Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 02:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 12:42 
Offline

Registriert: So 17. Aug 2014, 12:57
Beiträge: 77
Moin allerseits!

Nachdem sich nach meiner K70 auch meine geliebte K50 mit defekter Blendensteuerung verabschiedet hat,
suche ich nach einer APSC Alternative zu meiner K1 II.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, das die KP eine nicht vom Solenoid betroffene Blendensteuerung haben soll.
Leider finde ich den Beitrag nicht mehr und aus gegebenem Anlass "AC Foto Advebtskalender" mag der Fall eintreten,
dass ich mich schnell entschließen muss. :mrgreen:
Könnte mich einer von Euch vielleicht von meiner Unwissenheit erlösen?

Viele Grüße

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 12:51 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 13:25
Beiträge: 836
derbi200 hat geschrieben:
Moin allerseits!

Nachdem sich nach meiner K70 auch meine geliebte K50 mit defekter Blendensteuerung verabschiedet hat,
suche ich nach einer APSC Alternative zu meiner K1 II.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, das die KP eine nicht vom Solenoid betroffene Blendensteuerung haben soll.
Leider finde ich den Beitrag nicht mehr und aus gegebenem Anlass "AC Foto Adventskalender" mag der Fall eintreten,
dass ich mich schnell entschließen muss. :mrgreen:
Könnte mich einer von Euch vielleicht von meiner Unwissenheit erlösen?

Viele Grüße

Thorsten

Ab der K7 haben K5-Serie, K-3 Serie, K-1 Serie und die KP einen Motor statt dem Solenoid!
Eine hervorragende Pentax! Handling: Gewöhnt man sich dran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 12:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18619
Wohnort: Bremen
Moin!

Also wenn du mit der K70 ansonsten zufrieden bist/warst, dann würde ich an deiner Stelle überlegen, das Solenoid zu tauschen.
Das ist immer noch günstiger als eine KP.

Ich habe für mich entschieden, die K70 der KP vorzuziehen.
Grund: Das bessere Klappdisplay der K70 und das bessere Handling.

Die KP musste gehen, mit der K70 bin ich sehr zufrieden. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 7247
KP hat das Problem nicht, bekommst Du gebraucht für einen ähnlichen Preis wie eine K-70 neu und ist die bessere Kamera einmal abgesehen vom Bildschirm. Ich habe das einmal an einer K-S2 tauschen lassen. Ricoh ist offensichtlich nicht gewillt ist das Problem zu beheben. Dann nehme ich Abstand von solcher Ware mit offensichtlichen Konstruktionsfehlern. Das Selbe gilt für SDM-Objektive. Selber tauschen oder umstellen honoriert dies nur.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 2103
Wohnort: Krakau, Polen
ulrichschiegg hat geschrieben:
KP hat das Problem nicht, bekommst Du gebraucht für einen ähnlichen Preis wie eine K-70 neu und ist die bessere Kamera einmal abgesehen vom Bildschirm. Ich habe das einmal an einer K-S2 tauschen lassen. Ricoh ist offensichtlich nicht gewillt ist das Problem zu beheben. Dann nehme ich Abstand von solcher Ware mit offensichtlichen Konstruktionsfehlern. Das Selbe gilt für SDM-Objektive. Selber tauschen oder umstellen honoriert dies nur.


Würde ich auch so machen. :ja:

Gut vorstellbar, dass einige KPler, die zur K3III gewechselt sind, ihre KP verkaufen wollen.

Der Unwillen von Pentax, dies zu ändern, ist für mich vollkommen unverständlich. :ka:

Ich hatte letztens ein Gespräch mit einem Profi, der hauptsächlich von Workshops lebt und entsprechend viele Fotografen trifft, mit denen er dann auch über ihre Ausrüstung spricht. Er kennt meine Begeisterung für Pentax und meinte, dass er schon einige Teilnehmer auf den Workshops hatte, die zu ihm meinten: "Nie mehr Pentax." Auf meine Nachfrage, was genau ihr Problem sei, kam als Grund die Solenoid-Problematik raus. Ich habe ihm dann erklärt, dass ich mit K1 und KP davon nicht betroffen bin, sondern die mit anderen Modellen. Er weiß nun Bescheid, dass er in Zukunft bei Fragen nicht grundlegend von Pentax abrät. Er hatte sich vor unserem Gespräch aber schon immer gewundert, warum er so extrem positive Meinungen zu Pentax zu hören bekam (außer mir andere begeisterte K1-Nutzer), aber auch so extrem negative.

_________________
| | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 927
Wohnort: Coesfeld
mein Krakau hat geschrieben:

Würde ich auch so machen. :ja:




ja, würde ich auch so machen! :)

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 16:59 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 739
derbi200 hat geschrieben:
Nachdem sich nach meiner K70 auch meine geliebte K50 mit defekter Blendensteuerung verabschiedet hat...Thorsten

Wenn es eine rein wirtschaftliche Betrachtung sein soll:
Nichts wird so günstig für Dich wie die Reparatur der K70 (max.€170,- mit Nebenkosten).
Du hast dann 2 Jahre Garantie auf die ausgeführte Reparatur.
In diesen 2 Jahren wird eine jetzt neu zu erwerbende Kamera einen größeren Wertverlust erleiden, egal, wie günstig jetzt gekauft wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 18:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4778
ElCapitan hat geschrieben:
In diesen 2 Jahren wird eine jetzt neu zu erwerbende Kamera einen größeren Wertverlust erleiden, egal, wie günstig jetzt gekauft wird.


Allerdings! Und die K70 ist schon ein wunderbares Stück Technik. Und wenn du jemand erwischst, der dir ein weißes Solenoid einbaut kannst du das Thema komplett abhaken...

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 19:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11325
Ich habe zwei und keine Probleme, allerdings sind beide beinahe täglich im Einsatz. Wenn Du viel fotografierst wirst Du vermutlich auch keine Probleme haben. Das Klappdisplay ist egen einfach nur genial

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2021, 21:31 
Offline

Registriert: So 17. Aug 2014, 12:57
Beiträge: 77
N´Abend,
das ist ja mal eine Resonanz!
Danke für die vielen Hinweise, auch wenn es jetzt nicht wirklich einfacher geworden ist.

Die K-70 nutze ich zur Zeit noch mit einem älteren manuellen 100er Pentax Makro und mit meinen
60er Elmarit. Das hat bis jetzt ganz gut funktioniert, jedenfalls solange lange die K-50 noch als Backup für
die K1 herhalten konnte.
Zur K-70 hatte immer ein zwiespältiges Verhältnis. Ich hatte die, 1 Woche alt, eigentlich nur wegen des Objektivs welches
dran hing gekauft. Die Kombi war damals günstiger als das Solo Objektiv. Die K70 ist dann zu Anfang nur selten verwendet worden.
Der Autofokus brauchte immer merklich länger als der der K50 um scharfzustellen.
Die Bilder der K-50 gefielen mir von den Farben her auch immer ein bisschen besser, aber das ist sicherlich nur meine subjektive Meinung,
Nach etwas über 2 Jahren machte dann die Blendensteuerung Zicken und funzte dann gar nicht mehr.
Deshalb wollte ich eigentlich eher bei der K-50 (selbst) einen Reparaturversuch starten.
Aber vielleicht sollte ich der K-70 doch noch eine Chance geben.
Wegtun werde ich ohnehin weder die K-50 noch die K-70 erstmal nicht.
Mal sehen was sich so ergibt und vielleicht kommt ja noch das superdupermega Angebot für eine KP.

Nochmal danke für Euren Input

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blendensteuerung defekt durch Objektivadapter oder Objektiv?
Forum: Technische Probleme
Autor: anpki
Antworten: 15
Hautfarbton Digital versus Film
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: mika-p
Antworten: 12
erste K-70 mit defekter Blendensteuerung - Black Picture
Forum: Technische Probleme
Autor: Ex-Canikon
Antworten: 67
Blesator versus Optische Vorschau
Forum: Tipps und Tricks
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 14
Blendensteuerung K7, K5, K-01, K3, KP
Forum: Technische Probleme
Autor: Solunax
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz