Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 22:35 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 17:29
Beiträge: 66
Wohnort: Hohenahr-Erda
Hallo zusammen,

ich bin ja schon etwas länger ein "Pentaxian" und nach dem ein oder anderen Exkurs zu Nikon und diversen generellen DSLR Pausen nun wieder 100% Einsteiger-Hobbyfotograf mit ersten Versuchen in Gimp und Lightroom.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was habe ich aber nun mit diesem Thread hier vor?!

Also, ich habe neben sehr viel Ausschuss, doch das ein oder andere Foto, welches ich hier gerne zeigen möchte. Und da ich noch weit am Anfang der Fotografie stehe, bin ich natürlich über Fotokritik in jeglicher Hinsicht sehr dankbar und kann von euren Kommentaren, Hilfen und Tipps nur lernen.

Daher, leg ich gleich mal los und lade ein paar Fotos der vergangenen Tage/Monate hier hoch.

Kamerascheues Eichhörnchen
Bild
Datum: 2015-09-02
Uhrzeit: 08:54:45
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 190mm
KB-Format entsprechend: 285mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#1

Alter Unimog 402 ohne Motor und linkes Vorderrad
Bild
Datum: 2015-08-24
Uhrzeit: 19:15:06
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#2

Beide Fotos sind in LR etwas bearbeitet.

Was habt ihr zu den Fotos zu sagen? Was gefällt? Was nicht? Was kann ich besser oder anders machen?

Viele Grüße
Norman


Zuletzt geändert von nrnrp am Mo 21. Sep 2015, 20:21, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 22:53 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 17:29
Beiträge: 66
Wohnort: Hohenahr-Erda
Leider ohne Exifs, weiß auch nicht wie ich die in die JPGs einfügen kann. Über den Eigenschaften-Reiter kann ich nicht bearbeiten. Die RAWs dazu hätte ich ja noch zum abschreiben ;-)

Unimog 402 #2
Bild
Datum: 2015-08-24
Uhrzeit: 22:45:19
ISO: 200
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#3

Wegweiser im Wald mit Pentax-M 1.4 50mm Objektiv und Pentax *ist DL2 fotografiert
Bild
#4

Schärfentiefe mit Pentax-M 1.4 50mm Objektiv und Pentax *ist DL2
Bild
#5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2015, 07:35 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 13:40
Beiträge: 124
Hallo,

schön, dass Du zu unserer favorisierten Fotowelt zurückgefunden hast. Aus technischer Sicht gibt es zu deinen Bildern nicht so viel zu sagen. Grundsätzlich weißt Du was Du tust, das zeigen die Bilder. Das Eichhörnchen war zwar schon aus dem Schärfebereich raus als das Bild gemacht wurde, dafür muss ich aber sagen es ist wirklich das allererste Mal, dass ich ein Bild von der Rückansicht eines Eichhörnchens sehe!

Und das wäre vielleicht eine Anregung auch für die anderen Bilder. Je nachdem was Dich an einem Motiv interessiert, solltest Du mal versuchen es aus anderen Perspektiven aufzunehmen oder besondere Details herauszuarbeiten. Damit werden z.B. auch dokumentarische Bilder interessanter. Beim fünften Unimog aus der Normalansicht wird es für unsere Gehirne schnell langweilig und wir blättern oder klicken schnell weiter...

Also auf geht's, Kamera schnappen und Bilder machen.

Viele Grüße
kassurell

_________________
Viele Grüße
kassurell


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2015, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:18
Beiträge: 37
Wohnort: Hannover
kassurell hat geschrieben:
Und das wäre vielleicht eine Anregung auch für die anderen Bilder. Je nachdem was Dich an einem Motiv interessiert, solltest Du mal versuchen es aus anderen Perspektiven aufzunehmen oder besondere Details herauszuarbeiten. Damit werden z.B. auch dokumentarische Bilder interessanter. Beim fünften Unimog aus der Normalansicht wird es für unsere Gehirne schnell langweilig und wir blättern oder klicken schnell weiter...


Das habe ich auch gedacht. Gerade die Unimogs schreien förmlich nach einer Bilderreihe. Verschiedene Perspektiven und Details. Einfach alles mögliche ausprobieren.

Zu dem letzten Bild kann ich nur sagen, ich hätte den Grashalm nicht so mittig platziert.

Aber für den Anfang alles in allem nicht schlecht.

Die K-r ist für den Einstieg, oder wie man das bei Dir nennen mag, auch echt eine tolle Kamera.

_________________
Ich bei

"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich" -Satz des Pythagoras


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2015, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 7835
Wohnort: Oschatz/Sachsen
#5 schade, Spitze fehlt
links so beschneiden das das Blatt zum Eckläufer wird
#2 und 3 Tiefen aufhellen so das man da mehr Details sieht
#1 Schnappschußcharakter, aber bei Wildtieren oft nicht anders möglich
Bild etwas gegen den Uhrzeigersinn drehen

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2015, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2667
#5 den Grashalm finde ich toll, mit Spitze wäre er noch toller.
#4 erinnert mich an meinen Vater, der erzählt immer, dass er in seiner Jugend auf Hohensolms war. Ansonsten finde ich den Wegweiser im Wald so ohne Zusammenhang wenig spektakulär und das Bokeh wird mir zu unruhig.
#2 & #3 haben Potential, allerdings würde ich eine andere Perspektive bzw. nur einen Ausschnitt wählen, um den Hintergrund zu eliminieren, der lenkt mich vom Vanitascharakter des Hauptmotivs ab.
#1 wäre bei mir als Ausschuss rausgeflogen, schade drum, aber das Bild zeigt leider nichts.

Liebe Grüße
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 20:08 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 17:29
Beiträge: 66
Wohnort: Hohenahr-Erda
kassurell hat geschrieben:
Hallo,

schön, dass Du zu unserer favorisierten Fotowelt zurückgefunden hast. Aus technischer Sicht gibt es zu deinen Bildern nicht so viel zu sagen. Grundsätzlich weißt Du was Du tust, das zeigen die Bilder. Das Eichhörnchen war zwar schon aus dem Schärfebereich raus als das Bild gemacht wurde, dafür muss ich aber sagen es ist wirklich das allererste Mal, dass ich ein Bild von der Rückansicht eines Eichhörnchens sehe!

Und das wäre vielleicht eine Anregung auch für die anderen Bilder. Je nachdem was Dich an einem Motiv interessiert, solltest Du mal versuchen es aus anderen Perspektiven aufzunehmen oder besondere Details herauszuarbeiten. Damit werden z.B. auch dokumentarische Bilder interessanter. Beim fünften Unimog aus der Normalansicht wird es für unsere Gehirne schnell langweilig und wir blättern oder klicken schnell weiter...

Also auf geht's, Kamera schnappen und Bilder machen.

Viele Grüße
kassurell


Hallo,
ja, das Eichhörnchen war wirklich ein Schnappschuss aus dem Auto raus. Erst war es noch mit einer Nuss im Maul vor mir, bis ich aber die Seitenscheibe unten, die Kamera an und den Objektivdeckel ab hatte, kam nur nach das Foto dabei heraus.
Habe mal nach "Dokumentarbilder/-fotos" gegooglet und paar Sachen angeschaut. Die Firma, wo die alten Unimogs stehen wäre super für sowas, leider ist da alles eingezäunt und der ausgeschlachtete Unimog ist nun auch weg :-(



sascha1402 hat geschrieben:
kassurell hat geschrieben:
Und das wäre vielleicht eine Anregung auch für die anderen Bilder. Je nachdem was Dich an einem Motiv interessiert, solltest Du mal versuchen es aus anderen Perspektiven aufzunehmen oder besondere Details herauszuarbeiten. Damit werden z.B. auch dokumentarische Bilder interessanter. Beim fünften Unimog aus der Normalansicht wird es für unsere Gehirne schnell langweilig und wir blättern oder klicken schnell weiter...


Das habe ich auch gedacht. Gerade die Unimogs schreien förmlich nach einer Bilderreihe. Verschiedene Perspektiven und Details. Einfach alles mögliche ausprobieren.

Zu dem letzten Bild kann ich nur sagen, ich hätte den Grashalm nicht so mittig platziert.

Aber für den Anfang alles in allem nicht schlecht.

Die K-r ist für den Einstieg, oder wie man das bei Dir nennen mag, auch echt eine tolle Kamera.


Der Grashalm war eines der ersten Fotos, welche ich mit dem Pentax-M 50mm 1.8 an der digitalen Pentax gemacht habe. Da war ich mit Blende, Schärfe, Iso und Zeit so sehr beschäftigt, das ich auf Bildaufteilung, Ausschnitt, etc. nicht wirklich geachtet habe...leider.


SteffenD hat geschrieben:
#5 schade, Spitze fehlt
links so beschneiden das das Blatt zum Eckläufer wird
#2 und 3 Tiefen aufhellen so das man da mehr Details sieht
#1 Schnappschußcharakter, aber bei Wildtieren oft nicht anders möglich
Bild etwas gegen den Uhrzeigersinn drehen


Habe in LR mal deine Tipps befolgt und du hast Recht, gerade bei #2 und #3 macht das Tiefen aufhellen doch was her.


mythenmetz hat geschrieben:
#5 den Grashalm finde ich toll, mit Spitze wäre er noch toller.
#4 erinnert mich an meinen Vater, der erzählt immer, dass er in seiner Jugend auf Hohensolms war. Ansonsten finde ich den Wegweiser im Wald so ohne Zusammenhang wenig spektakulär und das Bokeh wird mir zu unruhig.
#2 & #3 haben Potential, allerdings würde ich eine andere Perspektive bzw. nur einen Ausschnitt wählen, um den Hintergrund zu eliminieren, der lenkt mich vom Vanitascharakter des Hauptmotivs ab.
#1 wäre bei mir als Ausschuss rausgeflogen, schade drum, aber das Bild zeigt leider nichts.

Liebe Grüße
Hildegunst



Na, dann war er bestimmt auf der ev. Jugendburg Hohensolms, oder? Dort im Burggarten mit den alten Kastanienbäumen geht es demnächst, wenn sich die Blätter färben zum Fotos machen hin :-)

Eine andere Perspektive bei #2 und #3 ist leider nicht möglich, da dies ein eingezäuntes Gelände ist und der gelbe Unimog mittlerweile weg ist.

Danke euch allen für die hilfreichen Antworten - ein paar weitere Fotos von heute folgen gleich :-)


Zuletzt geändert von nrnrp am Sa 5. Sep 2015, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 20:35 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 17:29
Beiträge: 66
Wohnort: Hohenahr-Erda
Hier ein paar Fotos teilweise von heute Morgen und Nachmittag nach dem Regen:

Bild
Datum: 2015-09-05
Uhrzeit: 14:03:57
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 36mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#6

Bild
Datum: 2015-09-05
Uhrzeit: 13:39:07
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/3200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#7

Bild
Datum: 2015-09-05
Uhrzeit: 17:03:40
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#8

Bild
Datum: 2015-09-05
Uhrzeit: 17:02:18
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#9

Bild
Datum: 2015-08-28
Uhrzeit: 20:01:44
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#10

Bild
Datum: 2015-09-05
Uhrzeit: 17:22:47
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#11

Bild
Datum: 2015-08-24
Uhrzeit: 19:12:13
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#12

Auf eure Kommentare und Anmerkung bin ich gespannt!!!
Viele Grüße und schönes Wochenende
Norman


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7952
Die 2. Serie gefällt mir VIEL besser (zum ersten Teil ist auch genug gesagt worden...)


Bild 6: Super Idee gut umgesetzt, dramatische Wolken (wohl auch "gelightroomed" aber augenfällig :2thumbs: )

Bild 7: Idee gut (Freistellung, Tiefenschärfe) Point of Interest (für mich die Kette...) nicht richtig scharf, wirkt wie Fokus vor dem Motiv

Bild 8: Schönes Kalb, könnte mir vorstellen es wirkt noch besser wenn man (noch tiefer ) in die Knie ginge -->man sähe vielleicht auch noch mehr vom (unscharfen) Horizont

Bild 9: Find ich gut !!!

Bild 10: Grundsätzlich ähnliche Bildidee wie 6. Gut.

Bild 11: Schöne Dramatik der Wolken, man wird durch die Stromleitungen durch das Bild geführt... Durch die Bearbeitung wirkt es als ob man ein wenig entrauschen könnte. Bei der gewählten Blende sieht man Sensordreck (rechtes unteres Viertel neben der Stromleitung, nicht ganz sicher auch zentral in der Mitte auf der mittigen Leitung)

Bild 12: Find ich gut. Und sowas in Zusammenhang mit dem 3 rädigen Unimog in einer Kleinserie (zum Beispiel...)

Ja, das mal so auf die Schnelle !

LG, Jörn
(meinekleinemeinung)

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Zuletzt geändert von StaggerLee am Sa 5. Sep 2015, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 7835
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Da gibts nix zu meckern, alle große Klasse :2thumbs:
Gute Idee, die #6, mal erfrischend anders

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kommt das auch bei Kameras?
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 22
Gleich kommt der WDR (war da, mit Link zur Sendung)
Forum: Small Talk
Autor: GuidoHS
Antworten: 57
Oh Mann, schiit Wetter, es kommt nur ...
Forum: Offene Galerie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 6
Welche Bearbeitung in Lr kommt besser ?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Ralf66
Antworten: 12
der Herbst kommt auch bei uns....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Stormchaser
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz