Aktuelle Zeit: Do 30. Mai 2024, 01:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2022, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2730
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
Hallo zusammen,

hier möchte ich eure Meinung und/oder Erfahrung zu Fotos, in denen eine Plastizität erkennbar ist.
Solche Fotos sind mir schon ab und an mal begegnet und jetzt habe ich eine Aufnahme gemacht,
da meint man rein greifen zu können. Oder ein Kollege meinte, das Bild sähe unnatürlich aus.
Habt ihr auch solche Aufnahmen?
Die Aufnahmebedingungen, Kameraeinstellungen, Brennweiten und verwendeten Objektive
interessieren mich. Also wie ist das Bild entstanden und gibt es Regeln um den Effekt zu erzeugen?
Spielt das Licht mit eine Rolle, oder ist ehr die Brennweite und Blende verantwortlich?
Welche Rolle spielt der Motiv-Hintergrund Abstand, oder ist das alles wurscht?

 
 
 Hier das Bild, damit ihr auch seht was ich meine. Aufgenommen mit meinem 40er Ltd.
Bild
Datum: 2022-07-18
Uhrzeit: 17:13:04
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/1600s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-m
   
 
 


Wer auch entsprechende Aufnahmen hat, darf sie hier gern zeigen.

Bin gespannt!

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2022, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 5241
Wohnort: Eutin
Moin Ronny,

die Plastizität kommt m.E. durch eine ordentliche, aber nicht übertriebene, Freistellung vom Hintergrund zustande - insbes. wenn das Hauptmotiv seinerseits Struktur aufweist; diese Struktur kann durch Schattenwurf verstärkt sein. Je nach Aufnahmeentfernung also recht offenblendig.

Bild

(K3 III mit 70-200 2.8 bei f/4 und 1/1.600)

Gibt bestimmt andere Sichtweisen / Erklärungsmodelle - bin gespannt.

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2022, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 10:10
Beiträge: 593
Ich sehe das wie Rainer, dem Auge muss die Realität vorgegaukelt werden. Wenn wir was mit den Augen fokussieren, sehen wir ja auch noch viel Struktur und Details um das Objekt drum rum. Ein Bild wo alles scharf ist ist für unser Auge ungewöhnlich, und andersrum auch ein Bild wo zu viel Unschärfe herrscht...

Ganz altes Bild, aber stellt euch vor hier wäre im Hintergrund alles scharf, oder umgekehrt alles cremig. Der Effekt wäre dann anders. Wahrscheinlich hilft aber auch, dass die Hebel so zu dem Betrachter verlaufen.

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2022, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 12:20
Beiträge: 1939
Wohnort: Mettmann
Bild
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 225mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2022, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 9579
Schau mal hier: 40456504nx51499/offene-galerie-f38/nmz-erster-versuch-mit-dem-135mm-f28-t22502.html#p399219

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz

"When you take a flower in your hand and really look at it, it's your world for a moment. I want to give that world to someone else." Georgia O'Keeffe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2022, 12:57 
Offline

Registriert: Di 5. Jan 2016, 15:37
Beiträge: 421
Wohnort: Köln
Bild

_________________
Viele Grüße
Sven


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2022, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2730
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
@ulrichschiegg
sicknote hat geschrieben:
Hey,

ich habe gestern die ersten Aufnahmen mit dem oben genannten Objektiv gemacht. Ich weiß, dass das Bild nicht der Bringer ist, ich finde aber, dass es irgendwie voll 3d rüberkommt. Es sieht wirklich genauso aus, wie ich es gesehen habe. Wieso ist das so? Ich möchte das gerne wissen um es bewusst einsetzen zu können.

Bild
Datum: 2016-11-12
Uhrzeit: 17:03:08
Blende: F/5
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 2500
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Das Beispiel und Jerome`s Hebel zeigen auch schön den Effekt. :thumbup:
Auch Rainer`s Erklärung und Jerome`s Ergänzung können schon ganz gut überzeugen. :thumbup:
Bei Rainer`s Aufnahme mit Springreiterin kommt, meiner Meinung, der Effekt nicht sooo rüber
und @romerikeberge entschuldige, deine weißen Rosen zeigen keinen Effekt.

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2022, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 18:47
Beiträge: 920
So ein Objektiv das ein sehr guten 3d Effekt hat sind die 35mm Pentax. Besonders offenbleiben, besonders das 35 Limited.
Wichtig ist dabei der Abstand zum Objekt, ich habe festgestellt das 2 bis 3 Meter dabei am besten funktionieren.

Liebe Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2022, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 16546
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Auch das 43er ltd. ist so ein Objektiv, Hannes hat da schon schöne plastische Bilder gezeigt.

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2022, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1773
Wohnort: Lacus Constantiensis
Plastizität kommt sicherlich im Großen durch Beleuchtung und Struktur der Szene, z.B. leicht unscharfer Hintergrund. Im Kleinen stößt man auf der Suche zu diesem Thema auf den Mikrokontrast der Objektive. Zeiss wirbt hier mit 3D-Pop. Manche Autoren behaupten, die modernen, hochkorrigierten Objektive mit den vielen Linsen, die dazu nötig sind, würden den Mikrokontrast verringern und dann technisch perfekte Daten haben, die gut fürs Marketing seien, aber keine lebendigen Bilder liefern, und raten dann zu älteren Objektiven mit weniger Linsen. Mir ist aber nicht ganz klar, warum Schärfe und Mikrokontrast ein gegenläufiges Ziel sein sollen. Beim Pentax DFA 85mm dachte ich bei den ersten Bildern nicht, wie scharf es ist, sondern mir fiel der Begriff "Klarheit" ein - das ist wohl der Mikrokontrast. Und es ist ein modernes, hochkorrigiertes Objektiv.

MfG Nuftur

_________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it.”
Ansel Adams


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ratisbona (Sammelthread für Regensburg)
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: Manin
Antworten: 107
[Wettbewerb] 52 Fotos 2018
Forum: Wettbewerbe, Rätsel, Projekte & Workshops
Autor: StaggerLee
Antworten: 1597
[Sammelthread] Vögel im Flug
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: User_00062
Antworten: 2239
[Sammelthread] Was wächst bei mir - 2022
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 50

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz