Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 08:14 
Offline

Registriert: Di 17. Jul 2018, 15:43
Beiträge: 11
Hallo in die Runde,

ich spiele mit dem Gedanken, mir einen gebrauchten Tamrac Expedition 7 (gibt's glaube ich gar nicht mehr neu) zu kaufen. Hat jemand Erfahrungen, ob es Probleme gibt, den als Handgepäck am Flughafen durchzubekommen ?
Die Tiefe von mehr als 20 cm macht mir so ein bißchen Bauchschmerzen.

viele Grüße
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7853
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Ich kann Dir dazu leider keine Auskunft geben. Nur dass ich erst unlängst auch nach Rucksäcken dieser Serie Ausschau gehalten habe. Die sind unglaublich gut verarbeitet (mir ist bisher nichts mehr in der Art untergekommen). Also wenn Du einen bekommen kannst, ist das sicher keine schlechte wähl. Zumal er wohl voll regenfest ist, auch ohne extra Haube drüber.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4530
Wohnort: Erding
Die zulässige Größe und Gewicht für Handgepäckstücke variiert von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft (ziemlich stark). Mit 33cm Tiefe dürfte der Tamrac aber über so ziemlich allen Vorgaben liegen. Mein Lowepro AW 500 ist auch zu groß, in der Praxis wurde das noch nie kontrolliert. Trotzdem nehme ich meist einen kleineren Rucksack, weil mir das Risiko, doch mal abgewiesen zu werden, zu groß ist. Was willst du dann machen? Aufgeben kannst du einen Fotorucksack nicht, das Risiko wäre viel zu groß.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 635
Wohnort: do wo Karl ruht
Hi

Carmo hat geschrieben:
Hallo in die Runde,

ich spiele mit dem Gedanken, mir einen gebrauchten Tamrac Expedition 7 (gibt's glaube ich gar nicht mehr neu) zu kaufen. Hat jemand Erfahrungen, ob es Probleme gibt, den als Handgepäck am Flughafen durchzubekommen ?
Die Tiefe von mehr als 20 cm macht mir so ein bißchen Bauchschmerzen.

viele Grüße
Carsten


Hi
Ich hatte wohl den Vorgänger und den auch bei Flugreisen dabei (https://www.taschenfreak.de/TASCHEN/TAM ... /index.htm)
Leider habe ich die Abmessungen nicht im Kopf. Ich habe bisher auch noch nie erlebt, daß mein Fotorucksack am Flughafen auf die Abmessungen oder das Gewicht geprüft wurden, aber das kann von Flughafen und Fluglinie unterschiedlich sein.

Mittlerweile habe ich einen kleineren Fotorucksack (Lowepro ProTactics AW350), da muß ich mir aber schon genauer überlegen, was ich mitnehme
und bedauere etwas, daß ich mir nicht die etwas größere Version gegönnt habe (AW450) - aber man muß das alles auch erstmal schleppen :).

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 7170
Wohnort: Meckesheim
ich bin auf allen meinen Flügen noch nie kontrolliert worden beim Foto Handgepäck auser auf den Inhalt da mußte ich sogar die Akkus aus den Cams nehmen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 20:45 
Bei meinem letzten Flug nach Venedig mit Eurowings wurden sowohl Gewicht als auch Größe des Handgepäcks genau kontrolliert, jdf. bei allen anderen. 8-)
Ich war heilfroh, dass ich auf 8 kg gepackt und nur die K-30 und keine schwere Metallkamera im Lowepro Flipside dabei hatte. Da muss man wirklich jedes Mal kontrollieren, wie die zulässigen Maße und Gewichte aktuell sind.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 22:26 
Offline

Registriert: Di 17. Jul 2018, 15:43
Beiträge: 11
O.k.
ich denke also "no risk no fun".
Bislang habe ich auch die Erfahrung gemacht, daß Größe und Gewicht eines Fotorucksacks nicht kontrolliert wurden sondern lediglich der Inhalt.
Ehrlich gesagt habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, wie groß mein jetziger Rucksack ist. Ist ein älteres Camouflage Modell von Tamrac, was allerdings jetzt nicht mehr ausreichen dürfte.
Weiß jetzt aber erstmal Bescheid.
Viele Grüße
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Jul 2018, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Apr 2018, 10:37
Beiträge: 46
Wohnort: Lörrach
Bei meinen letzten Flügen, gab es öfters die Situation, dass man das Handgepäck
zusätzlich gewogen hat (6-8kg( , und/oder man musste es in einen Draht-Rahmen stecken,
der genau die Grösse hatte.
55 x 40 x 20 cm ist in Deutschland (manchmal) üblich und liegt aber bereits unter der
Empfehlung der Luftfahrtsvereinigung, die 25 cm angibt.
Hier macht aber jede Fluggesellschaft ihre eigenen Regeln, mien nächster Flug hat
z.B. 56 x 36 x 23cm also viel schmaler aber dicker , und bis 10Kg.
Fazit: Musst Du guggen bei deiner Fluggesellschaft :-)

_________________
Schöne Grüsse Ernst der ohne K


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 21:05 
Offline

Registriert: Fr 10. Aug 2018, 20:26
Beiträge: 1
Hallo zusammen! Aus eigener/beruflicher Erfahrung kann ich sagen, dass die Kontrollen ganz klar häufiger werden! Leider haben viele Passagiere es mit dem Handgepäck (bzw. deren Ausmaße/Gewicht) dermaßen übertrieben, dass es an Bord immer häufiger zu Problemen kam, dieses zu verstauen - was wiederum öfters Verpätungen verursacht hat! Oft kommt es auch darauf an, wie voll die Maschine ist. Bei einem halbwegs leeren Flieger kann man davon ausgehen, dass das auch ein etwas "überdimensionierter" Fotorucksack ohne Probleme mit an Bord genommen werden kann, bei einer ausgebuchten Maschine kann das schon anders aussehen. Eine Ausnahme bilden dabei allerdings die oft im Regionalverkehr eingesetzten Turbopropmaschinen und/oder kleineren Jets! An Bord dieser kleinen Maschinen ist weder über, noch unter dem Sitz genügend Stauraum für "überdimensioniertes" Handgepäck, so dass dort oft rigoros darauf geachtet wird, dass die vorgegebenen Dimensionen eingehalten werden! Da kann es sogar vorkommen, dass man kurz vor dem Einsteigen noch aufgefordert wird, zu großes Handgepäck zum Verstauen im Flieger abzugeben! Wie schon hier gesagt wurde: Sicherheitshalber immer bei der jeweiligen Airline erkundigen (und bei Codeshareflügen immer schauen, welche Airline den jeweiligen Flug durchführt - denn dann gelten deren Handgepäckregeln)!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fotorucksack für 2x K-3 und 2 Objektive
Forum: Zubehör
Autor: Helmut
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz