Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 02:31 
Online

Registriert: Fr 19. Nov 2021, 01:29
Beiträge: 19
24 er 2,8 oder 2,4 Plastik Fantastik gibts nicht, was läge da am nächsten dran, Preis und Leistung, auch alte Festbrennweite manuell, aber lichtstark.
Ich würde mir ein Plaste für 24 mm wünschen, also aus der Reihe 35 2,4 und 50 1,8. Vor allem in der Preislage, also 20-40 usw. sind mir zu teuer.
Gerne eben auch Altglas. Es gibt 28 er die günstig sind aber ich möchte mal probieren wie es sich mit einer aps c und der fast 35 mm identischen Brennweite FF ( also 24mm an aps c) so geht.
Hab ja 3 Zooms die in der Brennweite können, aber es soll mal ein Versuch mit Festbrennweite werden.
Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 00:29
Beiträge: 3788
Wohnort: Braunschweig
Moin Martin,

das wäre mein Tipp: 40456504nx51499/lens-clubs-f46/exakta-24mm-28--mc-macro-pk-a-lens-club-t2769.html
:ja:

Gruß
Norbert

_________________
Meine User-Galerie:
Meine Photos auch bei

(Preise sind verhandelbar)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 10890
Wohnort: Laatzen
Wie wäre es denn mit dem Samyang 24 1.4? Kostet die Hälfte des 20-40 und liefert sehr gut ab. Ist allerdings Vollformat-tauglich und nicht gerade dezent. Im LC findest du einige Bilder, die die Leistungsfähigkeit des Glases gut zueigen.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 10:27 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 14:40
Beiträge: 402
Ich habe selber lange nach einem solchen Objektiv gesucht und leider ist die kurze Antwort: Mit 24 gibt es keine sinnvolle Festbrennweite als Alternative zu den Zooms (mit einer kleinen Ausnahme).

Klein und kompakt mit sehr guter Abbildungsleistung ist das DA 21/2.4. Bräuchte ich eine kompakte Festbrennweite in diesem Bereich, dann würde ich mir wahrscheinlich dieses zulegen. Von der Abbildungsleitstung liegt das Dreigestirn der 2.8er Zooms von Pentax (16-50 alt), Sigma (17-50) und Tamron (17-50) aber in einem ganz ähnlichen Bereich wie das DA 21, vom neuen 16-50 PLM wollen wir mal gar nicht reden. Wer eines der genannten Zomms sein eigen nennt, hat von der Abbildungsleistung her keinen Grund auf das DA 21 umzusteigen.

Die einzige AF Festbrennweite, welche sich m.E. noch als Alternative anbietet ist die Folgende: https://opticallimits.com/pentax/144-si ... est-report
Ein relativ altes Design und schwierig zu bekommen. Gibt es allerdings mit gleicher Rechnung auch als MF.

Das von Klaus vorgeschlagene Samyang ist sicher auch sehr gut, allerdings sicher kein nifty-fifty :lol: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 10:43 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 2743
PN

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 7352
Mit AF das DA 21mm Limited
MF:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5918
Wohnort: bei Köln
Papa_Joerg hat geschrieben:
...
Klein und kompakt mit sehr guter Abbildungsleistung ist das DA 21/2.4. ...


Das gibt es leider nicht, Joerg. Sicher ein "Druckfehler".
Entweder DFA 21mm/2,4 (aber das ist nicht kompakt) oder das wirklich winzige DA21mm/3,2 (das ist optisch nicht sooo toll) Ich mag sie beide. :ja:
Das DFA hat übrigens eine minimal längere Brennweite als das DA, eher 22mm. :ichweisswas:

Das erwähnte Sigma AF 24mm/2,8 Makro habe ich auch, allerdings ist bei meinem die Springblende defekt. Die Schärfe ist sehr gut, das Bokeh nicht so.

ulrichschiegg hat geschrieben:
...
MF:


Sehr selten und die tonnenförmige Verzeichnung ist recht hoch.

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 1393
Von Pentax gab's das SMC 2.8/24 mm als M- und A-Version, beide ohne AF und mit Metallfassung.
Von Zeiss gab's das sehr schöne 2.8/25 mm ZK, entsprechend A ohne AF und mit Metallfassung.
Von Vivitar gab's ein Plastik 2.8/24 mm, vielleicht ähnlich dem von Foerster empfohlenen Exakta.
Von Tokina gab's sicherlich auch irgendwas.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10287
ulrichschiegg hat geschrieben:
Mit AF das DA 21mm Limited
MF:



...ich persöhnlich finde das K24 f3.5 einen sehr guten Tipp,...die Qualität dieser Objektive empfinde ich als sehr gut,und sie sind manchmal auch bezahlbar.

...ergänzen möchte ich noch das SMC Takumar 24mmf3.5,...ein ebenfalls sehr gutes Weitwinkel aus vergangenen Zeiten.

...wenn es moderner sein darf dann noch unbedingt das Zeiss Distagon 25mm f2.8 ins Auge fassen,....ich verwende dieses Objektiv seit vielen Jahren als erste
Wahl wenn es "passen" muß.Das Teil liefert immer und ist "Idiotensicher".Gab es auch mit Pentax K Bayonett,...oder alternativ eine Nikon Version mit Leitax umbauen.Es lohnt sich.
Die Naheinstellgrenze ist ca 3cm zur Geli und es macht fast echtes Macro.

...das mal noch als Alternativen welche man nicht immer auf dem Schirm hat,...und klar,...sind alle ohne AF: :cheers:



beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Coesfeld
Bei klein und fein würde ich auch das DA 21 mm ltd empfehlen, kannst du gut second Hand kaufen, dann so um die 260,-- €.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Zuletzt geändert von aloislammering am Do 13. Jan 2022, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches 30-35mm Objektiv? Festbrennweite!
Forum: Kaufberatung
Autor: StiffmasterTM
Antworten: 80
Festbrennweite als Alternative zum 15-30 2.8
Forum: Kaufberatung
Autor: kapunkt
Antworten: 35
Sonntags-Plastik ....Fantastik
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 8
Weitwinkel, Zoom oder Festbrennweite?
Forum: Kaufberatung
Autor: Currock
Antworten: 18
welche Festbrennweite???
Forum: Objektive
Autor: dieterp
Antworten: 32

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz