Aktuelle Zeit: Mo 17. Jun 2019, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem K-1 Autofokus Sucher vs LV
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 23:30 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2018, 23:19
Beiträge: 5
Guten Abend,
ich bin ein Neuling im Pentax Universum und habe leider gleich zu Anfang ein recht großes Problem, an dem ich verzweifle. Ich habe mir eine gebrauchte K-1 gekauft und diese u.a. um das DA 55mm 1.4 ergänzt. Möglicherweise liegt hier auch ein klassischer Benutzerfehler vor - Bitte geht dann nicht zu hart mit mir ins Gericht.

Zu meinem Problem: Beim fokussieren durch den Sucher sitzt bei keinem meiner drei Objektive der Autofokus richtig. Sobald ich LV nutze passt der Autofokus in den allermeisten Fällen perfekt. Ich haben verschieden Fokusarten getestet (Multi,Mitte,Spot), aber das Ergebnis ist immer das selbe. Was mache ich falsch? Oder ist die K-1 gar defekt?!
Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen. Eigentlich sollte es am Freitag mit der neuen Ausrüstung in den Urlaub gehen, aber es würde mich sehr ärgern wenn ich dann nur noch per LV oder manuell fokussieren könnte. :(
Vorab schon vielen dank für Eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 12:08
Beiträge: 293
Moin,
ist evtl. die Dioptrienkorrektur am Sucher verstellt?

_________________
LG Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1730
Karman hat geschrieben:
Moin,
ist evtl. die Dioptrienkorrektur am Sucher verstellt?

Um das zu testen: Wie sieht denn das Bild aus, wenn Du über den Sucher fokussierst, dann auf LV umschaltest und auf maximale Vergrößerung gehst (natürlich ohne nochmal zu fokussieren)? Ist es dann scharf oder auch unscharf?

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 05:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14529
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Karman hat geschrieben:
Moin, ist evtl. die Dioptrienkorrektur am Sucher verstellt?
.... das wäre auch mein Tipp> https://photography-leisner.de/dioptrie ... ch-kamera/

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1730
Noch eine Frage zur Fehlersuche: Sieht es denn "nur" beim Blick durch den Sucher falsch fokussiert aus oder ist auch ein gemachtes Bild tatsächlich nicht scharf? (Denn dan könnte ja eher nicht die Dioptrinkorrektur sein ...)

Kann möglicherweise auch ein Staubkorn auf dem AF-Sensor sein?

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14529
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
xy_lörrach hat geschrieben:
Noch eine Frage zur Fehlersuche: Sieht es denn "nur" beim Blick durch den Sucher falsch fokussiert aus oder ist auch ein gemachtes Bild tatsächlich nicht scharf? (Denn dan könnte ja eher nicht die Dioptrinkorrektur sein ...) Kann möglicherweise auch ein Staubkorn auf dem AF-Sensor sein?
.... denke das er dies bestimmt erwähnt hätte wenn die Bilder unscharf wären...... ansonsten ist deine Vermutung aber eine Option :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 20:48 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2018, 23:19
Beiträge: 5
Hallo und erst einmal vielen Dank für Eure Antworten. Leider habe ich bei meiner Fehlerbeschreibung wohl den wichtigsten Hinweis verpennt: Alle durch den Sucher mit AF geschossenen FOTOS sind unscharf. Die Darstellung durch den Sucher wirkt aber eigentlich korrekt und scharf. Alle Fotos, die mit dem AF im LV geschossen wurden, sind scharf und der Fokus passt. Daher fällt der Dioptrien-Ausgleich als Fehlerquelle weg. Staub bzw. Schutz auf dem AF-Messfeldern wäre denkbar und dem gehe ich mal nach. Ich hab übrigens auch bereits versucht den AF über das Menu anzupassen. Bei der Einstellung „+6“ hatte ich mit meinem SMC-DA 55mm F1.4 augenscheinlich das Gefühl, dass der AF besser treffen würde, aber auch hier liegt der AF bei 7 von 10 Schüssen daneben.
Eine kurze Frage: Wo genau befindet sich technisch gesehen eigentlich der Phasen-AF, den man durch den Sucher benutzt. Sind die AF-Punkte auf dem Spiegel angebracht?
Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 19:19
Beiträge: 1637
Schau mal hier der Aufbau ist bei der K-1 genau so...
40456504nx51499/technische-probleme-f76/autofokusprobleme-k3-t26856-s10.html#p478775


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:17
Beiträge: 1558
Sind die Bilder bei Offenblende unscharf oder auch abgeblendet? Die AF-Sensoren sind sicher nicht für f/1.4 ausgelegt, ich vermute, dass die für 2.8 ausgelegt sind; abgeblendet auf 2.8 oder 4.0 sollte der Fokus dann aber schon passen. Im LiveView spielt das keine Rolle, da trifft der Fokus immer auch bei Offenblende, wenn das Fokus-Feld korrekt platziert ist.
Das 55er ist ein feines Glas, aber aufgrund der geringen Schärfentiefe muss der Fokus sehr präzise sitzen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 296
Also f1.4 sollte kein Problem sein, habe erst diese Woche das da nur in 1.4 betrieben und super getroffen.

Nur die Frage ist, wie hast du die Focuskorrektur eingestellt? Vielleicht ist es mehr als 6.
Und wenn’s mehr als 10 ist dann musst du sich evtl. einschicken.

Welchen Focuspunkt nutz du? Oder schwenktst du um den Mittelpunkt herum, dann ist klar bei 1,4 warum’s nichts wird.

Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K30 vs. K5 II; Problem Ranking von Chip
Forum: Kaufberatung
Autor: berliner_radsportbaer
Antworten: 8
Pentax 55-300mm mit sooo dürftigem Autofokus?
Forum: Objektive
Autor: Dunkelmann
Antworten: 51
Problem Autofokus Gegenlicht
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Lola_Rose
Antworten: 19
Problem mit Fotos in ACDSEE - Speicherung
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Fotosucher
Antworten: 8
Live View und der Sucher
Forum: Einsteigerbereich
Autor: wusel34
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz