Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DFA 28-105 fokussiert am Ende nicht
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:22
Beiträge: 663
Hallo,
ein seltsames Verhalten ist neu an meinem DFA 28-105. Am Ende (sprich bei 105mm) weigert es sich, an der K1 zu fokussieren. Es geht nicht um "leicht unscharf", es probiert es, fährt vor und zurück, aber das Ergebnis ist total unscharf. Gehe ich zurück auf z.B. ca. 103mm ist alles bestens.
Es stört nicht sehr, 103 und 105 ist kein Unterschied, der ein Foto zerstören würde, aber ich mag es nicht, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es soll. Ich habe noch nicht probiert, ob das nur an der K1 so ist. Im Studio habe ich noch ein alte K3 herumliegen, wegen Schnee komme ich da aber im Moment nicht hin.

Hat jemand von euch eine Idee?

LG
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 17:14
Beiträge: 1792
Wohnort: Lappersdorf/Regensburg
Passiert das nur bei einer Objektdistanz oder ist es egal wie weit dein Motiv entfernt ist?

_________________
LG Markus

Mein
Mein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 1969
Wohnort: Gießen
Hast du das Verhalten nur einmal festgestellt oder schon öfter?
Bei verschiedenen Abständen und Lichtverhätlnissen?
Der Versuch mit einer anderen Kamera ist denke ich eine gute Idee...

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 1393
Hoffentlich nicht sowas wie hier

40456504nx51499/technische-probleme-f76/28-105-autofocus-pumpt-ab-ca-50-mm-t29032-s10.html

oder hier.

40456504nx51499/technische-probleme-f76/af-objektiv-wird-als-mf-erkannt-t42866.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:22
Beiträge: 663
marccoular hat geschrieben:
Passiert das nur bei einer Objektdistanz oder ist es egal wie weit dein Motiv entfernt ist?

Distanz ist egal, passiert im Studio, wie auch auf Bäume in der Ferne.

@Micha85: Passiert immer, Lichtverhältnisse spielen scheinbar keine Rolle

Zusatzinfo: Manuelles Fokussieren ist kein Problem, Objektiv wird korrekt erkannt, mal sehen was es an der K3 macht.

Erstmal DANKE!
LG
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 13:57 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1098
Wohnort: Bodensee
Bei mir hat ein Objektiv mal nicht fokussiert, da hat ein Druckluftstrahl auf den AF-Sensor unten geholfen.
Beim 100mm ging gar nichts mehr, beim 50mm quälend, vielleicht darum auch bei Dir am langen Ende nicht.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 17:04 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:57
Beiträge: 315
Nuftur hat geschrieben:
Bei mir hat ein Objektiv mal nicht fokussiert, da hat ein Druckluftstrahl auf den AF-Sensor unten geholfen.
Beim 100mm ging gar nichts mehr, beim 50mm quälend, vielleicht darum auch bei Dir am langen Ende nicht.


Dagegen spricht eigentlich das beschriebene Verhalten in Abhängigkeit von der Brennweite. Es geht eben wohl genau dann nicht, wenn sich die Brennweite am oberen Anschlag befindet. Der Fehler muß mit genau dieser Stellung korreliert sein.

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 1969
Wohnort: Gießen
Ich nehme mal an das Problem tritt auch nur bei diesem Objektiv auf und alle anderen funktionieren wie immer, richtig?

Ein Versuch wäre auf jeden Fall noch mal die Kontakte am Objektiv zu reinigen...

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 15:17
Beiträge: 1836
Passiert das sowohl im Phasen-AF (Sucher) als auch Kontrast-AF (LiveView)? Damit könnte man das AF-Modul ggf. ausschließen und den Fehler aufs Objektiv eingrenzen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Feb 2021, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:22
Beiträge: 663
Es ließ mir keine Ruhe. :rolleyes: Ich habe es an der K3 probiert, alles genauso wie an der K1. Bei 105mm keine Fokussierung, egal ob weit oder nah, egal welche Blende, Phasen-AF, Kontrast-AF.
Kontakte sind gereinigt, muss also wohl das Objektiv sein.
LG
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Geht´s mit meiner K-50 zu Ende oder ist sie "nur" defekt?
Forum: Technische Probleme
Autor: BluePentax
Antworten: 21
Ende eines Distelfalters
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: BluePentax
Antworten: 6
Düsseldorf - Tauchen und Anderes ... Teil 3 und Ende
Forum: Reisefotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 15
Am anderen Ende…
Forum: Urban Life
Autor: PIXenrico
Antworten: 2
Mittelformat und [k]ein Ende bei Pentax?
Forum: Digitales Mittelformat
Autor: islander
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz