Aktuelle Zeit: Mo 17. Feb 2020, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:02
Beiträge: 615
Wohnort: Koblenz
Hallo.
Gestern war es mir zu nass zum arbeiten, also "Schlechtwetter" gemacht.
So habe ich die Zeit genutzt und bin einen Bach auf der Suche nach früh wandernden Feuersalamandern abgelaufen, das Wetter war/ist ja perfekt.
Obwohl ich sonst die Jahre da teils schon im Januar welche beobachten (und knipsen) konnte habe ich gestern überhaupt noch nix gefunden.
Es hat aber, obwohl die Kamera und ich doch ziemlich nass wurden richtig Spaß gemacht ( ist immer so ein "Pänz am spille"-Gefühl :) ) und habe mir die Zeit mit nicht wirklich interessanten Motiven vertrieben - egal, hauptsache knipsen und probieren.

Hier ein paar Bilder von dem Gang, alle mit dem FA 50/2,8 an der K1 ..... und in meiner derzeitigen "trüben Entwicklungsphase :) ) ....







Bild
#1









Bild
#2










Bild
#3










Bild
#4









Bild
#5










Bild
#6







....... Jägermeister .... !


Bild
#7








........ Bommerlunder ?


Bild
#8










Bild
#9









Bild
#10









Bild
#11










Bild
#12





Grüße,
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 12:29 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 9688
Hmm, leider wirken die meisten auf mich sehr unaufgeräumt und zuviel, am besten gefallen mir die Schneeglöckchen! Ist bei dem Wetter allerdings auch wirklich schwer. Vielleicht hätte ich es mit größeren Blenden versucht, um mehr vom Chaos in Unschärfe verschwinden zu lassen - die 9 hätte für mich da sehr stark von profitiert...

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:02
Beiträge: 615
Wohnort: Koblenz
Jo, Angus.
Das ist unaufgeräumt, aber so wollte ich es auch :) .
Ich kann aber nachvollziehen, wenn es so nicht gefällt.
Mit den "Standard-freigestellten Blömscher" kann ich, bei mir, derzeit am wenigsten anfangen - wird wohl Zeit das der Frühling kommt ') .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 13:00 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 9688
Nee, die sind auch nicht immer mein Fall. Freistellung halte ich für den schlimmsten Hype, aber hier vermisse ich Konzentration auf Inhalte - was will mir das Bild zeigen, was ist wichtig. Meine Augen finden nix und alles - das ist schwierig. Der von Pixiac erwänte Adam Giggs - Waldfotograf - hat dazu extra einen Thread, in dem er das gut erklärt bzw. veranschaulicht, wie es funktionieren kann.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:02
Beiträge: 615
Wohnort: Koblenz
Ich bin (fast :) ) ganz Deiner Meinung,Angus.

Die Bilder sollen halt einfach nur diesen Bach und den Lebensraum der dortigen Feuersalamander zeigen und dienten rein als "Beschäftigung" während des abgehens.

Die empfohlenen Videos (Danke) kenne ich, bin eh ein Fan der englischen/walisischen Land-/Waldfotografen, besonderst von den "analogen" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 16:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:44
Beiträge: 705
Auch wenn´s unaufgeräumt ist... Das Chaos in der #10 gefällt mir :thumbup:

_________________
Grüsse Sandra


__________________________________________________
Raben sind ein Stück Nacht, das in den Tag hinübergeflogen ist.
Markus Weidmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8497
Hi Karsten,...Herr des Chaos :rofl:

...ich hab' kein Problem mit den Bildern,...und schon gar nicht unter diesen Bedingungen.

...klar kann man sagen ich fotografiere nur wenn alles vom feinsten ist,....aber dann macht man nur ein paar Bilder im Jahr,......ist ziehmlich blöde wenn man Bock auf fotografieren hat :mrgreen:

...ich mag' auch Deine "trübe Entwicklungsfase",...die Bilder haben trotzdem gut "Druck" auch in der kleinen Auflösung :2thumbs:

...ich finde die gezeigten Bilder wie immer zu viele :mrgreen: ,....aber daneben finde ich keines,...eher im Gegenteil :cheers:

nen schönen noch für Dich :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 20:02
Beiträge: 263
Wohnort: Erzgebirge
Guten Abend Karsten,

für mich sind die 5 und die 12 sehr schön gelungen. Die anderen sind ebenfalls schön und haben definitiv Freistellungspotenzial. Ich bin da aber sehr tolerant, weil sich jeder mit seinen Bildern identifizieren möchte und seine eigene Handschrift dort einbringt.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 15:47
Beiträge: 2182
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
Hi,
mir gehts mit dem „Foto-Nichtwinter-Blues“ zur Zeit genauso und ich sehe bei jedem Freigang genau diese Motive - und ich fotografiere sie wie du, dann sehe ich sie auf dem Monitor und denke mir „nee, irgendwie gibt es kein Motiv“...
Bin da also genau bei @angus - aber das ist ja, zum Glück, individuell sehr unterschiedlich :hurra:

_________________
Liebe Grüße Uwe

###################################
Jazz is not dead, it just smells funny 8-)
Frank Zappa
###################################


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schlechtwetter Beschäfftigung
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:02
Beiträge: 615
Wohnort: Koblenz
N'Abend, und vielen Dank für Eure Meinungen, die ich eigentlich im ganzem alle teile :2thumbs:.

Und speziell,

@Bernd - ja, immer noch viel zu viele, ich kann es nicht lassen :).

@Corax - ja, die #10 habe ich in
verschiedenen Ansichten und
diese sind meine Favoriten von
gestern.

Grüße,
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Naturwunder "Schlögener Schlinge" bei Schlechtwetter
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mroessl
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz