Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 15:12
Beiträge: 1113
Wohnort: Karlsruhe
Hi,

vor einer Woche eine Anfrage an Pentax verschickt per E-mail-Formular.
Ich hab mich gewundert, daß bis auf eine Mail vom Ticketsystem nichts mehr kam..

Nach einer Woche bei der Pentax Hotline angerufen - deren e-mail kam wohl nicht an.

Sie können über Kulanz nichts sagen, soll März kontaktieren.
Daß dieser Fehler häufiger aufgetreten ist, konnte der Mann am Telefon auch nicht bestätigen.
Ob das nur in Japan repariert werden konnte, konnte er nicht bestätigen.
Also: Ich weiß nix und bleib höflich.

Telefonat mit März:
Es ist wohl ein Fehler der auftreten kann - ich soll es einschicken, aber mit dem Vermerk, daß dies als Kulanz behandelt werden soll.
März muß sich dann mit Pentax rumschlagen. Es wird lt. deren Aussage in Hamburg repariert - nicht nach Japan geschickt!

Wenn es das ist, was der Techniker vermutet kostet die Reparatur ca. 50 EUR (ohne Kulanz).
Also werde ich das Teil diese Woche fertig machen und nach Hamburg schicken. Versandkosten erstattet mir sowieso keiner.

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 20:06
Beiträge: 85
vordprefect hat geschrieben:
Wenn es das ist, was der Techniker vermutet kostet die Reparatur ca. 50 EUR (ohne Kulanz).


hört sich nach einer 15 Minuten Reparatur an.

_________________
K-1 / Q |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt.. (Update)
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 15:12
Beiträge: 1113
Wohnort: Karlsruhe
Hi,

ich habe das Objektiv letzte Woche zu März geschickt - am Freitag ist es dort eingetroffen.
Ich hatte vorher noch ein Telefonat mit der Mitarbeiterin und um Kulanz gebeten - das habe ich nach ihrer Aufforderung nochmals als E-mail geschickt. Lt. der Aussage der Mitarbeiterin am Telefon, wird die Nachfrage nach Kulanz in Frankreich entschieden (?)
Heute erhalte ich die Nachricht, daß das Objektiv bis Ende dieser Woche auf Kulanz repariert wird und Anfang nächster Woche zurückgeschickt wird.
Ich zahle nur die Versandkosten! :clap: :2thumbs:

Mein Fazit: Der technische Support von Pentax ist in solchen Fällen der falsche Ansprechpartner. Von Fehlern am Obkjektiv wußten die nix.
Da gings nur hin und her und es kam immer die gleiche Aussage: "Wenden Sie sich an März".

Zwischendurch hatte ich über Facebook noch einen (unerhofften) kurzen Kontakt mit Hr. Baus (Produktmanager & Marketing Chef von Pentax Deutschland). Der sagte mir, der Support ist eine Anlaufstelle für Anwenderprobleme, aber nicht für Fragen was den Service angeht. Wie auch immer, unter "technischem Support" verstehe ich etwas anderes - aber nach meiner Erfahrung ist er in solchen Fällen nutzlose Zeitverschwendung.

Wenns Objektiv zurück ist, werde ich noch das Ergebnis mitteilen.

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 20:06
Beiträge: 85
Ach ja, meins ist zurück, alles gut, als ob nichts war :thumbup:

_________________
K-1 / Q |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 35
mein 150-450 hat es am wochenende mitten während einer reportage auch erwischt. nach 2 jahren + 4 wochen seit kauf, also grade nach ablauf der garantiezeit.

das objektiv fährt nicht mehr ganz ein, stoppt irgendwo zwischen 200-150mm. fokus ist dann am kurzen ende auch ruckelig bzw. blockiert. konnte zum glück den job noch fertig fotografieren, da ich hauptsächlich das lange ende verwendet habe.
jetzt ist märz an der reihe und ich hoffe gespannt auf a) kulanz ja/nein, b) reparaturdauer und c) reparaturqualität.

eure postings in diesem thread stimmen mich aber schonmal hoffnungsfroh auf ein gutes ergebnis. ist bei euren objektiven seit der reparatur das problem nochmal aufgetreten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 20:06
Beiträge: 85
a) will ich doch sehr hoffen
b) kann mich nicht mehr dran erinnern
c) war tip top und danach keine Probleme

_________________
K-1 / Q |


Zuletzt geändert von andimaniac am Di 13. Aug 2019, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 15:12
Beiträge: 1113
Wohnort: Karlsruhe
Hi
kafenio hat geschrieben:
eure postings in diesem thread stimmen mich aber schonmal hoffnungsfroh auf ein gutes ergebnis. ist bei euren objektiven seit der reparatur das problem nochmal aufgetreten?


Nein - bisher nicht. Bei mir war wohl nur ein Schalter/ Bauteil locker, soweit ich das verstanden habe.

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:04
Beiträge: 3285
Meins sollte damals (war noch innerhalb der Gewährleistung) zur Reparatur nach Japan. Dauer: irgendwas zwischen 3 Monaten und ??? Mittlerweile darf Maerz diese Reparatur wohl ausführen.

Der Fehler ist/war ja bekannt und soll „eigentlich“ nach Bekanntwerden ausgeräumt worden sein. Bei meinem Exemplar war das eindeutig nicht so. Ich habe damals ein Austauschobjektiv bekommen, weil die Reparaturdauer unzumutbar lang war. Allerdings erst nach Androhung juristischer Schritte und aufgrund des nachdrücklichen Einsatzes von AC-Foto (an dieser Stelle nochmals vielen Dank). Hier ist der entsprechende Thread:

40456504nx51499/technische-probleme-f76/wer-sein-d-fa-150-450-reparieren-gutes-ende-t27220-s50.html

Ich habe bisher nicht gehört, dass der Fehler nach der Reparatur wieder auftaucht. Insoweit kannst Du guten Mutes sein.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 11:57
Beiträge: 422
Wohnort: GAP
GuidoHS hat geschrieben:
Meins sollte damals (war noch innerhalb der Gewährleistung) zur Reparatur nach Japan. Dauer: irgendwas zwischen 3 Monaten und ??? Mittlerweile darf Maerz diese Reparatur wohl ausführen.
....


Mein 150-450 ist wegen einem Fallschaden seit Ende März bei März und durfte dann nach Japan. :cry: Seitdem warte ich auf Rückkehr. Ende August könnte es soweit sein (Hoffentlich bevor ich in den Urlaub fahre). Wenn es nach Japan geht, dauert es wohl sehr sehr lange. :yessad:

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2019, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:13
Beiträge: 35
Punkt a) hat sich soeben geklärt: Kulanz = nein. Stattdessen 135,96€ Reparaturkosten...

Hoffentlich passen wenigstens b) und c)...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tasche / Köcher für Pentax DFA 150-450mm
Forum: Zubehör
Autor: BorisDieBestie
Antworten: 4
Mandy- Portrait ->20mm dann 43, jetzt 450mm
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 24
Hilfe erbeten - k-x will/kann nicht mehr, Spiegel klemmt?
Forum: DSLR
Autor: kroscha
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz