- und Sumpfflächen....

#11

…..um dann den Jungvogel an die Tränke zu rufen

#12

Ihr fragt Euch nun sicherlich, warum Friesland mit dieser paradiesischen, unberührten Natur gesegnet ist.
Nun, auch hier haben Heuschrecken und Investoren aus der sogenannten Zivilisation versucht, ihre Natur- und Menschenverachtenden Spielchen zu spielen und durch Bauprojekte, die allein dem Tourismus dienen sollten, die pure Natur zu zerstören.

Verhindert hat dies oft ein kleiner, putziger Kerl, der auf den Namen Cricetus cricetus, zu deutsch Feldhamster, hört. Er ist vom Aussterben bedroht und jede Kolonie im Planungsgebiet eines Bauvorhabens verhindert, dass die Bagger kommen.

Auch in Friesland ist der Feldhamster selten geworden, aber ich kenne sein Revier und habe für Euch zum Abschluss meiner Naturdoku ein besonders schönes Exemplar abgelichtet.

#13
   
 
 


Nachtrag:
Rund 10 Minuten nach meiner Nominierung wurde unser wochenendlicher Zeitplan geringfügig durcheinander gewürfelt. Die Enkelkinder verbringen das Wochenende bei uns :dasisses: .
Damit war meine Planung für die Challenge natürlich hinfällig :rolleye: . Zum Glück half mir Lara (3 Jahre) mit Rat, Tat und Kuscheltieren aus der Patsche :rofl: .
Wir hatten jede Menge Spaß, Euch die Naturwunder der norddeutschen Tiefebene näher zu bringen.
Wenn Ihr auch nur ein bisschen davon beim gucken habt, sind wir schon zufrieden.

Ich nutze gerade den Mittagsschlaf der Kurzen um das Ganze hochzuladen und hoffe, ich hab die Challenge nicht zu einem vorzeitigen Ende gebracht.

Rainer, ich erwarter Dein Urteil.

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 14:59 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 688
@ :foto:Schraat und :princess: Lara

:rofl: :2thumbs: :bravo:

Gibt es noch eine abgeschiedene Hütte für mich in diesem friesischen Naturreservat? Ich würde zu gerne eine dieser gigantischen Sanddünen erklimmen. Mindestens einmal im Leben sollte man etwas Unvernünftiges tun und - der Gefahr bewusst ins Auge schauend - seine Grenzen neu definieren.


@ LeoLeo und Bronco

Tolle Fortsetzung von Euch beiden mit anspruchsvollen Themen. Spannende Assoziationen habt Ihr gehabt und einfallsreich und bedacht umgesetzt!

:clap:

_________________
Liebe Grüße,
Susann


Zuletzt geändert von Susann am Sa 1. Aug 2020, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 15:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 783
Wohnort: Krakau, Polen
Schraat hat geschrieben:
Rund 10 Minuten nach meiner Nominierung wurde unser wochenendlicher Zeitplan geringfügig durcheinander gewürfelt. Die Enkelkinder verbringen das Wochenende bei uns :dasisses: .
Damit war meine Planung für die Challenge natürlich hinfällig :rolleye: . Zum Glück half mir Lara (3 Jahre) mit Rat, Tat und Kuscheltieren aus der Patsche :rofl: .
Wir hatten jede Menge Spaß, Euch die Naturwunder der norddeutschen Tiefebene näher zu bringen.
Wenn Ihr auch nur ein bisschen davon beim gucken habt, sind wir schon zufrieden.


Schönes Durcheinander. :dasisses:

Nur ein bisschen Spaß? Ne, ganz schön viel. :lol:

Lara solltest Du ein Dankeschön für ihre kreative Mithilfe ausrichten. :princess:

_________________
| |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1640
Wohnort: Eutin
:dasisses:
Hey Utz... ich weiß zwar nicht, was Du geraucht hast... aber ich will auch was von dem Zeug :headbang:
Herrlich :rofl: Habe mich königlich bei den Bildern amüsiert, der Spaß den Ihr bei der Erstellung hattet, springt beim Betrachten Über :2thumbs:

Die Aufgabe hast Du mit Bravour gelöst!

Liebe Grüße auch an Lara :cap:

Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Feb 2019, 18:00
Beiträge: 838
Köstlich, Utz, ich hab viel gelernt und mich sehr amüsiert..
Ein Oscar für Lara und dich! :1st: :1st:

_________________
Gruß
Jürgen
__________________________________________________________________________________________
Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.
(Hilde Domin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 576 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54 ... 58  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo liebe Pentaxians
Forum: Hallo Forum
Autor: Manuel
Antworten: 20
Pentaxians UT 2016: 4) Teilnehmerliste
Forum: Usertreffen
Autor: mika-p
Antworten: 224
[Wettbewerb] 2. Pentaxians Fotomarathon 10.12.2016
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: P.P.Jennsen
Antworten: 73

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz