Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2024, 16:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Aug 2023, 19:20
Beiträge: 10
Mein Weg zu Pentax war doch ein langer. Ich habe mir während dem Studium (Angewandte Physik an einer FH) eine Canon Powershot G5 zugelegt, und tatsächlich gefallen mir viele der Fotos aus der Zeit immer noch. Ich bin 2010/2011 um die K5 herumgeschlichten, aber das Geld war knapp und so schlief das Hobby Fotografie wieder ein.

Bis meine Frau und ihr Patenkind 2018 Bilder haben wollten. Und irgendwie wollte ich mehr. Bei einem lokalen Fotohändler war eine Canon EOS600d zu haben. Davor habe ich immer technisch rational gegen Spiegelreflexkameras argumentiert. Aber der Blick durch den Sucher ist tatsächlich ein Genuss den ich nicht mehr missen möchte. Ich hatte eben das KIT Objektiv und noch ein Tele, da war schon mehr möglich, aber irgendwie war es keine Liebe auf den ersten Klick.

Anfang des Jahres habe ich die Diagnose ADHS erhalten, gefühlt 20 Jahre zu spät. Mit meiner sehr überschaubaren Dosis an Medikamenten habe ich wesentlich an Lebensqualität gewonnen, aber leider ist eine der Nebenwirkungen ein im alltag nicht störender Tremor. Es war todesfrustrierend keine 1/50 s mehr sauber halten zu können.

So, das hätte es jetzt mit dem Hoby sein können. Aaaaber ich werde die kommenden Jahre sehr viele Fotos machen wollen: Geburtstermin für mein erstes Kind ist im Frühjahr 2024. So war die Überlegung was ich mache. Und ich habe mich an Pentax erinnert und tatsächlich habe ich eine K70 bei Ebay geschnappt. Keine 3500 Auslösungen, mit dem DA 18-135 Objekiv unter 500€. Wir reden jetzt nicht über Folgekosten für Stativ, Blitz, neue Objektive und irgendwann ein neuer Body.

Und tatsächlich habe ich die Kamera heute mit auf den Balkon genommen und: Es klappt. Ich bin glücklich als wären Ostern und Weihnachten gleichzeitig.

Bild

Bild

Ich sehe mir aktuell ganz viele Bilder an, aber im wesentlichen gibt es für mich drei Baustellen:
-Vertraut machen mit der K70
-Bearbeitung der RAW Daten mit RawTherapee
-Auf Format und Durchführung der Babybauchfotos mit meiner Frau einigen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 07:31
Beiträge: 5724
Wohnort: Langerringen
Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit der K70.

Grüße Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Aug 2023, 19:20
Beiträge: 10
Bild

Rechts ist der Weißabgleich von mit erfolgt, links is OOC.
Bezeichnend das links mir besser gefällt.

@P.P.Jennsen
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21066
Wohnort: Bremen
Ein herzliches Willkommen im Forum aus der Bremer Ecke.
Schön, dass du zu uns gefunden hast. Und mit der K70 hat du nichts falsch gemacht.
Und alles Gute für den kommenden Nachwuchs.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 3631
Wohnort: Itzehoe
Herzlich willkommen im Forum und mit Pentax aus dem hohen Norden.

Mir ging es ähnlich, lange bin ich immer wieder an den verschiedenen Kameras vorbeigeschlichen und habe sie immer wieder in die Hand genommen. Ich fing an als es die K-10 gab, wunderbar fühlte sich diese Kamera in meiner Hand an und der Sucher war fantastisch. Doch der Prozess dauert länger und die Entscheidung für Pentax kam dann erst mit der K-7, also vor 14 Jahren. Seitdem schiele ich immer wieder zu anderen Marken und bleibe doch bei Pentax.

Heute habe ich auch die K-70 und liebe sie noch immer, auf Reisen ist sie die Kamera, die ich am häufigsten mitnehme und das zusammen mit dem 18-135er, das ist einfach für mich eine sehr bequeme Kombination, die gute Bilder produziert.

Zur RAW-Entwicklung kann ich noch ein Satz schreiben: neben RAW-Therapee kannst du auch mal Darktable ausprobieren. Ebenfalls Open Source und gut.
Wenn du gerne experimentierst, dann gibt es noch Lightzone, die sind zwar nicht schnell in der Weiterentwicklung, haben aber ein interessante Herangehensweise bei der RAW-Entwicklung, ebenfalls Open Source.

Und wenn du in Zukunft viele Fotos machen willst, dann hilft dir Digikam bei der Verwaltung, auch Open Source. Allerdings ist der RAW-Konverter nicht mein Geschmack.

Vermutlich bist du als Physiker ein Linux-Nutzer?

_________________
Sonnige Grüße

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:29 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2818
Wohnort: Lübeck
Auch von mir ein herzliches Willkommen. Wie Hannes schon schrieb, die K70 ist eine tolle Kamera und die Folgekosten können überschaubar bleiben, denn es gibt sehr viel gebrauchtes Glas.

Dir und euch erstmal alles Gute und allzeit gutes Gelingen

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:33 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 3579
Herzlich willkommen auch von mir aus der Westlausitz. Ich habe auch eine K 70 und die ist mein universelles Arbeitspferdchen.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2725
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
Hallo und willkommen hier im Forum!

Ich nutze auch RAW-Therapee, ist schon ne klasse Software.

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:53 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 5909
Hallöchen und herzlich willkommen hier im (definitven) Pentax Forum :wink: .

Ich wünsche dir immer viel Freude: hier bei uns, aber natürlich auch mit der Fotografie sowie im sonstigen Leben.
Schön dass du uns gefunden hast!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doch bei Pentax angekommen
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2023, 09:58 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 7872
Wohnort: Berlin
Herzlich Willkommen und sehr schön dass du bei Pentax angekommen bist. :cap:
Die K 70 ist eine sehr gute Kamera, du wirst viel Freude haben.
Viel Spaß beim Fotografieren und beim Genießen deiner fotografierten Motive (Tomaten etc.) :)

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alien - Doch nur eine Biene
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mike1098
Antworten: 13
Hotpixel tote Pixel oder doch was anderes?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kankras
Antworten: 16
"Da brat mir doch einer einen Storch"...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: olli48
Antworten: 0
UFOs oder doch nur Lensflares?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Epunkt
Antworten: 3
Waaas? Ein Spanner? Ich? Nicht doch!
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz