Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 10:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 15:22 
Offline

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 16:33
Beiträge: 57
Werte Experten, ich erwäge den Beschaff eines DA* 4/300 und möchte vorab wissen, ob und wie man die an sich schon geringe Naheinstellgrenze von 1,4 m noch unterbieten kann. Oder besser noch: den Abbildungsmaßstab (0,24) erhöhen.
Zwischenringe, 2x-Telekonverter, Vorsatzachromat, Einsatz einer Q-Kamera - wer hat da bereits Erfahrungen und kann weiterhelfen?
Ich bitte höflichst von theoretischen Vorträgen abzusehen und nur praktische Erfahrungen möglichst konkret zu o.g. Objektiv zu posten; auch 1,4x- bzw. 1,5x-Konverter kommen für mich nicht in Betracht.
Vielen Dank schon mal!

Eddy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:23
Beiträge: 250
Wohnort: Dresden
Ich habe gute Erfahrungen mit dem 1,4 TK gemacht:

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:23
Beiträge: 250
Wohnort: Dresden
Jetzt erst gelesen: Sorry, warum geht der 1,4 AF TK nicht?

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8310
Hi,....ich benutze mein DA300 sehr oft mit dem Pentax 1.4 HD TK,...es erhöht dem Abbildungsmaßstab um 40% bei sehr guter optischer Leistung.

...ich nutze auch den 1.7 AK TK,dann den SDM am DA 300 ausschalten,manuell vorfokussieren,und dann mit dem AF TK fokussieren.Die Abbildungsleistung des 1.7er TK's ist etwas schlechter
als mit dem Pentax 1.4er.Hast Du genug Licht um 1-2 Blenden abzublenden dann ist der 1.7er auch optisch sehr in Ordnung und hebt den Maßstab um 70% an.

...auch Zwischenringe mit Kontakten benutze ich sehr gern wenn mal kein Macroobjektiv zur Hand ist.Mit etwa 50mm Zwischenringe geht die Naheinstellgrenze auf ca 90cm,die weiteste scharf zu stellende
Entfernung beträgt dann ca 2.50m.Mann deckt dann einen sehr interessanten Bereich ab, um in der Pampa Insekten und sonstiges Gegrabbel zu erwischen.
Der Lichtverlust liegt dann bei etwa 1.5-2 Blendenstufen.Die Abbildungsquali liegt auf dem Niveau eines nackten DA300.

Im Vergleich mit "echten" hochwertigen Macrolinsen fällt das DA300 auch nur ein bischen ab in der Auflösung,man kann sehr gut damit leben.

Generell würde ich, wenn Du an der Naheinsellgrenze oder darunter unterwegs bist sowieso manuell fokussieren,der AF weis nicht ob Du die Augen oder den Körper einer Libelle
scharf haben willst,und stellt halt auf den besten Kontrastbereich scharf.Meistens ist das nicht das Auge :mrgreen: .....und unscharfe Augen sind zu 99.9% Tonne 8-)


...wenn Du keine TK's benutzen willst bleiben nur Automatic Ringe....

...meine Nutzung mit verschiedenen Vorsatzlinsen hat meinem DA300 nicht besonders gefallen :nono: ...hatte sehr durchwachsene Ergebnisse.

Selbstverständlich würde ich das DA mit ner APSC Cam mit 24mp nutzen (K70/KP) die Pixeldichte zählt in dieser Anwendung schon sehr stark.

...ich hoffe es war kein theoretischer Vortrag :mrgreen:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 7800
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
ich denke Bernd hat schon einige gute Info´s geliefert (und vor allem von ihm selbst erprobte) :thumbup:
Ich selbst habe mal, um die Naheinstellgrenze des DA*300 zu verringern, nur einen 25er Zwischenring probiert, die Nahgrenze fiel m.M.n. auf ca. 1m und die weiteste Entfernung auf ca. 4-5m

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2100
Wohnort: Darmstadt
Bernd hat zwar schon darauf hingewiesen, dass Zwischenringe mit Kontakten zu verwenden sind. Trotzdem nochmals mein Hinweis, dass Ringe ohne Kontakte zur Blendensteuerung nicht erwendbar sind, da das DA300 keinen eigenen Blendenring hat. Ringe mit Steuerung sind rar, nur noch gebraucht zu bekommen und tauchen nicht oft im Handel auf. Wer einen Satz hat, gibt den nicht mehr her.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 4579
Methusalem hat geschrieben:
Hi,....ich benutze mein DA300 sehr oft mit dem Pentax 1.4 HD TK,...es erhöht dem Abbildungsmaßstab um 40% bei sehr guter optischer Leistung.

...ich nutze auch den 1.7 AK TK,dann den SDM am DA 300 ausschalten,manuell vorfokussieren,und dann mit dem AF TK fokussieren.Die Abbildungsleistung des 1.7er TK's ist etwas schlechter
als mit dem Pentax 1.4er.Hast Du genug Licht um 1-2 Blenden abzublenden dann ist der 1.7er auch optisch sehr in Ordnung und hebt den Maßstab um 70% an.

...auch Zwischenringe mit Kontakten benutze ich sehr gern wenn mal kein Macroobjektiv zur Hand ist.Mit etwa 50mm Zwischenringe geht die Naheinstellgrenze auf ca 90cm,die weiteste scharf zu stellende
Entfernung beträgt dann ca 2.50m.Mann deckt dann einen sehr interessanten Bereich ab, um in der Pampa Insekten und sonstiges Gegrabbel zu erwischen.
Der Lichtverlust liegt dann bei etwa 1.5-2 Blendenstufen.Die Abbildungsquali liegt auf dem Niveau eines nackten DA300.

Im Vergleich mit "echten" hochwertigen Macrolinsen fällt das DA300 auch nur ein bischen ab in der Auflösung,man kann sehr gut damit leben.

Generell würde ich, wenn Du an der Naheinsellgrenze oder darunter unterwegs bist sowieso manuell fokussieren,der AF weis nicht ob Du die Augen oder den Körper einer Libelle
scharf haben willst,und stellt halt auf den besten Kontrastbereich scharf.Meistens ist das nicht das Auge :mrgreen: .....und unscharfe Augen sind zu 99.9% Tonne 8-)


...wenn Du keine TK's benutzen willst bleiben nur Automatic Ringe....

...meine Nutzung mit verschiedenen Vorsatzlinsen hat meinem DA300 nicht besonders gefallen :nono: ...hatte sehr durchwachsene Ergebnisse.

Selbstverständlich würde ich das DA mit ner APSC Cam mit 24mp nutzen (K70/KP) die Pixeldichte zählt in dieser Anwendung schon sehr stark.

...ich hoffe es war kein theoretischer Vortrag :mrgreen:

Bernd


:ja: :ja: :ja: Bernd's Bilder im Lensclub zeigen das schön. (PS Schön auch, dass Du (Bernd) dich mal wieder meldest).

Die Naheinstellgrenze ist das was ich bei den Lichtstärkeren immer bedauere und deshalb immer mal Richtung DA-Sternchen schiele. Wenn Du auf das 2.8 verzichten magst, ist das DA eine wunderbare Lösung. Und kompakt ist sie auch.

Pentax 300mm DA* F4 Min. Fokus 140cm
Pentax 300mm F2.8 A* Min. Fokus 300cm
Tamron AdaptAll 300mm F2.8 Min. Fokus 250cm

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 19:30 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 6125
Das Angebot an Zwischenringen mit Kontakten für Pentax K ist wirklich überschaubar aber es gibt sie durchaus neu zu kaufen. Suche einfach nach Extension Tubes von Movo oder von Kooka. Kann sein, dass du im Ausland bestellen musst. Soweit ich das überblicke sind die Ringe der beiden Labels baugleich.
Ach ja: Manchmal sind die etwas hakelig bei der Montage. Funktionieren tun sie aber einwandfrei.
Es gibt diverse Sets und 25mm auch einzeln, wenn ich mich recht erinnere. Du kannst mehrere Ringe hintereinander koppeln. Ich verwende sie fast ausschließlich mit langen Brennweiten für Pseudomakros. Selbst dann, wenn du noch nicht an der Naheinstellgrenze arbeitest, haben die Ringe den Vorteil, dass die Brennweitenverkürzung der Objektive aufgehoben wird. Bei gleichem Abstand hast du also einen größeren Maßstab.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 20:29 
Offline

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 15:40
Beiträge: 191
pentidur hat geschrieben:
Das Angebot an Zwischenringen mit Kontakten für Pentax K ist wirklich überschaubar aber es gibt sie durchaus neu zu kaufen. Suche einfach nach Extension Tubes von Movo oder von Kooka. Kann sein, dass du im Ausland bestellen musst. Soweit ich das überblicke sind die Ringe der beiden Labels baugleich.
Ach ja: Manchmal sind die etwas hakelig bei der Montage. Funktionieren tun sie aber einwandfrei.
Es gibt diverse Sets und 25mm auch einzeln, wenn ich mich recht erinnere. Du kannst mehrere Ringe hintereinander koppeln. Ich verwende sie fast ausschließlich mit langen Brennweiten für Pseudomakros. Selbst dann, wenn du noch nicht an der Naheinstellgrenze arbeitest, haben die Ringe den Vorteil, dass die Brennweitenverkürzung der Objektive aufgehoben wird. Bei gleichem Abstand hast du also einen größeren Maßstab.

Theoeretisch wäre es auch noch möglich einen Automatik Telekonverter zu nehmen und die Optik auszubauen, oder? Also nicht den 1.4 oder 1.7 aber es gibt sicher einige günstige.
J


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2100
Wohnort: Darmstadt
Die Kooka-Dinger werden bei der Brennweite sicher nicht FF-kompatibel sein, falls das ein Kriterium sein sollte. Das gleiche gilt vermutlich für diverse Konverterumbauten. Diese teile haben immer einen recht engen Querschnitt.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sigma DC 17-70mm 2.8-4.5 Naheinstellgrenze "22cm"/von wegen!
Forum: Objektive
Autor: Palisander
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz