Aktuelle Zeit: Fr 12. Jul 2024, 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3728
Hi Leute,

ich verwende bis auf mein Kit-Zoom an der K-30 bislang ausschließlich manuelle Objektive, d. h. welche mit manuellem Zoom und ohne Übertragung der Brennweite. Dabei fragt meine K-30 beim Einschalten auch immer schön nach, welche Brennweite denn montiert ist. Das gebe ich dann ein und fotografiere.

Nun habe ich beobachtet, dass diese manuell eingegebene Brennweite manchmal in den EXIF-Daten der Bilder (DNG) eingetragen wurde und manchmal nicht. Es sieht so aus, als wäre diese Information immer für eine Serie beständig drin oder eben nicht. Mit Serie meine ich hier die Zeit, in der die Kamera eingeschaltet ist und anfangs nach der Brennweite gefragt hat.

Weiß jemand, woran das liegt? Wenn es gar nicht funktionieren würde, würde ich mir keinen Kopf drum machen, aber da ich es schon bei einigen Bildern gesehen habe, hätte ich es natürlich gerne immer eingetragen, mit welchem Objektiv (da es entweder Festbrennweiten sind oder ich beim Zoom die minimale oder maximale Brennweite eingebe, kann ich das direkt sehen) ich welche Fotos gemacht habe. Ich bin etwas ratlos...

Danke für jedweden Tipp! :cap:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 12:15 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3409
Wohnort: Emkendorf
Du musst Deine "Speicher" Einstellungen prüfen, Menü [4] Speicher.

Edit: Speicher im Menü ändern geht nicht in den aktiven User-Modi. Falls Du mit User-Modi arbeitest, musst Du vorher die Speichereinstellungen ändern und das auch in dem User-Modi neu programmieren.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3728
Hi Hoss,

hoss hat geschrieben:
Du musst Deine "Speicher" Einstellungen prüfen, Menü [4] Speicher.


Da stellt man doch nur ein, welche Einstellungen die Kamera sich nach dem Aus- und wieder Einschalten merken soll. Das hat nichts damit zu tun, was in die Metadaten des Fotos geschrieben wird. Außerdem ist die Brennweite ja wie beschrieben manchmal in den Bildern gespeichert, aber oft (meistens) auch nicht.

Ich hatte schon einmal festgestellt, dass die Kamera den Objektivwechsel nicht mitbekommt, wenn man während der Standby-Phase wechselt. Sie prüft wohl nur und fragt ggf. nach der Brennweite, wenn sie während des Objektivwechsels eingeschaltet oder ausgeschaltet ist. Meine Annahme ist aber, dass sie die eingegebenen Daten in jedem Fall ins Bild speichern sollte, was sie aber nicht immer tut. :(

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 13:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 10907
Wohnort: St. Blasien
Moin,

bei meinen Kameras K20 und auch bei der Test K3 ist es egal wann und in welchen Zustand die Kamera sich befindet. Wenn ein MF Objektiv drauf mache schaltet sie auf den letzten manuell eingegeben Brennweitenwert. Habe an beiden Kameras getestet.

Ist der SR aus zeigt die keine Brennweite in den EXIFs an.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3728
diego hat geschrieben:
Wenn ein MF Objektiv drauf mache schaltet sie auf den letzten manuell eingegeben Brennweitenwert. Habe an beiden Kameras getestet.


Danke fürs Testen. Du meinst aber wohl eher, dass sie beim Abfragen der Brennweite übers Display die zuletzt eingestellte Brennweite anzeigt, die du dann einfach mit OK bestätigen kannst, oder?

diego hat geschrieben:
Ist der SR aus zeigt die keine Brennweite in den EXIFs an.


Echt? Hm, dann müsste ich ja bei allen Fotos, bei denen die Brennweite in den EXIFs fehlt, die SR ausgeschaltet haben... Das muss ich mal bei meiner Kamera testen, ob dieser Zusammenhang auch bei der K-30 zutrifft. Ich verstehe nicht, warum das Schreiben dieser Information davon abhängen soll, ob man SR verwendet oder nicht. Wenn Pentax das absichtlich so implementiert haben sollte, würde mich mal die Begründung interessieren...

Ich hatte auch schon versucht, die Brennweiteninformation nachträglich mit Hilfe des Lightroom-Plugins "Lens-Tagger" einzutragen, aber das endet stets mit einem nichtssagenden Fehler. :(

Danke für deine Hilfe. :)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 14:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 10907
Wohnort: St. Blasien
Dunkelmann hat geschrieben:
Danke fürs Testen. Du meinst aber wohl eher, dass sie beim Abfragen der Brennweite übers Display die zuletzt eingestellte Brennweite anzeigt, die du dann einfach mit OK bestätigen kannst, oder?


Ja und nein.

Ja.
1. Bild MF war nach einschalten und nach Abfrage.
Objektivwechsel auf AF
2. Bild mit AF
Objektivwechsel auf MF / Kamera hat keine Betätigung verlangt
3. Bild MF
Objektivwechsel auf AF
4. Bild AF
Kamera in den Stand By Modus fallen lassen. Objektivwechsel auf MF / Kamera hat keine Betätigung verlangt.
5. Bild MF

In allen Bildern waren die EXIFs enthalten.

6. Bild / SR off

wie erwartet keine EXIFs vorhanden

Das Spielchen habe ich mit 2 Kameras getrieben.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3728
Hi Diego,

nun habe ich das mal getestet. Tatsächlich wird die Brennweite manueller Objektive nur in die Bilddateien geschrieben, wenn SR eingeschaltet ist. Das ist inkonsistent zu dem Verhalten bei Verwendung neuer Objektive, die Daten zur Brennweite automatisch an die Kamera übermitteln. Bei meinem Kit-Zoom (18-55 mm AL WR) spielt es nämlich keine Rolle, ob SR ein- oder ausgeschaltet ist. Die Brennweite wird immer in die Bilddateien geschrieben.
Sowas Blödes! :(

Gut, nun könnte man sich fragen, warum jemand die SR überhaupt ausschalten will... Ich hatte einige interessante Artikel darüber gelesen und da die SR auch nicht perfekt ist und in gewissen Situationen eher eine Verschlechterung der Bildqualität bewirken soll, sollte man sie nur einschalten, wenn sie gebraucht wird. Wenn ich also mit einem Stativ arbeite und nicht gerade bei starkem Wind fotografiere, dann schalte ich die SR eher aus. Damit handle ich mir nun also ein, dass ich später nicht mehr herausfinden kann, mit welchem meiner manuellen Objektive ich die Fotos gemacht habe. Würde dieses LR-Plugin "Lens-Tagger" wenigstens bei mir funktionieren, so könnte ich in vielen Fällen zeitnah diese Infos in die Bilddateien eintragen...

Danke nochmal für deine Hilfe. Zumindestens ist mir jetzt klar, warum die Informationen manchmal fehlen. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 00:25 
Offline

Registriert: Do 12. Apr 2012, 20:39
Beiträge: 5274
Dunkelmann hat geschrieben:
Ich verstehe nicht, warum das Schreiben dieser Information davon abhängen soll, ob man SR verwendet oder nicht. Wenn Pentax das absichtlich so implementiert haben sollte, würde mich mal die Begründung interessieren...


...weil der Wackeldackel in Abhängigkeit von der Brennweite funktioniert. Die manuelle Eingabe dient nicht dazu, die Exifs zu vervollständigen, sondern soll dem Wackeldackel mitteilen, was er tun soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3728
yersinia p. hat geschrieben:
...weil der Wackeldackel in Abhängigkeit von der Brennweite funktioniert. Die manuelle Eingabe dient nicht dazu, die Exifs zu vervollständigen, sondern soll dem Wackeldackel mitteilen, was er tun soll.


Der primäre Grund der Eingabe mag die Einstellung der SR sein, aber es spricht auch nichts gegen das Eintragen in die Metadaten. Immerhin geschieht dies ja bei eingeschalteter SR für manuelle Objektive und unabhängig von der SR immer für "automatische" Objektive...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 02:36 
Offline

Registriert: Do 12. Apr 2012, 20:39
Beiträge: 5274
Dunkelmann hat geschrieben:
yersinia p. hat geschrieben:
...weil der Wackeldackel in Abhängigkeit von der Brennweite funktioniert. Die manuelle Eingabe dient nicht dazu, die Exifs zu vervollständigen, sondern soll dem Wackeldackel mitteilen, was er tun soll.


Der primäre Grund der Eingabe mag die Einstellung der SR sein, aber es spricht auch nichts gegen das Eintragen in die Metadaten. Immerhin geschieht dies ja bei eingeschalteter SR für manuelle Objektive und unabhängig von der SR immer für "automatische" Objektive...


"Automatische Objektive", sofern sie Zooms sind, liefern Infos für jede (bzw. eine Reihe von) Brennweite(n). Wo der Mehrwert liegen soll, wenn bei einem manuellen Zoom eine Brennweite eingegeben wird und diese Deinen Wünschen zufolge in den Exifs erscheint, erschließt sich mir nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

AF-Tempo SDM Objektive an KP oder K-1?
Forum: Objektive
Autor: justru49
Antworten: 4
Mitgabe Brennweite manuelles Objektiv ohne Stabi
Forum: DSLR
Autor: fzeppelin
Antworten: 4
objektive
Forum: Kaufberatung
Autor: flar
Antworten: 22
Ergänzung Objektive, evtl Ersatz für 17-50 2.8
Forum: Kaufberatung
Autor: photo83
Antworten: 34
Kompatibilität der Objektive
Forum: Objektive
Autor: andreasputz
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz