Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 08:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2012, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8038
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Ich bin ja derzeit auf der Suche nach nem FA 43 1.9 ;)

Nun bin ich beim großen Fluss in den USA auf ein gutes Angebot gestoßen. Daraufhin hab ich mich mal bisschen schlau gemacht, wie das mit Zoll und USt aussieht. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass es 6,7% Zoll wäre und eben 19% USt, die noch drauf gerechnet würden.
Hab das ganze mal durchkalkuliert und es klingt immer noch gut. Wenn ich aber nun den Artikel beim großen Fluss in den Warenkorb lege und zum Checkout gehe, zeigt es einem (was ich prinzipiell ja gut finde), gleich mal die Kosten an, die noch draufgrechnet wären müssen (eben Zoll und Steuern). diese sind aber weit höher als die von mir berechneten...

Sind also meine Daten nicht mehr aktuell? Hat vielleicht hier schon mal jemand was aus den USA bestellt und weiß, was man da genau veranschlagen muss an zusätzlichen kosten?
Da Pentax ja 2 Jahre internationale Garantie gewährt, sollte es ja auch keine Befürchtungen hinsichtlich eventuell noch auftretender Fehler geben...

Also danke schon mal für jeden Tipp!

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5004
Wohnort: Nandlstadt
Hi,

falls die Frage noch aktuell ist:

1. auf der Seite www.zoll.de den aktuellen Umrechnungskurs (wird vom Zoll normalerweise für den ganzen Monat festgelegt und ist maßgebend)
2. Rechnung wie folgt => (Preis des Objektivs in $$ + Versandkosten in §§) x 19% x 6,7%

Ich weiß nicht, was der Große Fluss (da es um die USA geht, nehmen ich an, Mississippi?) für das 43 aufruft, aber schau mal bei www.adorama.com vorbei. Da gibt es das Objektiv (im Paket mit einigem, nutzlosen Zubehör) für umgerechnet 442 Euro.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8038
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Danke! "Halbaktuell" würde ich mal sagen ;)
Hab gestern bei eBay ein 43er 1.9 für 489,- bekommen. Mal sehen, ob's in Ordnung ist, hab 2 Wochen Rückgabe, da Händler (leider mit einigen negativen Bewertungen...).

Aber gut, für zukünftige Käufe ist das sehr hilfreich, danke!

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 22:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11304
Vielleicht gut zu wissen: Zum einen ist der Versand in den USA oft extrem teuer - verglichen mit Canada oder Australien, die ich auch schon genutzt habe. UND diese Kosten kommen eben bei der Berechnung der Steuern und des Zolls dazu.

Angus

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8038
Wohnort: Im Herzen Bayerns
angus hat geschrieben:
Vielleicht gut zu wissen: Zum einen ist der Versand in den USA oft extrem teuer - verglichen mit Canada oder Australien, die ich auch schon genutzt habe. UND diese Kosten kommen eben bei der Berechnung der Steuern und des Zolls dazu.

Angus


Danke auch Dir für den Tipp!

Letztres gilt aber für Canada und Australien auch, oder?
Ersteres wohl aber auch, sprich, der Versand von dort ist ähnlich teuer nach Germany, oder?

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 06:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11304
Kommt drauf an - mein AF-Adapter aus Australien hat 2 AUD Porto gekostet - war dann auch 2 Wochen unterwegs.. Zoll- und Steuerberechnung ist immer gleich bei Ländern außerhalb der EU

Angus

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2011, 16:55
Beiträge: 3126
Wohnort: vor den Toren Stuttgarts
Ich habe keine Ahnung vom amerikanischen Markt und wüsste gerne, ob Kameras/Objektive in den USA grundsätzlich günstiger zu erwerben sind als bei uns? Hintergrund meiner Frage: Wir bekommen in diesem Jahr mehrfach Besuch aus Amerika, der ein dort erworbenes Objektiv mitbringen könnte. Versand wäre also kein Thema, Zoll natürlich schon. Oder lohnt es eigentlich nicht wirklich? Und wie ist das im Fall der Fälle mit der Garantie?

_________________
Gruß Evelyn


"Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm Deine Pläne."
Blaise Pascal (1623 - 1662)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 09:21 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18596
Wohnort: Bremen
macoldie hat geschrieben:
...Und wie ist das im Fall der Fälle mit der Garantie?

Es gibt eine Freigrenze, bis zu der man zollfrei einführen darf! Also einen Pentax 540iger Blitz dürftest du m. E. zollfrei einführen, ein 1000Euronen-Objektiv sicher nicht mehr.

Soweit ich weiß, gibt es für im Ausland gekaufte Pentax-Artikel eine internationale Garantie, die auch hier in der BRD gilt. Bisher war Pentax hierzulande recht unkompliziert, was man so bezüglich im Ausland gekaufter Produkte so hört und liest.

Grundsätzlich sind die Produkte in den Staaten günstiger als bei uns. Ob es dann nur etwas günstiger oder deutlich günstiger ist, hängt sicherlich auch vom aktuellen Dollarkurs ab und ob du Zoll bezahlen musst, wobei mitbringen sicherlich nochmals besser ist als schicken lassen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8038
Wohnort: Im Herzen Bayerns
macoldie hat geschrieben:
Ich habe keine Ahnung vom amerikanischen Markt und wüsste gerne, ob Kameras/Objektive in den USA grundsätzlich günstiger zu erwerben sind als bei uns? Hintergrund meiner Frage: Wir bekommen in diesem Jahr mehrfach Besuch aus Amerika, der ein dort erworbenes Objektiv mitbringen könnte. Versand wäre also kein Thema, Zoll natürlich schon. Oder lohnt es eigentlich nicht wirklich? Und wie ist das im Fall der Fälle mit der Garantie?


Die Frage der Garantie ist natürlich immer eine wichtige (bei mir sogar entscheidende). Im Falle von Pentax sollte es kein Problem sein, weil die ja weltweite Garantie geben, wenn ich richtig informiert bin, genauso wie z.B. Apple.
Aber bei so manch anderem Hersteller ist es nicht so (weiß nicht, wie's im Fotobereich ist). Da sollte man also immer je nach Hersteller nachfragen.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2012, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5004
Wohnort: Nandlstadt
macoldie hat geschrieben:
Wir bekommen in diesem Jahr mehrfach Besuch aus Amerika, der ein dort erworbenes Objektiv mitbringen könnte.

Mach das mal, das ist die optimale Möglichkeit, an günstige Objektive zu kommen!

Was die Preise betrifft, empfehle ich die Seiten von Adorama (www.adorama.com) und B&H (www.bhphotovideo.com). Beide Shops sind zuverlässig (habe dort schon mehrfach bestellt, über meine US-Kontaktadresse oder direkt) und meines Wissens preislich immer auf dem Stand des Machbaren in US. Versand innerhalb der USA ist dort außerdem kostenlos, so dass du nur den Preis auf der Seite umrechnen musst.

Zoll ist wie schon beschrieben: Freigrenze im Flugverkehr sind 430 Euro pro Person. Rest müsste versteuert werden, wobei es auch hier noch ein paar Möglichkeiten gibt, zu sparen (Pauschalen). Schau dir das Thema einfach mal auf www.zoll.de an!

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Anleitungen für alte Pentax-Modelle
Forum: Analoge Kameras
Autor: Jörn
Antworten: 4
Fundstücke von der KLP, alte Funde
Forum: Offene Galerie
Autor: DeFuFroschn
Antworten: 18
NMZ: schlechtes Wetter + alte Küchenlampe = Ringleuchte
Forum: Zubehör
Autor: _Sharky_
Antworten: 2
Frage an die Computer Experten.
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 44
Alte Harburger Elbbrücke
Forum: Urban Life
Autor: newny
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz