Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 23:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20841
Wohnort: Alpen(NRW)
Hallo,

konnte mir zu meinem Makroobjektiv das Zwischenringset bestellen. Damit ich ein Gefühl dafür bekomme, habe ich einen Versuchsaufbau mit Zollstock an der Nahgrenze gestartet. Natürlich ohne wissenschaftlichen Anspruch, nur für meinen Eigenbedarf. :)

Hier die Bilder:

Nur das 120er ohne ZR, man kann sehr schön sehnen, dass das A 120 ein 1:1 Macro ist, der Sensor ist knapp 44mm breit:

#1

Mit ZR 1, viel tut sich noch nicht, wir sind so bei 38-38,5mm:

#2

Danach mit ZR 2 bleiben auch noch gut 34mm im Bild:

#3

Auch mit dem ZR 3 fällt die Änderung dezent aus, noch 31-31,5mm passen ins Bild:

#4

Natürlich fällt die Änderung am deutlichsten aus, wenn man alle 3 ZR hintereinanderflanscht, dann sind noch 24mm im Bild:

#5

Ensprechender Aufbau mit ZR 1, 2 und 3 hintereinander, mit Zollstock an der Nahgrenze:

#6

Insgesamt kommt man auf eine knappe Verdopplung des Abbildungsmaßstabes, aber auch das Handling wird ein bisschen schwieriger, bin ein bisschen im Moos rumgekrochen und habe mich ganz schön schwer getan:


#7

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 751
Die Krabelei hat sich gelohnt!

_________________
BLACK LIVES MATTER

LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 23:23 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 21:18
Beiträge: 357
Hi Frank,

Glückwunsch zum Neuzugang :cheers:

Das mit dem Zollstock finde ich ne klasse Idee, es verdeutlicht die Effekte der einzelnen bzw. kombinierten Zwischenringe mMn sehr gut :ja: aber auf sowas muss man erstmal kommen :lol:

pixiac hat geschrieben:
[...] aber auch das Handling wird ein bisschen schwieriger, bin ein bisschen im Moos rumgekrochen und habe mich ganz schön schwer getan[...]


Das kann ich sehr gut nachvollziehen, ich mach ja gerade sowas ähnliches an APSC durch :ja: dazu kommt noch, dass deine Kombination etwas schwerer ist :lol: und zumindest auf der #6 sieht das auch ziemlich lang aus... damit hast du dann auch noch einen relativ langen Hebel... Da wird die exakte Kontrolle über die Kamera auf dem Stativkopf und das genaue Ausrichten nicht gerade leichter :nono:
Kopftechnisch bin ich bei dem Thema bis jetzt mit einem stabilen 3-Wege-Neiger am weitesten gekommen. Die einzeln einstellbaren Achsen sind da was feines... Noch optimaler wäre natürlich ein Getriebeneiger, aber den immer mitschleppen ist dann doch nicht so meins 8-) :lol:

Dir auf jeden Fall noch viel Spaß und Erfolg beim weiteren Ausprobieren :ja:

VG Jo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 23:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20841
Wohnort: Alpen(NRW)
Dankeschön!
Ja, lang und unhandlich, mal sehen, ob ich mir die Probleme einfangen will oder ob mir moderate Crops genügen. Das wird sich zeigen! :ja:

Kopftechnisch bin ich vor kurzem auf den Benro G3 gestoßen. Der hat eine angenehm große Kugel, soll bis zu 40 kg halten und ist dabei sehr schön niedrig. Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 04:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 20064
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Glückwunsch zur Anschaffung... man ist das jetzt ein *Kanonenrohr* :shock: :2thumbs:
Mal gespannt was alles du damit anstellst :ja:

NG und viel Spaß mit dieser Ausrüstung :thumbup:
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10659
Wohnort: Meckesheim
ja den Unterschied sieht man Frank und ich kann mir vorstellen
das ,das nicht einfach war mit dem Moos
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 21:52 
Offline

Registriert: Di 14. Jan 2020, 23:02
Beiträge: 239
der aufwand hat sich in jedem fall gelohnt, frank...:-)

#6 und #7 sind schon beeindruckend...

vg ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Macro oder nicht Macro – das ist hier die Frage...
Forum: Objektive
Autor: hallopaps
Antworten: 61
Test-Reihe zu Zwischenringen: Maßstab und Distanz
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Dunkelmann
Antworten: 14
[NMZ] Makro mit billig-Tamron-Zoom-Makro und Zwischenringen.
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Blendenwahl bei Zwischenringen
Forum: Einsteigerbereich
Autor: andreasb
Antworten: 17
Pentax D FA 2.8 100mm Macro vs Sigma 105mm 2.8 DG Macro HSM
Forum: Objektive
Autor: MASTERBLASTER
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz