Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 23:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2019, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 22:43
Beiträge: 292
Wohnort: Gelsenkirchen
Hallo PtL,
ich hatte vor gut 10 Jahren an meiner damaligen K200D ein fast deckungsgleiches Problem mit einem Tamron-Telezoom.
Nach Batteriewechsel (die K200 hat keine Akkus...) lief der AF wieder wie gewohnt. Wenn nichts anderes das Problem löst, tausche bzw. lade doch versuchsweise mal den Akku (auch wenn die Anzeige sagt, dass er noch nicht leer sei)
Gruß
Uwe aus GE

_________________
https://www.flickr.com/photos/uwe1904


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2019, 18:27 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 511
PtL hat geschrieben:
Vielen Dank für alle hilfreichen Hinweise!!!
Ich werde nachher - wir sind gleich erstmal wieder unterwegs - mal durchprobieren, ob noch was geht.
Das 18-135 funktioniert an der K-5 einwandfrei, darum habe ich noch Hoffnung

Das 18-135 hat einen eigenen Motor, ein DC Motor wie auch das DA18-50 und das DA20-40 limited!
Deshalb ist das kein Maßstab für den internen AF Motor der K5!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2019, 07:25 
Offline

Registriert: So 23. Jun 2019, 14:35
Beiträge: 31
so, heute mal etwas getestet:
das 55-300 funktioniert einwandfrei an der K-70, das freut mich schonmal :) Kontakte sind scheinbar i.O.
an der K-5 tut sich nichts mehr, auch nicht mit Akkuwechsel; sie ist meine Backup-Cam und wird dann jetzt eben anderweitig bestückt

vielen Dank für Eure Hilfe!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2019, 09:15 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 511
K-Bajonett lösen (5 Schrauben). Da hast Du etwas Zugang zur Mechanik hinter dem AF Motor.
Lässt sich die Mechanik drehen, wenn der Schalter auf AF.S steht:
Das ist (auf dem Foto zwar eine K-S1, aber das Teil ist ja identisch)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2019, 04:43 
Offline

Registriert: So 23. Jun 2019, 14:35
Beiträge: 31
um da rumzuschrauben, bin ich zu schissig :yessad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2019, 07:23 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 511
Das Bajonett aufzuschrauben ist richtig einfach.
Vorsichtig abnehmen, es sind 5 identische Schrauben.
Dahinter ist ein weiterer Ring, den belassen (löst er sich, ist es selbsterklärend, wie er sitzt und sehr einfach).
Die Kontakte sind fix, lösen sich nicht.

Das ist fast ein Kinderspiel

PH00 oder JIS00 Schraubendreher.
PH00 tuts hier problemlos!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mehr Struktur und Farbe als Garten....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 11
Zusammen mit Axel auf Tour in die Nacht (Update)
Forum: Offene Galerie
Autor: pstenzel
Antworten: 12
Yongnuo 560 iii oder IV was macht mehr Sinn
Forum: Kaufberatung
Autor: IanS
Antworten: 4
K3 II Autofocus trifft nicht mehr nach 2 Jahren
Forum: Technische Probleme
Autor: Krasnal
Antworten: 12
TK geht nicht mehr von der Kamera ab
Forum: Technische Probleme
Autor: HellWeichei
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz