Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 15:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 21:30 
Offline

Registriert: So 11. Jan 2015, 22:00
Beiträge: 21
Hallo,
ich hatte selber schon das Problem mit der defekten Blendensteuerung, und wie in allen anderen Berichten ist da ja die Blende immer geschlossen, d.h. Bilder sind dunkel bis schwarz.
Jetzt ist es genau umgekehrt, Blende ist immer offen und damit meist Überbelichtung. Getestet mit verschiedenen Objektiven (DAL 18-55 und DA 18-135). Beide funktionieren an anderem Body anstandslos. Fehler auch unabhängig von Kameraeinstellung (Auto/Blendenvorwahl/Manuell). Blendenhebel im Body ist beweglich und federt zurück.
Kennt jemand den Fehler? Habe ich Bretter vorm Schädel? Hat das was mit der ("russisch" reparierten) Blendensteuerung zu tun?
Danke für jeden Hinweis!
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 21:49 
Das ist ja rein spekulativ, ohne die Kamera prüfen zu können.
Könnte aber sein, dass die Blendensteuerung beim Versuch, den Solenoid zu pimpen, komplett gekillt worden ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 11:06
Beiträge: 724
Gruendoc hat geschrieben:
Hallo,
ich hatte selber schon das Problem mit der defekten Blendensteuerung, und wie in allen anderen Berichten ist da ja die Blende immer geschlossen, d.h. Bilder sind dunkel bis schwarz.
Jetzt ist es genau umgekehrt, Blende ist immer offen und damit meist Überbelichtung. Getestet mit verschiedenen Objektiven (DAL 18-55 und DA 18-135). Beide funktionieren an anderem Body anstandslos. Fehler auch unabhängig von Kameraeinstellung (Auto/Blendenvorwahl/Manuell). Blendenhebel im Body ist beweglich und federt zurück.
Kennt jemand den Fehler? Habe ich Bretter vorm Schädel? Hat das was mit der ("russisch" reparierten) Blendensteuerung zu tun?
Danke für jeden Hinweis!
Micha


Hallo Micha,

ich befürchte das deutet auf einen erneuten Blendensteuerungsdefekt hin; viele meiner Bilder mit der K50 (hatte auch 2 x diesen Defekt) waren ebenfalls total überbelichtet ... :ugly:

_________________
Grüße aus Rastatt

Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 293
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Ich würde die Kamera als Gebrauchtgerät mit dem Hinweis "Blendensteuerung defekt" verkaufen (bringt oft noch mehr Erlös als man meinen sollte) und mir als Ersatz ein nicht problembehaftetes Modell wie z.B. die K-3II zulegen.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 20:17 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 495
Gruendoc hat geschrieben:
ich hatte selber schon das Problem mit der defekten Blendensteuerung, und wie in allen anderen Berichten ist da ja die Blende immer geschlossen, d.h. Bilder sind dunkel bis schwarz.


Wie lange lief sie mit der (nicht empfehlenswerten!) russischen Methode denn?


Gruendoc hat geschrieben:
Jetzt ist es genau umgekehrt, Blende ist immer offen und damit meist Überbelichtung. Getestet mit verschiedenen Objektiven (DAL 18-55 und DA 18-135). Beide funktionieren an anderem Body anstandslos. Fehler auch unabhängig von Kameraeinstellung (Auto/Blendenvorwahl/Manuell). Blendenhebel im Body ist beweglich und federt zurück.

Kennt jemand den Fehler? Habe ich Bretter vorm Schädel? Hat das was mit der ("russisch" reparierten) Blendensteuerung zu tun?


Klingt danach, dass nun das Solenoid daueroffen ist. Das ist das Problem mit der russischen Methode,
eine Verschlimmbesserung statt es korrekt zu machen.

Da Du den Weg der Reparatur (ausser dem Löten) ja kennst: Weisses Solenoid einlöten, fertig.

bmk hat geschrieben:
Ich würde die Kamera als Gebrauchtgerät mit dem Hinweis "Blendensteuerung defekt" verkaufen (bringt oft noch mehr Erlös als man meinen sollte) und mir als Ersatz ein nicht problembehaftetes Modell wie z.B. die K-3II zulegen.


Das sehe ich als Anleitung zur Irreführung, für mich ist das Betrug. Nur wenn er darauf hinweist, dass er das Teil schonmal repariert hat, wäre das o.k..
So jubelt man jemandem anderen Junk unter!

Zudem die Reparatur, wenn korrekt ausgeführt, das Problem endgültig löst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 21:45 
Offline

Registriert: So 11. Jan 2015, 22:00
Beiträge: 21
Kamera lief nach Reparatur ca. 1 Jahr, Anzahl Auslösungen ist schwer zu schätzen.
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 293
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Solunax hat geschrieben:
Das sehe ich als Anleitung zur Irreführung, für mich ist das Betrug.
Blanker Unsinn.
Solunax hat geschrieben:
Zudem die Reparatur, wenn korrekt ausgeführt, das Problem endgültig löst.

Und wenn nicht, dann leider nicht.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-50 schließt Blende nicht
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 21:55 
Offline

Registriert: So 11. Jan 2015, 22:00
Beiträge: 21
Erstmal danke für die Antworten.
Habe noch zwei MZ-50 und MZ-10 rumliegen, sind da passende Solenoide drin? Was ist beim Löten zu beachten?
Falls das paßt werde ich mich demnächst mal dran machen. Ist nicht so eilig, da ich die K-50 als Backup nutze oder wenns mal bissel "gefährlicher" wird (Ski, Paddeln, Motorrrad...)
......und dann gibts ja auch noch die K-r als Backup fürs Backup. Die hat übrigens sicher mehr Auslösungen als die K-50 und noch nie Probleme mit der Blendensteuerung.
Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 17:05 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 495
bmk hat geschrieben:
Solunax hat geschrieben:
bmk hat geschrieben:
Ich würde die Kamera als Gebrauchtgerät mit dem Hinweis "Blendensteuerung defekt" verkaufen (bringt oft noch mehr Erlös als man meinen sollte)...
Das sehe ich als Anleitung zur Irreführung, für mich ist das Betrug. Nur wenn er darauf hinweist, dass er das Teil schonmal repariert hat, wäre das o.k..
So jubelt man jemandem anderen Junk unter!
Blanker Unsinn.


In der Tat, den wahren Zustand der zerschossenen Pentax zu verheimlichen und sie dann als "mit defekter Blendensteuerung" anzubieten, das ist jemanden auf eine falsche Fährte locken, sprich blanker Unsinn!

bmk hat geschrieben:
Solunax hat geschrieben:
Zudem die Reparatur, wenn korrekt ausgeführt, das Problem endgültig löst.
Und wenn nicht, dann leider nicht.


Spricht jemand, dem das schon passiert ist?

Du hast bisher keine K30 oder K50 repariert, kein Solenoid getauscht!

Wiederholung von Null bleibt Null.

Eine nichtige Behauptung wird durch gebetsartiges Wiederholen nicht richtig:

Aus der 0 wird erst dann eine 1, wenn man das erste weisse Solenoid ausgetauscht hat.
Eine -1 wird dann draus, wenn man eine negative Erfahrung damit gemacht hätte.


Zuletzt geändert von Solunax am Mi 28. Feb 2018, 23:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5156
bmk hat geschrieben:
Solunax hat geschrieben:
Das sehe ich als Anleitung zur Irreführung, für mich ist das Betrug.
Blanker Unsinn.
Solunax hat geschrieben:
Zudem die Reparatur, wenn korrekt ausgeführt, das Problem endgültig löst.

Und wenn nicht, dann leider nicht.


ich weiß zumindest jetzt, von wem ich kein Gebrauchtteil kaufen werde. Danke für den Hinweis

_________________
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.
Khalil Gibran, Sand and Foam, 1926

Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

präzise Blende der K-1
Forum: Small Talk
Autor: m@rmor
Antworten: 2
K-S2: LiveView und Blende
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: zenker_bln
Antworten: 17
Sigma 150-500 sitzt nicht stramm an K-50 >normal oder nicht?
Forum: Objektive
Autor: BluePentax
Antworten: 9
Welche Blende nehme ich?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: butcher1995
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz