Aktuelle Zeit: Do 4. Jun 2020, 13:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2015, 21:44 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1361
Hallo,
das ist unser neuer Patient. Er war schon als defekt gekauft worden.
Die Einheit mit dem Bajonettverschluß wackelte etwas also eine kleine Herausforderung :fies:
Das lösen der Schrauben stellte sich dann doch als Größere dar,
denn 2 der 6 zu Lösenden saßen knackig fest, wovon eine dann auch schon vergurkt war, :yessad:
was den Schluß nahe läßt, da hat sich schon jemand vergeblich versucht.
Letztendlich mußte auch dieses Hindernis weichen
und die folgenden 3 Schrauben waren lose und auch des Übels Grund für das wackelnde Bajonett.
Nun zum eigentlichen Problem, wo ich hoffe, von Euch hat jemand die Lösung oder einen Tip.
Die drei Schrauben, welche den Bajonettmechanismus am Objektiv festhalten,
gehen durch ein Langloch von ca. 3mm (s. letztes Foto), was für mich den Schluß ergibt,
daß der Bajonettanschluß in seiner Position zu justieren ist. :shock:
Hat jemand einen Tip, wie das am Besten zum machen ist :ka:
Alles was ich mir bisher vorstellen konnte, erscheint mir wie mit der Armbanduhr zum Hufschmied gehen.
Vielen Dank :anbet:
KK



Datum: 2015-05-18
Uhrzeit: 20:02:32
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1


Datum: 2015-05-18
Uhrzeit: 20:04:05
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2


Datum: 2015-05-18
Uhrzeit: 20:04:46
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3


Datum: 2015-05-18
Uhrzeit: 20:05:39
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#4


Datum: 2015-05-18
Uhrzeit: 20:16:55
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#5

und ein Beispielfoto mit dem notreparierten RIKENON:


Datum: 2015-05-17
Uhrzeit: 13:04:53
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 133mm
KB-Format entsprechend: 199mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#6

Das SLR-Feeling und das Ergebnis lohnen den Aufwand, finde ich.

Datum: 2015-05-17
Uhrzeit: 13:04:53
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 133mm
KB-Format entsprechend: 199mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#7

Nebenbei gefragt: Gibt es für die K-50 einen Schnittbildindikator fürs manuelle fokussieren ?

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 10:47 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 19:36
Beiträge: 597
Wohnort: Wienacht-Tobel CH
Hallo kk,

ich denke, dass die Verstellschraube ähnliche Auswirkungen wie ein Zwischenring hat. Ich würde mal auf vorderen Anschlag festziehen und dann mal das obere und untere Ende und die Naheinstellgrenze vom Objektiv testen. Dann auf den hinteren Anschlag gehen und das gleiche Prozedere durchführen. Dann wirst Du ja sehen, was sich verändert. Oder eben auch nicht und in dem Fall, denke ich, ist die Schraube am Ende nur dafür da, die genaue Brennweite einzustellen.
Bin kein Optiker aber das ergibt sich für mich aus der Logik.

Gruss, Thomas.

PS.: Die Abbildungsqualität ist doch schon mal super.

_________________
Man kann eine Scheibe nicht so dünn schneiden, dass sie nicht zwei Seiten hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 10:50 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1361
Danke Thomas,
so in etwa hatte ich das auch im Kopf, erscheint mir aber etwas grob.
Wahrscheinlich wird es bei der Unendlichgrenze interessant.
Im Bett kam mir noch der Gedanke,
daß das Justieren in den Langlöchern nur früher für die SLRs wichtig war.

Mit der Qualli bin ich für den ersten Eindruck zufrieden.
Kein vergleich hierzu:
40456504nx51499/objektive-f27/pentax-smc-fa-80-320-mm-und-smc-fa-28-80-mm-an-k-30-t4782.html#p218720
sicher für die zukünftigen FF-Freaks interessant ')

Schnibis
hier wohl leider nicht mehr:
http://www.katzeyeoptics.com/page--Cust ... store.html
und das kleine Plastikblättchen für ca. 70 Doppelmark, ca. 1/6 des Kamerapreises :shock:
http://www.focusingscreen.com/index.php ... ath=25_144
klar, der Preis ist nicht das Material, sondern das Werkzeug zur Fertigung des Teiles :yessad:

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Mär 2013, 09:57
Beiträge: 402
Moin.
Zitat:
Schnibis
hier wohl leider nicht mehr:
http://www.katzeyeoptics.com/page--Cust ... store.html

Hatte mir ein Zubehörhändler im Januar beim Kauf einer Katzeye für meine K-30 zugeraunt (es wären mit die letzten) und mich damit zum Kauf einer 2. Schnibi für meine K-5 IIs verführt.
Hatte es im nachhinen für eine Verkaufsmasche gehalten...
Mit je 179 Euronen auch nicht grad billig, aber eine große Hilfe für alte Augen - und tut es oft sogar noch ausreichend bei Offenblende f/5.6.
Habe mir kürzlich zu meinem alten, halb defekten Rikenon P 50mm f/2.0 aus meinen analogen Anfängerjahren noch den P-losen Vorgänger aus der Bucht gefischt - bei beiden fasziniert mich grade in der Unendlichkeitsstellung die Schärfe.
Gruß
Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 22:36 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1361
D. Obermann hat geschrieben:
Habe mir kürzlich zu meinem alten, halb defekten Rikenon P 50mm f/2.0 aus meinen analogen Anfängerjahren noch den P-losen Vorgänger aus der Bucht gefischt - bei beiden fasziniert mich grade in der Unendlichkeitsstellung die Schärfe.


Was meinst Du mit P-Losem Vorgänger ? Noch mit M42 ?

Ich hab ein Tokina 28mm/1:2,8, es ist wie neu, aber hat einen ziemlichen Frontfokus.
Kannst Du erklären woran das evtl. liegen kann ?
Mir gelingen damit einfach keine scharfen Fotos, außer im Nahbereich ca. 25cm. :ka:

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RIKENON P ZOOM 1:3,9 70-210mm
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Mär 2013, 09:57
Beiträge: 402
nAmd.
Zitat:
Was meinst Du mit P-Losem Vorgänger ? Noch mit M42 ?

Nein, PKR- Bajonett, aber noch ohne P-(A)- Stellung/Funktion - und daher ohne den berüchtigten Ricoh-Pin.
Scheint sonst bauartgleich mit der P-Version; Altglas mit Altplastik-Haptik, aber optisch für die Preisklasse damals und erst recht heute gute Qualität.
nochn Gruß
Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Weitwinkel, Zoom oder Festbrennweite?
Forum: Kaufberatung
Autor: Currock
Antworten: 18
Pentax SMC F Zoom 35-135mm f3.5-4.5
Forum: Kaufberatung
Autor: jaku61
Antworten: 1
XR Rikenon 1:1.7 50mm
Forum: Einsteigerbereich
Autor: culebra
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz