Aktuelle Zeit: Di 27. Okt 2020, 20:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Et brennt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 10:53 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5373
Ich möchte Euch folgende kleine Bilderserie vorstellen und bitte um eine ehrliche und offene Rückmeldung.

Zur Situation: ein großes heißes Feuer in einer Feuerschale auf einem Gespannfahrertreffen


Datum: 2017-09-16
Uhrzeit: 21:13:29
Blende: F/5
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#1

mein persönlicher Favorit: stochern im Feuer...welches Kind macht das nicht gerne...



Datum: 2017-09-16
Uhrzeit: 21:29:54
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#2

Gespräche am Feuer, Aufwärmen bei +2 Grad Aussentemperatur



Datum: 2017-09-16
Uhrzeit: 21:34:15
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/20s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#3

warm...man beachte die beiden Händer der Dame...


Als schwierig empfand ich das Grundrauschen und die hohe Dynamik zwischen Feuer und Umgebung. Ich habe versucht in das Feuer etwas Zeichnung zu bekommen. Für weitere Ideen und Erfahrungen zum prinzipiellen Fotografieren in solchen Situationen bin ich dankbar.

_________________
Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden.
Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet,
ist weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 18:02
Beiträge: 1432
Wohnort: Hirschbach
Sehr stimmungsvolle Bilder, gefallen mir sehr! Ich finde auch das Korn auf der #1 nicht störend. Bei Bild #2 wäre es vielleicht ein Versuch wert, das Bild quadratisch zu beschneiden, so dass das Feuer und die zwei Herren im Vordergrund das Hauptmotiv bilden.

Freundliche Grüße
Jens-Uwe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 12:18
Beiträge: 452
Wohnort: Duisburg
Mit den Farben, so finde ich, ist Geschmacksache, dass ist ok. Erstaunlich die hohen Isozahlen, die Bilder werden "richtig" gut wiedergegeben (hast du entrauscht?). Die Bierchen schmecken auch (ich hoffe es ist nicht Warsteiner). Ansonsten kommt die Stimmung gut rüber.
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jul 2015, 09:58
Beiträge: 2066
Hmmmm....
Du hast zugunsten der Gesichter das Feuer komplett ausgefressen, daher sieht das auch gar nicht wirklich nach Feuer aus, zumindest mal für mich.
Feuer und Dunkelheit ist nicht ganz einfach, aber machbar.
Da stand doch alles mögliche rum worauf man eine Kamera hätte abstellen können, besonders beim ersten Bild hätte eine längere Belichtungszeit eine bessere Wirkung gehabt, oder war der Bierkonsum schon so fortgeschritten, dass die Bierbank gewackelt hat? :lol:

Aber grundsätzlich kommt man bei so was ohne nachträgliche Bildbearbeitung nicht wirklich zu einem guten Ergebnis, ich lass dich mal ein Beispiel da, ich trink auch gern Bier am Feuer und hab da mal "gespielt" :lol:
Alles mehr oder weniger aus der Hand, ich hab mich lediglich an der Rückenlehne vom Gartenstuhl abgestützt.

Beachte mal die EXIFs was trotzdem machbar ist.

Hier mal das Bild so wie es ist:
 
 
 
Datum: 2017-07-31
Uhrzeit: 22:20:59
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/10s
Brennweite: 23.75mm
KB-Format entsprechend: 36mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
   
 
 


Jetzt habe mal links die Belichtung hochgezogen und es kommen Blumentöpfe zum Vorschein. :)
Die sind etwa 2m. weit weg, mein Feuer ist wesentlich kleiner als eures und auch nicht so hell, trotzdem kann man sie sichtbar machen und das Rauschen hält sich sehr in grenzen, obwohl ich den Regler in LR auf Anschlag geschoben habe.
Daher würde da "das stochernde Kind" ebenfalls auftauchen, die Abstand zum Feuer dürfte hinkommen mit meinen Blumentöpfen.
 
 
 
Datum: 2017-07-31
Uhrzeit: 22:20:59
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/10s
Brennweite: 23.75mm
KB-Format entsprechend: 36mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
   
 
 


Trotzdem, die Stimmung da am Feuer, die kommt bei deinen Bildern super rüber. :2thumbs:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 22:35 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5373
Danke für Eure Rückmeldungen. Werde mal Eure Vorschläge probieren.
@Deepflight: meine Feuerbilder sind nicht so schwarz im Dunklen, ich habe da meist einen rötlichen Schein, siehe auch #01, wo er als Korn erscheint. Eine Idee dazu? Siehe auch #01 wenig bearbeitet...Tiefen hoch, Lichter runter, so das die Grenze des Histogramms nicht erreicht wurde...



@Frank: habe eigentlich nichts spezielles gegen das Rauschen getan...

_________________
Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden.
Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet,
ist weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jul 2015, 09:58
Beiträge: 2066
Stormchaser hat geschrieben:
@Deepflight: meine Feuerbilder sind nicht so schwarz im Dunklen, ich habe da meist einen rötlichen Schein, siehe auch #01, wo er als Korn erscheint. Eine Idee dazu? Siehe auch #01 wenig bearbeitet...Tiefen hoch, Lichter runter, so das die Grenze des Histogramms nicht erreicht wurde...

Ganz einfach, zu hohe ISO in Verbindung mit dem Versuch alles sichtbar zu machen. ;)
RAW Dateien sind extrem leistungsfähig, gerade bei solchen Lichtsituationen.
Daher besser etwas unterbelichten und dann im Nachgang aufhellen.

Machst Du die Belichtung eher in Richtung der anwesenden Personen am Feuer, werden die Lichter vom Feuer immer überfressen und sehen komisch aus.

Daher Belichtungsmessung zum Feuer, AEL-Lock, dann auf +1 oder +1.3 gehen, das kann man pauschal nicht sagen und sollte man mit ein paar Probeaufnahmen testen.
Wichtig ist, dass Lichter nicht ausfressen, oder wie in Deinem Fall mit dem Feuer, man versucht das Ausfressen in Grenzen zu halten.

Den Rest, also z.B. Personen die hinter dem Feuer stehen, die holt man dann in der Nachbearbeitung raus.

Rauschen wird es immer, aber eine HDR Aufnahme kannst Du in dem Fall erst recht vergessen. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Et brennt
BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 05:03 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5373
Dankeschön!

_________________
Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden.
Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet,
ist weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Da brennt die Luft....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mike1098
Antworten: 10
Die Stehlampe brennt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 5
In Rebhausen brennt´s
Forum: Offene Galerie
Autor: pentaxnweby
Antworten: 0
Flare-Stack oder auch "Es brennt, es brennt!"
Forum: Urban Life
Autor: Silaris
Antworten: 5
Nur bei einem von 800 Bewohnern brennt Licht...
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz