Aktuelle Zeit: Fr 16. Apr 2021, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 604 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 6722
Wohnort: in Flagranti
@Stefan: Das Dumme ist aber, dass die langweilige #342 MEINEN Wohnort zeigt, die #343 dagegen den "Vorort" Hamburg. Kein Wunder, dass da die #343 interessanter wirkt 8-)

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 23:54 
Offline

Registriert: Mi 7. Jun 2017, 21:53
Beiträge: 273
blafaselblub57 hat geschrieben:
Ich hätte mal eine Frage, Thema Panorama September.
Mit dem Handy, kein Problem, aber mit K-3 und mir schon.
O.k., wie geht ihr da ran?

Hab mir gedacht, mit Stativ, je eine Aufnahmen mit einem bestimmten Winkel zur nächsten Aufnahme. Ich hab sowas noch nie gemacht. Mein Ansinnen ist halt, das mit der Cam zu Probieren, ohne eine WW oder UWW - Aufnahme zu machen und diese passend zu schneiden. Freeware zum aneinanderfügen mehrerer Bilder gibt es wohl.
Herzlichen Dank im Voraus :cap:


Sehr schöne Panoramen hier. Nur bei manchen sieht man leider kleine Fehler, z. B in den Kondensstreifen am Himmel. Panoramen sind eigentlich ganz einfach zu machen. Das Wichtigste ist, dass die Kamera um eine fiktive Achse gedreht wird, also an selber Position bleibt. Mit einer guten Panorama-Software wie dem hier genanten ICE von Microsoft sind dann auch meist fast keine Fehler zu entdecken. Allerdings je kleiner die Brennweite, je schwierige die Tiefenebenen, d.h. z. B. im Hintergrund Landschaft im Vordergrund ein durchgezogenes Geländer, umso schwieriger und umso mehr Fehler, wenn im Vordergrund z. B. nur Laubwerk oder Wiese ist, schafft es die Software so zusammenzufügen, dass man den Schnitt nicht entdeckt auch bei 100%. Ansonsten mach ich entweder 2 Horizontal, Schärfe und Belichtung speichern und ca. um 50% des ersten Fotos schwenken, oder 3 Vertikal nach dem selben Prinzip. Dafür braucht es kein Stativ, aber wie gesagt, die Kamera muss um IHRE Achse gedreht werden und an selber Position bleiben. 3 vertikale 20mm ergeben übrigens ca. 15mm an APS-C und 3 vertikale 18mm ca. 11mm und können ein Weitwinkel meist ersetzen und das mit mehr Auflösung. Habe auch schon mit dem Fisheye 10-17 gesticht, das geht aber nur teilweise wegen der Verzehrung, da ist dann sehr viel Nacharbeit mit Photoshop, entzerren, beschneiden etc. notwendig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 06:54 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5387
Klaus hat geschrieben:
@Stefan: Das Dumme ist aber, dass die langweilige #342 MEINEN Wohnort zeigt, die #343 dagegen den "Vorort" Hamburg. Kein Wunder, dass da die #343 interessanter wirkt 8-)


Ich kenne Deine location nicht, weiß nicht wie Dein Panorama gewesen wäre am Ende des Kahlstreifens, oder rechts weniger und links mehr... mein Panorama zeigt meine Heimatgegend nicht meinen Heimatort z.B. Hatte mich auch an einem Panorama meiner Strasse versucht, aber die Natur fand ich viel gefälliger...

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2771
Auch wenn das Thema Panorama vorüber ist, durch Urlaub ging es nicht anders.
Mal meine ersten verspäteten Versuche :ka:

blafaselblub57 #345

Bild
Datum: 2018-10-01
Uhrzeit: 11:06:00


blafaselblub57 #346
Bild
Datum: 2018-10-01
Uhrzeit: 11:17:40

blafaselblub57 #347
Bild
Datum: 2018-10-01
Uhrzeit: 11:06:00

Die jeweiligen Panoramas sind aus 5-6 Einzelbildern ohne Stativ entstanden, mit Image Composite generiert. Mit LR habe ich für die Einzelbilder des Panoramas jeweils die gleichen
EBV Einstellungen übernommen.

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 21:41 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5387
Für mich bitte die blafaselblub57 #346 kurz vor 347 bitteschön, mich stören nur etwas die angeschnittenen Personen (wegstempeln evtl?)


Hier mein erster Versuch zum Thema Ortseingangsschild


Stormchaser Oktober 1 #348


geänderte Version



Stormchaser Oktober 1a #348a

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Zuletzt geändert von Stormchaser am Do 8. Nov 2018, 18:35, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2018, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2771
@Stormchaser: Oktober 1 #348:
interessanter Blickwinkel, jetzt fällt es mir sehr schwer, was sachlich zu Kritisieren, was ich noch nicht hinbekommen habe.
Mal ganz simpel, könntest Du das ohne den Schildträger/Befestigungsträger irgendwie hinbekommen, vllt. nur den Winkel etwas verändern, das der Befestigungsträger verschwindet, aber die horizontale Linie (schwarz) des Ortseingangsschildes erhalten bleibt? Nur meine Ansicht.

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2018, 09:00 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5387
Kritisieren darf man doch, laut "Der Rezensent braucht nicht besser machen zu können, was er tadelt." - Gotthold Ephraim Lessing, Sämtliche Schriften, Hrsg. Karl Lachmann

Danke für die Anregung! mal sehen wenn ich wieder dahin komme und Zeit habe...

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2771
Die Sprüche habe ich nicht drauf, Stefan,
aber Respekt und Achtung vor jedem User hier möchte ich gern mit meiner hoffentlich, halbwegs sachlichen Kritik vermitteln, ob es mir gelingt, keine Ahnung.
Wenn ich daneben liege darfste diesen :beef:
:hat: :wink: :cap:

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 18:37 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5387
Kein Problem Namensvetter... :ja:

So habe die Version überarbeitet und darunter gepostet! Danke für die Rückmeldung!

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2771
Thema Vergangenheit, mein Versuch das Thema zu verstehen.

Bild
Datum: 2018-11-25
Uhrzeit: 21:34:01
Blende: F/10
Belichtungsdauer: 1/8s
Brennweite: 53mm
KB-Format entsprechend: 79mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
blafaselblub57_nov_2018_1_a

Bild
blafaselblub57_nov_2018_1_b

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 604 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

So, nun meine ersten...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ivarr
Antworten: 7
Fotografischer Reisebericht: Toskana / Italien 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Marescalcus
Antworten: 38
Aurora HDR Version 2018 (Win & Mac) kostenlos
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Darius
Antworten: 6
[Projekt 2014/02] Lichtbrechungen in Wassertropfen
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: pixiac
Antworten: 61
meine Vorstellung
Forum: Hallo Forum
Autor: Doro72
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz