Aktuelle Zeit: Mi 14. Apr 2021, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pentax KS 2 Fotos sehr dunkel
BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2020, 08:28 
Offline

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 14:34
Beiträge: 5
Ein freundliches Hallo ins Forum.

Ich habe mir mit meiner Pentax KS 2 ein Problem geschaffen indem ich wahrscheinlich, versehentlich einen "Knopf" gedrückt habe und nun nicht weiß welchen.
Ich fotografiere im JPEG Format und war mit der Qualität meiner Fotos auch bisher sehr zufrieden. Nun ist mir am vergangenen Wochenende folgendes passiert.
Ich mache ein Foto. In der Bildrückschau wird mir dieses Foto ganz dunkel, kaum erkennbar angezeigt. In der oberen rechten Ecke des Bildes erscheint dabei das +/- Symbol und daneben die Bezeichnung RAW. Das Foto ist aber eine JPEG Datei. Mache ich ein Foto mit LV, also mit Blick auf das Display, tritt dieses, für mich, Problem nicht auf. Das Foto ist "normal hell" und die Bezeichnung in der oberen rechten Ecke erscheint auch nicht bei der Bildrückschau.
Was habe ich wo verstellt, ich hoffe im Forum eine Antwort zu bekommen.

Bis dahin und vielen Dank schon mal im Voraus

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax KS 2 Fotos sehr dunkel
BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2020, 11:33 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 4272
Wohnort: Franken
Das klingt für mich nicht nach einem Knopf, sondern nach Defekt der Blendensteuerung.
Gerade das es im LV (noch) geht und im Suchermodus nicht ist ein deutliches Indiz.

Wenn es nicht die Blendensteuerung sein sollte, würde mir einfallen an Optionen die "unerwartetes Verhalten" zeigen könnten:
- Belichtungskorrektur
- Belichtungsreihe
- Spot-Belichtungsmessung statt Mittenbetont/Mehrfeld

Gruß René

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax KS 2 Fotos sehr dunkel
BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2020, 12:14 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 849
Versehentlich auf die RAW/Fx - Taste vorne links am Gehäuse gekommen?
Ich stelle grds. RAW+ ein, dann hat man eine RAW- und eine jpeg-Datei und kann die RAW/Fx - Taste mit einer anderen Funktion belegen.

Das erklärt aber noch nicht die Unterbelichtung.
Belichtungskorrektur verstellt oder im schlimmsten Fall Solenoid-Ausfall?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax KS 2 Fotos sehr dunkel
BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2020, 23:39 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 758
Mit grosser Wahrscheinlichkeit das Solenoid, das hängt.
I.d. Regel funktioniert zwar LiveView (LV) noch, aber die EXIF-Daten stimmen nicht.

Du stellst das fest, indem Du die Kamera normal eingeschaltet so umdrehst, dass Du ins Objektiv schauen kannst.
Wenn Du dann LV einschaltest und die Blende komplett zugeht (also nur noch ein Miniloch in der Mitte, falls das unbekannt wäre), dann eindeutig das Solenoid. Denn in LV sollte die Blende etwas haltoffen schalten: F4.0!

Genauer erkennst Du es, indem Du statt mit LV im AV oder TAV Modus und Offenblendig aufnimmst, am besten bei gutem Licht tagsüber.
Da werden alle Bilder völlig unterbelichtet.

Wenn dem so ist, dann lies Dir das:
40456504nx51499/tipps-und-tricks-f41/tutorial-solenoid-tausch-blendensteuerung-pentax-k-70ks-2-t38949.html
genau durch und schau, ob Du Dir das zutraust.

Genaueres zum Fehler selbst hier:
40456504nx51499/technische-probleme-f76/solenoid-entwicklungsgeschichte-bei-pentax-t37830.html

Sollte aber wieder Erwarten nicht das Solenoid hängen, dann setz die Kamera im Menü zurück auf Werkseinstellung.
Ev. noch über Nacht den Akku raus und dann am nächsten Tag testen.

Eine weitere Möglichkeit für eine Zeitlang ist die optische Vorschau zu aktivieren und entsprechend auf die Knöpfe zu legen, auch das habe ich dokumentiert in letzterem Beitrag.

Hier kannst Du ein JPEG hochladen und das Herstelldatum Deiner K-S2 auslesen lassen:
https://www.pentaxforums.com/pages/chec ... -exif.html

ist sie vor Dezember 2015 gebaut, ist der Solenoid-hänger wahrscheinlicher.
Danach gab es Änderungen, die seit der neuesten K70 sehr gelungen sind!

Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax KS 2 Fotos sehr dunkel
BeitragVerfasst: Sa 26. Sep 2020, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 18:14
Beiträge: 1373
Wohnort: Lappersdorf/Regensburg
Und gibt es schon mehr Infos? Konntest du das Problem lösen, z.B. durch einen Reset?
Oder ist der Fehler immer noch da? Dann liegt es vermutlich wirklich am defekten Hubmagneten der Blendensteuerung.

_________________
LG Markus

Mein
Mein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Info] Plauderecke zu 52 Fotos
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: jokele
Antworten: 6033
Dreck auf Fotos - Sensor sauber ?
Forum: Technische Probleme
Autor: Ralf66
Antworten: 31
Neue K1 - sehr laute Sensorbewegungen
Forum: Technische Probleme
Autor: Susann
Antworten: 10
Sigma 70-200 f2.8 APO DG Bilder zu dunkel
Forum: Objektive
Autor: Disktoaster
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz