Aktuelle Zeit: So 22. Mai 2022, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2021, 23:31 
Offline

Registriert: Mo 23. Feb 2015, 18:11
Beiträge: 93
Hallo zusammen,

nach längerer Zeit war ich gestern mal wieder mit meiner Kamera unterwegs.

Über Feedback zur Motivauswahl und zur Bildbearbeitung würde ich mich sehr freuen!


Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:56:26
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:57:16
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:33:25
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:34:20
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#4

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:47:15
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 120mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#5

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:49:45
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 120mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#6

Bild
Datum: 2021-08-31
Uhrzeit: 18:51:57
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/250s
KB-Format entsprechend: 120mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#7

_________________
Viele Grüße,

*Green* :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5573
Wohnort: Heinsberg
Die Motive sind schonmal gut ausgesucht. Mit dem Beschnitt solltest du etwas experimentieren und auf die Ausrichtung des Horizontes achten.

Insgesamt fällt mir auf, dass die Schärfe fehlt. Landschaft mit f4... da musst Du den Schärfepunkt gut setzen. Bei mir muss bei Landschaften nicht alles scharf sein, aber zu kleine sollte der Bereich auch nicht gewählt werden. Am Meer hast Du oftmals mit grellem Sonnenlicht und dunkleren Motiven zu kämpfen. Da hilft die Belichtungskorrektur. Hier sind die Lichter ziemlich ausgebrannt, da ist auch mit der Bearbeitung nicht mehr furchtbar viel zu reißen.

Ich denke, die Landschaftsfuzzis (dazu gehöre ich nicht...) werden dir noch bessere Tipps geben können. Ansonsten: weitermachen, mit den Einstellungen spielen und die Bearbeitung ausbauen.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 11327
Wohnort: Laatzen
Hi, ich schließe mich Guido an. Die Bildgestaltung finde ich gelungen, aber Schärfe/Auflösung sind nicht gut. Kann es sein, dass du die Fotos sehr stark beschnitten hast? Das würde zumindest die schlechte Auflösung erklären. Da die Fotos durchgehend unscharf wirken, glaube ich nicht an einen Fehlfokus. Dann müsste ja irgendwas im Foto scharf sein.
Ansonsten machen gerade die Bilder von den Kite-Surfern einen stark überbelichteten Eindruck, was auch zu Lasten der Bildqualität geht. Nutzt du das Histogramm? Wenn nein, wäre das ein wichtiger Tipp. Die modernen Kameras verkraften eine Unterbelichtung besser als eine Überbelichtung. Die Tiefen kann man am Rechner gut bearbeiten, in überbelichtete Bereiche (rote Anzeige auf der rechten Seite des Histogramms) bekommst du nachträglich keine Struktur mehr hinein.
Nochmal zur Schärfe bei Landschaftsaufnahmen: Im APS-C-Format sind Blende 5.6 oder 8.0 mit Fokuspunkt auf dem vorderen Drittel des Fotos (grober Anhaltspunkt eines Landschaftsfuzzis 8-) ) oft eine gute Wahl.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 10:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19105
Wohnort: Bremen
Moin!

Also bei allen Bildern ist absolut nichts scharf, die Strukturen wirken sehr "matschig"!
Wenn das keine sehr starken Ausschnitte sind (aber selbst da müssten die Bilder mehr Schärfe zeigen, zumindest bei den Bildern mit F 7,1) ) liegt hier ein technischer Fehler (Objektiv?) vor.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 2409
Wohnort: Krakau, Polen
In Ergänzung zu den beiden vorherigen Kommentaren: Polfilter benutzen und / oder bei besseren Lichtbedingungen fotografieren. Je nach Tageszeit bzw. Lichtsituation Stativ einsetzen.

Bei meiner KP, also APS-C, mache ich sogar noch einen Ticken weiter zu als klabö es geschrieben hat, eher 8 und 9, aber das sind eher persönliche Vorlieben und es hängt auch vom Objektiv und von der jeweiligen Landschaft ab, wie viel man scharf bekommen möchte. Bei der #2 könnte ich es mir mit Fokus auf dem Kraut auch noch offener vorstellen.

Am wichtigsten meiner Meinung nach: alle Tipps, die man liest oder bekommt, selbst ausprobieren. Am Anfang hat mir auch geholfen, das gleiche Motiv mit verschiedenen Blendenöffnungen und sonstigen Einstellungen zu fotografieren. So mache ich es oft auch bei neuen Objektiven zum Kennenlernen.

Probiere auch aus, den Fokuspunkt mit verschiedenenen Blendenöffnungen auf verschiedene Punkte zu setzen. Als Faustregel und Ausgangspunkt ist klabös Tipp mit dem unteren oder besser vorderem Drittel perfekt.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 921
Wohnort: Sindelfingen
Was mir zusätzlich auffällt: die Bilder der Kitesurfer sind mit 1/250s bei ISO 100 und gleichzeitig deutlich überbelichtet - für dieses Motiv eher ungewöhnlich. Mit welchem Belichtungsprogramm warst Du unterwegs? Evtl. Spotmessung?

Ich hätte hier wegen des bewegten Motivs eine deutlich kürzere Belichtungszeit gewählt (1/1000s oder schneller) und zur Not die ISO etwas ansteigen lassen. Da das Bild ja aber eh zu hell ist, hätte das Licht für locker für eine kürzere Verschlußzeit ausgereicht.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 18:14
Beiträge: 1852
Wohnort: Lappersdorf/Regensburg
Sorry aber technisch gesehen sind die Bilder für die Tonne. Überbelichtet, unscharf und manche sind nicht ausgerichtet.
Interessant wäre noch zu wissen, welches Objektiv du benutzt hast.

_________________
LG Markus

Mein
Mein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11326
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Lichter runter, Kontrast hoch und nach dem Skalieren nachschärfen.
Die Farben der Schirme sind irgendwie zu blaß, eigentlich müßten die knalliger sein,

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 20:34 
Offline

Registriert: Mo 23. Feb 2015, 18:11
Beiträge: 93
Hallo zusammen,

erstmal vielen lieben Dank für so viel Feedback und so schnelle Antworten!

Eine Frage vorab: Kann es sein, dass ich etwas bei der Bildkompression (mittels eine App) falsch gemacht habe? Die "Originale" sind sicher nicht perfekt, aber im direkten Vergleich schärfer als die Bilder, die man hier im Forum sieht :ka:

GuidoHS hat geschrieben:
Die Motive sind schonmal gut ausgesucht. Mit dem Beschnitt solltest du etwas experimentieren und auf die Ausrichtung des Horizontes achten.

Insgesamt fällt mir auf, dass die Schärfe fehlt. Landschaft mit f4... da musst Du den Schärfepunkt gut setzen. Bei mir muss bei Landschaften nicht alles scharf sein, aber zu kleine sollte der Bereich auch nicht gewählt werden. Am Meer hast Du oftmals mit grellem Sonnenlicht und dunkleren Motiven zu kämpfen. Da hilft die Belichtungskorrektur. Hier sind die Lichter ziemlich ausgebrannt, da ist auch mit der Bearbeitung nicht mehr furchtbar viel zu reißen.

Ich denke, die Landschaftsfuzzis (dazu gehöre ich nicht...) werden dir noch bessere Tipps geben können. Ansonsten: weitermachen, mit den Einstellungen spielen und die Bearbeitung ausbauen.

Danke, das nehme ich auf jeden Fall mit. Blende weiter auf, an die Belichtungskorrektur denken (hab ich nicht gemacht...). Der starke Kontrast und eine tief stehende Sonne haben mir wirklich zu schaffen gemacht. Und den HHorizont waagrecht aufs Bild.

klabö hat geschrieben:
Hi, ich schließe mich Guido an. Die Bildgestaltung finde ich gelungen, aber Schärfe/Auflösung sind nicht gut. Kann es sein, dass du die Fotos sehr stark beschnitten hast? Das würde zumindest die schlechte Auflösung erklären. Da die Fotos durchgehend unscharf wirken, glaube ich nicht an einen Fehlfokus. Dann müsste ja irgendwas im Foto scharf sein.
Ansonsten machen gerade die Bilder von den Kite-Surfern einen stark überbelichteten Eindruck, was auch zu Lasten der Bildqualität geht. Nutzt du das Histogramm? Wenn nein, wäre das ein wichtiger Tipp. Die modernen Kameras verkraften eine Unterbelichtung besser als eine Überbelichtung. Die Tiefen kann man am Rechner gut bearbeiten, in überbelichtete Bereiche (rote Anzeige auf der rechten Seite des Histogramms) bekommst du nachträglich keine Struktur mehr hinein.
Nochmal zur Schärfe bei Landschaftsaufnahmen: Im APS-C-Format sind Blende 5.6 oder 8.0 mit Fokuspunkt auf dem vorderen Drittel des Fotos (grober Anhaltspunkt eines Landschaftsfuzzis 8-) ) oft eine gute Wahl.

Danke für dein Feedback! Nein, die Fotos sind nicht sehr stark beschnitten. Woran könnte das noch liegen? Ich dachte, dass es vielleicht an der Überbelichtung liegt, die tief stehende Sonne hat mir Probleme gemacht. Bei so einem Licht habe ich noch nicht fotografiert. Ich nehme für mich mit, dass ich irgendwie eine bessere Schärfe hinbekommen muss und die Bilder besser unterbelichte. Die Tips zu Landschaftsaufnahmen und dem Histogramm werden notiert und ausprobiert. Danke!

Hannes21 hat geschrieben:
Moin!

Also bei allen Bildern ist absolut nichts scharf, die Strukturen wirken sehr "matschig"!
Wenn das keine sehr starken Ausschnitte sind (aber selbst da müssten die Bilder mehr Schärfe zeigen, zumindest bei den Bildern mit F 7,1) ) liegt hier ein technischer Fehler (Objektiv?) vor.

Viele Danke für dein Feedback! Nein, die Bilder sind nicht starkt beschnitten und ich habe zwei verschiedene Objektive (das Kit-Objektiv und ein smc Pentax-F 80 - 200m) benutzt. Kann es sein, dass ich an der Kamera etwas falsch eingestellt habe? Wie könnte ich überprüfen, ob ich etwas falsch mache oder ob ein technischer Fehler voriegt?

mein Krakau hat geschrieben:
In Ergänzung zu den beiden vorherigen Kommentaren: Polfilter benutzen und / oder bei besseren Lichtbedingungen fotografieren. Je nach Tageszeit bzw. Lichtsituation Stativ einsetzen.

Bei meiner KP, also APS-C, mache ich sogar noch einen Ticken weiter zu als klabö es geschrieben hat, eher 8 und 9, aber das sind eher persönliche Vorlieben und es hängt auch vom Objektiv und von der jeweiligen Landschaft ab, wie viel man scharf bekommen möchte. Bei der #2 könnte ich es mir mit Fokus auf dem Kraut auch noch offener vorstellen.

Am wichtigsten meiner Meinung nach: alle Tipps, die man liest oder bekommt, selbst ausprobieren. Am Anfang hat mir auch geholfen, das gleiche Motiv mit verschiedenen Blendenöffnungen und sonstigen Einstellungen zu fotografieren. So mache ich es oft auch bei neuen Objektiven zum Kennenlernen.

Probiere auch aus, den Fokuspunkt mit verschiedenenen Blendenöffnungen auf verschiedene Punkte zu setzen. Als Faustregel und Ausgangspunkt ist klabös Tipp mit dem unteren oder besser vorderem Drittel perfekt.

Vielen Dank für die vielen Anregungen! Das werde ich so umsetzen!

snafu hat geschrieben:
Was mir zusätzlich auffällt: die Bilder der Kitesurfer sind mit 1/250s bei ISO 100 und gleichzeitig deutlich überbelichtet - für dieses Motiv eher ungewöhnlich. Mit welchem Belichtungsprogramm warst Du unterwegs? Evtl. Spotmessung?

Ich hätte hier wegen des bewegten Motivs eine deutlich kürzere Belichtungszeit gewählt (1/1000s oder schneller) und zur Not die ISO etwas ansteigen lassen. Da das Bild ja aber eh zu hell ist, hätte das Licht für locker für eine kürzere Verschlußzeit ausgereicht.

Vielen Dank für deine Anmerkungen! Was meinst du mit Belichtungsprogramm und Spotmessung?

marccoular hat geschrieben:
Sorry aber technisch gesehen sind die Bilder für die Tonne. Überbelichtet, unscharf und manche sind nicht ausgerichtet.
Interessant wäre noch zu wissen, welches Objektiv du benutzt hast.

Danke! Ich bin ja hier, um noch zu lernen. Ich habe das Kit-Objektiv und ein smc Pentax-F 80 - 200m verwendet.

SteffenD hat geschrieben:
Lichter runter, Kontrast hoch und nach dem Skalieren nachschärfen.
Die Farben der Schirme sind irgendwie zu blaß, eigentlich müßten die knalliger sein,

Danke für die Tips, das werde ich ausprobieren!

_________________
Viele Grüße,

*Green* :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Strandspaziergang
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11326
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Du hast als Belichtungsmethode mittig eingestellt, das ist nicht gut.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Strandspaziergang mit der K-1 / Mini-UT-Zingst
Forum: Offene Galerie
Autor: fzeppelin
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz