Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2024, 05:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 12:41 
Schnappschuss auf dem Weg nach Hause:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 15:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21066
Wohnort: Bremen
Sorry, aber das Bild ist ja noch für die Tonne zu schlecht. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 17:05 
Hannes21 hat geschrieben:
Sorry, aber das Bild ist ja noch für die Tonne zu schlecht. ;)

Waaas? Du Kunstbanause! :motz:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 4758
Wohnort: im schönen Wetter
Herzlich lacht die Tante.. :lol:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 1604
Wohnort: nahe Nürnberg
Erklär uns doch bitte einmal die Kunst aus deiner Sicht.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 18:07 
Hodu hat geschrieben:
Erklär uns doch bitte einmal die Kunst aus deiner Sicht.

Püh! Wer das nicht von selbst erkennt … :P


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 1604
Wohnort: nahe Nürnberg
Ich hab zwar etwas gebraucht, aber ich glaube du willst uns auf den Arm nehmen.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 19:48 
Hodu hat geschrieben:
Ich hab zwar etwas gebraucht, aber ich glaube du willst uns auf den Arm nehmen.

Eigentlich nicht. Das war eine Szene hinter meinem Haus, die ich neulich entdeckte und sofort abgelichtet hatte. Ich fand sie irgendwie interessant, durch das ungewöhnliche Licht. Allerdings kommt das auf dem Bild nicht so gut rüber wie im Original.
Als Kunst betrachte ich das Foto allerdings nicht. Eher als NMZ. ')


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 13:25
Beiträge: 1322
@ hodu: erklärungsversuch / deutung

... dieses bild ist wahrlich ein kunstwerk, eine ode an das siechtum des seins schlechthin!

"herr, es ist zeit! der sommer war sehr groß...!"

... von oben herab bedroht der herbst - dunkel bis schwarz gezeichnet - die lebensbejahende helligkeit einer erleuchtenden laterna magica des lebens.
genau dieser herbst hat die metallene stele als symbol von ewigkeit bereits hinterrücks im tödlichen visier seiner selbst.

die stele indes - symbol von standhaftigkeit, ausdrucksverstärkt noch durch ihr kruppsches metall - steht aufrecht und stählern, umgeben von welkem aber solidarischem blattwerk. blätter, welche gerade noch "mit verneinender
gebärde" fliehend vom herbstgemeuchelten baume fielen, deuten durch strikte nachbarschaft ihre stelentreue an.

warum kein blatt auf dem trottoir liegt? nun, auch hier liefert dieses meisterwerk
eine für jeden einfache erklärung:

das pflaster ist bereits herbstlich infiziert, wird also blatttechnisch gemieden.
nur einem blattverräter unten rechts ist die flucht nicht gelungen ...

puntachs

_________________
Eine Kamera ist ein für sich genommen völlig phantasieloses Gerät!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herbst in der Stadt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 20:25 
puntachs hat geschrieben:
@ hodu: erklärungsversuch / deutung …


Waaaooo … ccchöööönnn!!! :bravo: :anbet:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auf der anderen Seite der Stadt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 7
Franks Makro-Streifzüge – ein wenig mehr Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 204
Heute Vormittag in der Stadt ....
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 4
Herbst im Großen Ahornboden
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Wolly123
Antworten: 18
Schwarzwald im Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: tendon
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz