Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 20:08 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15321
Wohnort: Bremen
Hi Rüdiger!

Deine Bilder gefallen mir sehr gut! Leider sind keine EXIFs enthalten, das wäre nochmal gut gewesen, und die Belichtungsparameter anzuschauen.
Ich habe die meisten meiner Konzertaufnahmen eher mit Blendenwerten von 2.8 und etwas darüber gemacht, meist mit dem DA*50-135. ich mags eher nah ran und weniger Gruppenbilder, aber Weitwinkelaufnahmen haben auch etwas.
Sehr lichtstarke Objektive (also F2.0 und darunter) finde ich gar nicht so nötig, weil sich die Musiker bewegen, und dann hat man schnell bei der geringen Tiefenschärfe unscharfe Bilder.

Was ich wichtig finde ist ein moderner Body mit sehr guten High-ISO-Eigenschaften (K1, KP oder K70), damit kann man dann problemlos zwischen ISO 3200 und 6400 pendeln und die Bilder sind immer noch relativ rauscharm.

Manchmal habe ich auch zwei Kameras mit, dann hat man ein Weitwinkel und ein leichtes Tele dabei und ist sehr flexibel.
Konzerte zu fotografieren ist nicht einfach wegen der Lichtverhältnisse und der Scheinwerfer, aber es macht ungemein Spaß!

Hier sind für dich ein paar Links als Beispiel zu meiner Art, Konzerte zu fotografieren:

Big Daddy Wilson: viewtopic.php?nxu=40456504nx51499&f=21&t=6534&p=127548&hilit=Big+Daddy#p127548
Eric Bibb: 40456504nx51499/menschen-f21/eric-bibb-blueskonzert-worpswede-2013-t6450.html
Paul Millns Band: 40456504nx51499/menschen-f21/paul-millns-band-t25313.html
Bernard Allison: 40456504nx51499/menschen-f21/bernard-allison-and-the-blues-t34871.html

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 16:22 
Offline

Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:48
Beiträge: 52
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Hallo Hannes,

ich habe zu jedem Bild noch die wesentlichen EXIF-Daten (also Blende, ISO und Belichtungszeit) nachgetragen, falls du nochmal schauen magst.

Mit den ISO-Werten bin ich eher konservativ, scheint mir... 1600 als Standard, zweimal hoch auf 3200.

Bei den Blendenwerten war ich zwischen 1,7 und 3,2; im Schnitt bei gut 2,0. Die höheren Werte hatte ich dann, wenn ich etwas mehr Tiefenschärfe brauchte, weil das Hauptmotiv nicht komplett fokussierbar war.

Die Belichtungszeiten waren allesamt zwischen 1/100 und 1/160. Länger mache ich der Bewegungsunschärfe ungern, und kürzer geht halt auf Kosten des Lichts.

Ich sollte wohl mal öfters ISO 3200 ausreizen, dann kann man mehr Tiefenschärfe und weniger Bewegungsunschärfe erreichen. Die beiden Bilder mit ISO 3200 haben kein merkliches Mehr an Rauchen als die ISO 1600 Aufnahmen, so dass ich das wohl mal wagen kann. Da hängt mir immer noch die alte Weisheit nach, dass man die ISO nur nach oben korrigieren soll, wenn man sonst gar nicht hinkommt. Ist wohl selbst für meine K-5 II nicht mehr unbedingt up to date, diese Weisheit.

Die von die verlinkten Bilder sind sehr schön. Werden mich sicher hier und da inspirieren. Danke auch dafür!

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 1615
Wohnort: Aachen
HuginRavn hat geschrieben:
Ist wohl selbst für meine K-5 II nicht mehr unbedingt up to date, diese Weisheit.



Die K5ii macht 3200 noch recht gut, nutze ich im Notfall auch... :thumbup:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 18:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15321
Wohnort: Bremen
HuginRavn hat geschrieben:
Ich sollte wohl mal öfters ISO 3200 ausreizen, dann kann man mehr Tiefenschärfe und weniger Bewegungsunschärfe erreichen. Die beiden Bilder mit ISO 3200 haben kein merkliches Mehr an Rauchen als die ISO 1600 Aufnahmen, so dass ich das wohl mal wagen kann. Da hängt mir immer noch die alte Weisheit nach, dass man die ISO nur nach oben korrigieren soll, wenn man sonst gar nicht hinkommt. Ist wohl selbst für meine K-5 II nicht mehr unbedingt up to date, diese Weisheit.

Die von die verlinkten Bilder sind sehr schön. Werden mich sicher hier und da inspirieren. Danke auch dafür!

Hallo Rüdiger!

Eigentlich hast du schon sehr Vieles richtig gemacht.
Wie du schon erkannt hast, kannst du mit der SO ruhig noch etwas höher gehen.
Lieber ein wenig Rauschen als Bewegungsunschärfe. ;) Und man kann ja auch nachträglich noch moderat entrauschen.

Bei den Lichtverhältnissen mit den grellen Farbstrahlern ist Ausschuss eigentlich vorprogrammiert.
Ich belichte meist 1-2 Lichtwerte unter, dann passt das schon.
Außerdem kann man bei zu starker Überstrahlung auch in s/w umwandeln, da kann man immer noch etwas rausholen.

Wenn ich mir deine Bilder anschaue, bist du schon auf gutem Weg. :ja:
Danke für das ergänzen der Belichtungsparameter.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 1218
Wohnort: CH
Hallo Rüdiger
Mich sprechen die Nr 4,5,6und 8 an 8-)

Ich fotografiere auch gerne Bands,
Gruss Uwe :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 22:02 
Offline

Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:48
Beiträge: 52
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Hannes21 hat geschrieben:
Hallo Rüdiger!

Eigentlich hast du schon sehr Vieles richtig gemacht.
Wie du schon erkannt hast, kannst du mit der SO ruhig noch etwas höher gehen.
Lieber ein wenig Rauschen als Bewegungsunschärfe. ;) Und man kann ja auch nachträglich noch moderat entrauschen.

Bei den Lichtverhältnissen mit den grellen Farbstrahlern ist Ausschuss eigentlich vorprogrammiert.
Ich belichte meist 1-2 Lichtwerte unter, dann passt das schon.
Außerdem kann man bei zu starker Überstrahlung auch in s/w umwandeln, da kann man immer noch etwas rausholen.

Wenn ich mir deine Bilder anschaue, bist du schon auf gutem Weg. :ja:
Danke für das ergänzen der Belichtungsparameter.


Danke dir, Hannes.

Ja, das mit dem Ausschuss ist kein Thema, ich halte einfach drauf; von den beiden Bands habe ich zusammen am Samstag ca. 700 Bilder gemacht, in unsere Online-Galerie werden davon ca. 40 wandern. Absichtliches knappes Unterbelichten mache ich auch. Da kriegt man mit einer ganz sanften Gammakorrektur am Ende oft noch wirklich tolle Bilder hin.

Nochmals danke für das positive Feedback, auch an Uwe.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 22:45 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 944
Hi, auch mir gefallen deine Aufnahmen.

VG Holger

_________________
VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:05
Beiträge: 3565
Wohnort: Uplengen
Moin Rüdiger ,
Vieles wurde schon von den Vorschreibern :mrgreen: dir mitgeteilt was ich dir auch schreiben würde , und deine Aufnahmen finde ich wirklich :hat:
Ich persönlich fühle mich eingeschränkt mit nur einer Brennweite , dafür noch einmal meinerseits :hat: , hast du fein hinbekommen ...
Die letzte ( Update 2019) habe ich mit einem ... Lichtschwachen ... HD PENTAX-D FA 28-105mm F3.5~5.6 ED DC WR , allerdings an der K1 , gemacht . Aber mit der K3 und dem Pentax 18-135 , welches ja auch nicht Lichtstark ist , Habe ich mal einen Auftritt von Matt and the Strangers auf allerengstem Raum fotografiert . Da habe ich es auch zugelassen das die ISO nach oben gehn , bis 6400 ... und (überwiegend) Offenblende . Mit dem SMC A 50 f1.7 war ich nicht glücklich an APS-C weil es vom Platzangebot dort nicht funktionierte . Für mich ist da mehr Szene wichtiger , croppen ist dann immer noch möglich, allerdings bei hohen ISO ist ein Crop nicht der Burner :ugly: ... und ich stelle auch sehr gern Minus 2 Blenden , Unterbelichtung läßt sich besser korrigieren als (völlig) ausgebrannte Lichter , was bei der Bühnenbeleuchtung mittlerweile fast regelmäßig passiert/passieren kann .
Viel Spaß und " Gut Licht " 8-) für deine nächsten Konzertbesuche :wink:

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen , Parteien , Völkern , Zeiten die Regel
Nietzsche



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2019, 00:10 
Offline

Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:48
Beiträge: 52
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Kleiner und ein bisschen stolzer Nachtrag zu Bild Nr. 1: Eben erhielt ich die Nachricht über Facebook, dass der Gitarrist mein Photo als Profilbild nutzt. Das freut mich dann doch sehr.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2019, 00:20 
Offline

Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:48
Beiträge: 52
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Nochimmerhier hat geschrieben:
Moin Rüdiger ,
Vieles wurde schon von den Vorschreibern :mrgreen: dir mitgeteilt was ich dir auch schreiben würde , und deine Aufnahmen finde ich wirklich :hat:
Ich persönlich fühle mich eingeschränkt mit nur einer Brennweite , dafür noch einmal meinerseits :hat: , hast du fein hinbekommen ...
Die letzte ( Update 2019) habe ich mit einem ... Lichtschwachen ... HD PENTAX-D FA 28-105mm F3.5~5.6 ED DC WR , allerdings an der K1 , gemacht . Aber mit der K3 und dem Pentax 18-135 , welches ja auch nicht Lichtstark ist , Habe ich mal einen Auftritt von Matt and the Strangers auf allerengstem Raum fotografiert . Da habe ich es auch zugelassen das die ISO nach oben gehn , bis 6400 ... und (überwiegend) Offenblende . Mit dem SMC A 50 f1.7 war ich nicht glücklich an APS-C weil es vom Platzangebot dort nicht funktionierte . Für mich ist da mehr Szene wichtiger , croppen ist dann immer noch möglich, allerdings bei hohen ISO ist ein Crop nicht der Burner :ugly: ... und ich stelle auch sehr gern Minus 2 Blenden , Unterbelichtung läßt sich besser korrigieren als (völlig) ausgebrannte Lichter , was bei der Bühnenbeleuchtung mittlerweile fast regelmäßig passiert/passieren kann .
Viel Spaß und " Gut Licht " 8-) für deine nächsten Konzertbesuche :wink:


Danke für die positive Rückmeldung und die guten Wünsche. Spätestens am 22.10. geht es weiter mit den kalifornischen Hardrockern Y&T in der gleichen Location wie die bisherigen Aufnahmen.

Deine Bilder gefallen mir auch sehr gut. S/W-Entwicklungen habe ich bisher keine gemacht, weil ich dieses Farbenspiel irgendwie sehr gerne mag, gerade auch mal, wenn es völlig over the top geht, wie z.B. bei Bild #14. Andererseits sorgt eine Entsättigung natürlich bisweilen für eine augenfreundlichere Wirkung und ein höheres Empfinden von Schärfe. Werde ich auch mal probieren.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Frösche
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 278
Meine HH Nachlese
Forum: Urban Life
Autor: splash_fr
Antworten: 5
Loch Ewe Heavy Anti Aircraft Gun Battery
Forum: Reisefotografie
Autor: mythenmetz
Antworten: 0
Meine Freesien
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz