Aktuelle Zeit: Sa 4. Dez 2021, 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 10086
Wohnort: Em Ländle...
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Stormchaser hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Das wäre nicht einfacher... denn die obigen Objektive leuchtenb Vollformat nicht aus 8-)


Das Irix ist kein FF?



Nach meinem Wissen schon (was aber nix heißen muss :d&w: ).

_________________
Viele Grüße

Jupp


--> ganz frisch verschlankt und recht aktuell. ;)

Pixiac, AndiKausG, chemnitzer und Jupp sind die


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 13:56 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 14:33
Beiträge: 86
Asphaltmann hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Stormchaser hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Das wäre nicht einfacher... denn die obigen Objektive leuchten Vollformat nicht aus 8-)


Das Irix ist kein FF?



Nach meinem Wissen schon (was aber nix heißen muss :d&w: ).


Blöd das es an der K70 ein 23mm darstellt. Hach ist das schwierig... von der Verarbeitung und dem Specs gefällt es mir am besten, minus punkt gibt es nur für die 95mm Filter.
Kann (aufgrund von mangelnder Erfahrung) leider nicht sagen ob es ausreichend ist, die meisten Bilder die ich im Netz gefunden habe sind mit einer K1 gemacht worden.

Das Sigma oder Tamron fallen wohl wegen der Lichtstärke raus, oder habe ich das falsch verstanden? Würde der Astrotracer daran was ändern?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 15:30 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5395
Ich meinte natürlich meine geposteten Objektive sind nur für APS-C.

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 4576
Wohnort: im schönen Wetter
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Stormchaser hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Das wäre nicht einfacher... denn die obigen Objektive leuchtenb Vollformat nicht aus 8-)


Das Irix ist kein FF?


Das Irix 15/2,4 ist meinens Wissens für KB gerechnet..24x36mm.

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Apr 2016, 19:03
Beiträge: 140
Das Irix leuchtet Vollformat aus und aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass das Sigma 10-20 F/3.5 absolut astrotauglich ist. Die halbe Blende im Vergleich zu einem 2.8er Objektiv reißt es nun wirklich nicht heraus. Ich hatte das Sigma fast 2 Jahre lang auf meiner K-3 für Landschaften mit Sternenhimmel und war damit vollauf zufrieden. Wenn bei F/3.5 gar keine Sterne zu erkennen sind, werden auch bei F/2.8 keine zu sehen sein. Die K-70 ist vom Rauschverhalten sogar noch einen Ticken besser, als meine gute alte K-3 und ich bin mir sicher, dass Du damit richtig tolle Aufnahmen hinbekommen kannst. Natürlich geht mit Vollformat mehr, natürlich geht auch mit einer 1.4er Linse mehr. Aber erst einmal solltest Du die Aufnahmetechnik aus dem FF beherrschen und dann kannst Du Dich linsentechnisch spezialisieren. Möglicherweise liegt es Dir auch gar nicht, bei bitterer Kälte alleine draußen im Feld zu stehen und dann kannst Du das Sigma 10-20 wenigstens noch bei normalen Landschaftsaufnahmen am Tag hernehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2018, 09:01 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 14:33
Beiträge: 86
Antonius H. hat geschrieben:
Das Irix leuchtet Vollformat aus und aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass das Sigma 10-20 F/3.5 absolut astrotauglich ist. Die halbe Blende im Vergleich zu einem 2.8er Objektiv reißt es nun wirklich nicht heraus. Ich hatte das Sigma fast 2 Jahre lang auf meiner K-3 für Landschaften mit Sternenhimmel und war damit vollauf zufrieden. Wenn bei F/3.5 gar keine Sterne zu erkennen sind, werden auch bei F/2.8 keine zu sehen sein. Die K-70 ist vom Rauschverhalten sogar noch einen Ticken besser, als meine gute alte K-3 und ich bin mir sicher, dass Du damit richtig tolle Aufnahmen hinbekommen kannst. Natürlich geht mit Vollformat mehr, natürlich geht auch mit einer 1.4er Linse mehr. Aber erst einmal solltest Du die Aufnahmetechnik aus dem FF beherrschen und dann kannst Du Dich linsentechnisch spezialisieren. Möglicherweise liegt es Dir auch gar nicht, bei bitterer Kälte alleine draußen im Feld zu stehen und dann kannst Du das Sigma 10-20 wenigstens noch bei normalen Landschaftsaufnahmen am Tag hernehmen.


Danke deine Argumente haben mich überzeugt, werde wohl zum Sigma greifen :-) Hast du eventuell noch ein paar Bilder parat?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2018, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:58
Beiträge: 791
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Gibt es den noch andere alternativen?

Hast du die Alternativen in diesem Thread schon alle gesehen?
40456504nx51499/objektive-f27/aps-c-uww-fuer-pentax-k1-t32218.html

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 11:07 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 14:33
Beiträge: 86
angerdan hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Gibt es den noch andere alternativen?

Hast du die Alternativen in diesem Thread schon alle gesehen?
40456504nx51499/objektive-f27/aps-c-uww-fuer-pentax-k1-t32218.html


Danke habe ich bereits gesehen.

Habe heute auf der Roadmap gesehen das Pentax, nächstes Jahr, ein 11-18 raus bringt. Jetzt überlege ich doch ernsthaft ob ich noch warten sollte.
Wobei ich vermute, das dieses Preislich nicht bei 500€ landen wird xd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 17:13
Beiträge: 215
Wohnort: Mannheim
Servus, hab mir vor kurzem auch das 10-20 F3.5 von Sigma gegönnt da ich nicht auf das 11-18 PK warten wollte.
Und ich muss sagen, hab es nicht bereut. Es eröffnet einem ganz neu Perspektiven, man kann näher ran wo man vorher weiter weg musste um
sein Objekt der Begierde ab zu lichten.

Hier die ersten test Schüsse mit der K70 und dem Sigma:

Und hier eines von Dienstag als ich in Strassbourg war.


Ich mag es und geb es auch nimmer her :mrgreen:

Grüße aus Mannheim

_________________
FB: LichtAspekt Photograpie
IG: JohnnyMarlboro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 13:52 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 14:33
Beiträge: 86
JohnnyMarlboro hat geschrieben:
Servus, hab mir vor kurzem auch das 10-20 F3.5 von Sigma gegönnt da ich nicht auf das 11-18 PK warten wollte.
Und ich muss sagen, hab es nicht bereut. Es eröffnet einem ganz neu Perspektiven, man kann näher ran wo man vorher weiter weg musste um
sein Objekt der Begierde ab zu lichten.

Hier die ersten test Schüsse mit der K70 und dem Sigma:

Und hier eines von Dienstag als ich in Strassbourg war.


Ich mag es und geb es auch nimmer her :mrgreen:

Grüße aus Mannheim


Schönes Bild!

Ich hab das Objektiv gestern mal Testen können, im MM in Gießen, leider ist es mir nicht gelungen es ordentlich Scharf zu bekommen. Könnte jetzt am Vorführer liegen ... muss aber nicht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Objektiv - 70-200mm 1: 2,8 Objektiv für die K-50
Forum: Zubehör
Autor: wombel
Antworten: 4
YN560 und YN560 IV Welcher passende Funkauslöser?
Forum: Zubehör
Autor: Xara
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz