Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1157
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
GuidoHS hat geschrieben:
Jetzt haben Kunde und Händler den Ärger.


Niicht jeder hat so ein Verständnis und Geschick, sich selbst zu helfen wie Hans (deepflights) ...
Und warum Hersteller und Herstellervertrieb, so lange Laufzeiten auf dem Rücken des Kunden ausbaden wollen um Kostenzusparen ...
da gehen bei mir die Alarmglocken auf laut ... ähnlich dem VW-Diesel-Dilema ... ja ich fahre Audi Diesel ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jul 2015, 09:58
Beiträge: 2066
nacht_falke hat geschrieben:
Niicht jeder hat so ein Verständnis und Geschick, sich selbst zu helfen wie Hans (deepflights) ...


Der musste schon einen Sturzschaden am eigenen Objektiv ausbügeln, kein Spaziergang.. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 22:51 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 08:38
Beiträge: 53
Um es auf die Art eines alten, weisen Mannes auszudrücken:

"Eine sehr traurige Entwicklung der Service von Pentax durchgemacht hat."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3180
Ich bekomme nach Intervention von AC-Foto ein Leihobjektiv direkt von Pentax Deutschland :hurra:

Sie haben sich wirklich Mühe gegeben - und nach meinen einschlägigen Erfahrungen mit der Zentrale in Frankreich ist das ein zähes Unterfangen. Letztlich musste Pentax-Deutschland ins Boot genommen werden, um die Kuh vom Eis zu bekommen.

Ich drücke es höflich aus: Die Einstellung der Zentrale gegenüber den Kunden ist nach dem, was ich (und lt. Foren im Benelux Bereich auch dort) mitgemacht habe, unterirdisch. Die bekannten Probleme werden nach diesen Eindrücken entweder nicht zur Kenntnis genommen, ausgesessen oder es fehlt das Verständnis für Kundenbindung. Die Händler werden über wichtige Serviceänderungen nicht informiert. Marginale Reparaturen an Premium-Objektiven werden nach Japan verlagert. Damit drückt der Hersteller den Kunden sehenden Auges Reparaturfristen aufs Auge, die unzumutbar sind und nicht hingenommen werden müssen. Gleichzeitig bringt er damit seine Händler in unmögliche Situationen, denn die müssen sehen, dass sie das Problem gelöst bekommen. Bis hin zur Erstattung des Kaufpreises. Es kann doch nicht sein, dass der Service ständig verschlechtert wird. Wer wird denn ernsthaft noch Pentax kaufen, wenn er weiß, dass er bei einer Reparatur 8 Wochen plus x warten und ggf. juristische Raufhändel anzetteln muss?

Wir können hier froh sein, dass Händler wie AC-Foto sich einsetzen und Pentax nicht längst die Brocken vor die Füße geworfen haben, wofür ich volles Verständnis hätte.

Isabel, AC-Foto Team hier nochmal herzlichen Dank für die Hilfe und den Einsatz :cap:

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3180
So, da habe ich nun aufgrund des löblichen Einsatzes von AC-Foto heute das Leihobjektiv bekommen. :hurra:

Klasse, am WE ist eine Fototour ans Meer geplant. Beigelegt war ein Schreiben von Maerz, dass ich nun ein geprüftes usw. .... Objektiv bekomme und wenn sie hinterher Schäden feststellen, muss ich die zahlen. Klar, beim geprüften Objektiv ist ja alles in Ordnung und wenn hinterher was dran ist, ist das mein Verschulden.

Aus der Folie gekramt, angeguckt, gefreut.
"Pling...." ... manchmal sind es die leisen Töne, die grauslich sind und erschauern lassen. Von dem Maerz-geprüften und Maerz-fehlerfreien Objektiv sprang mir der Lock-Schalter entgegen. War das nicht auch eine der Kinderkrankheiten, die angeblich nicht mehr existent sind? Das Teil bleibt auch nicht an seinem Platz. Eingesetzt springt es mir bei der leisesten Bewegung entgegen. Oder ist das jetzt ein Bedarfswerkzeug, das ich immer einsetzen muss, wenn ich von "Lock" auf "Unlock" stellen will? Kann ja sein, dass die neuen Segnungen der Technik an mir vorbei gegangen sind.

Ich werde mich schwer hüten, das Objektiv einzusetzen und dann für alle möglichen Zipperlein das Portemonnaie zu öffnen, weil dies und das bei der sorgfältigen Prüfung durch die Werkstatt übersehen wurde und mir angelastet wird.

Jetzt bin ich aber mal gespannt, wie dieses Gruselmärchen weitergeht...

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Zuletzt geändert von GuidoHS am Di 12. Sep 2017, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 15:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4231
:rolleye: :kopfkratz:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5374
Horror!

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3180
Ja, Horror!
Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass das Objektiv direkt von Pentax kommt und es sich mit ziemlicher Sicherheit um ein relativ neu gefertigtes Exemplar handelt. Endkontrolle??? Wenn schon das Schalterchen wieder abfliegt, nehme ich mit meinem simplen Verstand an, dass auch der Bug mit dem klemmenden Zoomring munter weiter besteht und bei Reklamationen behoben wird. Was dann über 8 Wochen dauern wird und was geschieht, wenn man sich außerhalb der Gewährleistung befindet, hat Pentax ja z.B. beim SDM oder der Blendensteuerung gezeigt.

Was kostet dieser Billigheimer gleich... achja, 2.200,00 Euro. Was kann man da schon verlangen.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1108
Wohnort: Garlstorf am Walde
Tja, da sitzen nun also weiß der Geier wie viele Marketing Strategen bei einem ehemals großen Hersteller, der sich unter Aufbietung aller Resourcen erfolgreich in eine Nische manövriert hat und was ist? Die blöde Kundschaft hält dem Laden seit Jahrzehnten (mich eingeschlossen) die Treue.
Was tun? :ka: :kopfkratz:
Man könnte ja mal versuchen die letzten Hartgesottenen mit einem Service der für`n A**** ist zu vergraulen.
Wenn das wieder erwarten auch nicht klappt, kann man bei Kodak anrufen (wenn da noch jemand ans Telefon geht) und sich die ultimativen Tipps geben lassen: How to ruin your company.


Stefan

:cap:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7597
Hi Guido,.....kann mich in Deine (leider schon länger andauernde :ugly: ) Situation sehr gut reinversetzen :yessad:

...mir fallen auch keine, wirklich forumstaugliche Worte für die Sitution ein, :nono: .........

...deswegen nur ein ehrliches Daumendrücken für einen guten Ausgang von mir :ja:

...nur so am Rande,....die Geräusche welche meine 3 Monate alte K70 mittlerweile beim Auslösen von sich gibt lassen auch nix gutes erahnen :yessad: :ugly:

...schätze ich werf sie gleich in den Mülleimer wenn sie aussteigt,...das tut nicht so lang' weh und schont die Nerven!!!


beste Wünsche für Dich :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Ende des DA*50-135/2.8
Forum: Small Talk
Autor: mika-p
Antworten: 5
Sud de France: Update das Ende (und der Anfang), Dracé
Forum: Reisefotografie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 53
[Tutorial] Blendensteuerung reparieren K-30/K-50
Forum: Tipps und Tricks
Autor: blende1.4
Antworten: 53
Es müssen nicht immer Blumen/Blüten sein
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 0
Sigma Objektiv - wo reparieren lassen?
Forum: Small Talk
Autor: Vandenburgh
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz