Aktuelle Zeit: Fr 23. Jul 2021, 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 208
Wohnort: Mannheim
Servus, mir ist es jetzt schon des öftern aufgefallen, das wenn ich versuche des Nachts zu fokussiern irgendwo im nirgendwo ohne Brauchbare Lichtquelle, wie z.b. am
vergangen Samstag auf Sonntag Nacht zum Milchstrassen knipsen, das der Bildschirm enorm rauscht an der K70.
Gibt es da irgend einen Kniff den ich übersehen habe?
Selbst über Peak angeschaltet und 60Hz ist es für mich echt schwierig eine scharfes Bild zu erzeugen.

Grüße Micha

_________________
FB: LichtAspekt Photograpie
IG: JohnnyMarlboro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 11:54 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
Hi Micha,
da rauscht auch eine moderne DSLM im Sucher/Display. Fotografie heißt malen mit Licht. Und Nachts ist Licht Mangelware.

Am Besten ein lichtstarkes Objektiv mit Entfernungsgravur nutzen (Limited Objektive) und den Sucher auf einen hellen Stern fokussieren. Bei Landschaftsaufnahmen in der Nacht ohne Lichtquellen weiter hinten, muss man die Entfernungsgravur nutzen. Die Einstellung der Entfernung am besten noch bei Licht checken (z. B. "einen Tick vor Mitte Unendlich ist optimal ...").

So mache ich das auch mit alten Linsen oder dem Limited 20-40. Schwierig wird das mit Kit-Zooms. Das geht zwar auch damit, aber wesentlich schwieriger.

Edit:
gerade das Limited Zoom 20-40 ist für Nachtaufnahmen von Landschaft relativ gut geeignet. Es fehlt zwar etwas Lichtstärke, dafür ist es aber parfokal und man kann den Fokus für alle Brennweiten nutzen und braucht bei Brennweitenänderung nicht neu fokussieren.

_________________
Grüße @hoss


Zuletzt geändert von hoss am Di 7. Mai 2019, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 208
Wohnort: Mannheim
Danke für dein Feedback, hatte das 16-50 F2,8 drauf wie meist, aber leider hat das nicht gefunzt,
muss mal am Tage testen wo da die Unedlichkeits einstellung im tatsächlichen zustand liegt und mir ne markierung an die Linse basteln.
Grüße Micha

hoss hat geschrieben:
Hi Micha,
da rauscht auch eine moderne DSLM im Sucher/Display. Fotografie heißt malen mit Licht. Und Nachts ist Licht Mangelware.

Am Besten ein lichtstarkes Objektiv mit Entfernungsgravur nutzen (Limited Objektive) und den Sucher auf einen hellen Stern fokussieren. Bei Landschaftsaufnahmen in der Nacht ohne Lichtquellen weiter hinten, muss man die Entfernungsgravur nutzen. Die Einstellung der Entfernung am besten noch bei Licht checken (z. B. "einen Tick vor Mitte Unendlich ist optimal ...").

So mache ich das auch mit alten Linsen oder dem Limited 20-40. Schwierig wird das mit Kit-Zooms. Das geht zwar auch damit, aber wesentlich schwieriger.

_________________
FB: LichtAspekt Photograpie
IG: JohnnyMarlboro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:07 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
Was wirklich hilft ist eine Stirnlampe mit rotem Licht. Ein must have für Nachtaufnahmen.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 208
Wohnort: Mannheim
Auch diese war mit am Start, aber wie so oft liegt der Fehler am Nutzer, in diesem Fall dann bei mir :mrgreen:
Da heißt es wohl einfach üben üben und noch mehr üben.
hoss hat geschrieben:
Was wirklich hilft ist eine Stirnlampe mit rotem Licht. Ein must have für Nachtaufnahmen.

_________________
FB: LichtAspekt Photograpie
IG: JohnnyMarlboro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:14 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
Blutmond mit 30mm; Bodennebel und Wind machen die Kontraste weich - aber das ist hier ja egal:

Bild
Datum: 2019-01-21
Uhrzeit: 06:12:42
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Ein Frühaufsteher läuft mit Stirnlampe vorbei:

Bild
Datum: 2019-01-21
Uhrzeit: 06:17:34
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 208
Wohnort: Mannheim
hoss hat geschrieben:
Blutmond mit 30mm; Bodennebel und Wind machen die Kontraste weich - aber das ist hier ja egal:

Bild
Datum: 2019-01-21
Uhrzeit: 06:12:42
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Ein Frühaufsteher läuft mit Stirnlampe vorbei:

Bild
Datum: 2019-01-21
Uhrzeit: 06:17:34
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


Weit aus bessere Ergebnisse wie mein Versuch der Milchstrasse :bravo:

_________________
FB: LichtAspekt Photograpie
IG: JohnnyMarlboro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:38 
Das Rauschen im LiveView kann übrigens je nach Sensor bzw. Kamera durchaus unterschiedlich stark sein. Hast Du mal K-30 gegen K-70 getestet?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 12:42 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
Ich denke, da sind alle Display überfordert - noch. Ist bei der Oly von 2018 nicht anders.

Milchstraße. Ok, da braucht man wirklich lichtstarke Linsen und eine Nachführung (O-GPS oder eine richtige Nachführung). Die K-70 hat allerdings einen besseren Signal/Rauschabstand als meine K-30. Mit der Kamera müsste das gut funktionieren.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 16:43 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11056
 
 
 Also ich fokussiere manuell über den Live View an einem hellen Stern - beim Blutmond wäre das gar kein Problem und bei einem guten Himmel auch keins. Ruhig die ISO hochsetzen, das rauscht zwar gewaltig, aber die Sterne sind dann zu sehen, scharfstellen und wieder runter mit der ISO. Bei mir klappts.

Bild

Das der Eiger nicht durchgehend scharf ist lag an dem ganz leichten Nebel...
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fokussieren mit manuellen Linsen
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Fulps
Antworten: 8
Manuelles HSS per Funkauslöser (teuer) verfügbar
Forum: Zubehör
Autor: beholder3
Antworten: 3
Zusammen mit Axel auf Tour in die Nacht (Update)
Forum: Offene Galerie
Autor: pstenzel
Antworten: 12
Altes, manuelles UWW
Forum: Objektive
Autor: Tobi R.
Antworten: 21
Fokussieren manueller Objektive bei kleiner Blende
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: noobax
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz