Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 831
Wohnort: dort wo Karl ruht
Hi,

hatte das Problem schon mal jemand?

Ich hatte das DFA 150-450 nach längerer Zeit im Urlaub im Einsatz und habe festgestellt, daß es sich nur zwischen 200mm -450mm zoomen läßt. Darunter sperrt es, bzw. bewegt sich nicht. AF etc. funktioniert. Locktaste ist nicht arretiert.

Entweder das Objektiv hat nen Schlag abbekommen, was ich eigentlich ausschließe (aber man weiß ja nie) oder es liegt ein technischer Defekt vor. So oder so, muß es wahrscheinlich zu März :(

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3256
Das kommt mir sehr bekannt vor... Exakt dieser Fehler tauchte seinerzeit bei mir auf. Dazu gibt es auch einen Faden.

40456504nx51499/technische-probleme-f76/wer-sein-d-fa-150-450-reparieren-gutes-ende-t27220.html

Es handelt sich mit Sicherheit um das bekannte Problem, das „eigentlich“ nicht mehr existieren sollte. Falls sich am Procedere nichts geändert hat, geht das Zoom auf die Reise nach Japan.

Wenn du noch im Rahmen von Garantie/Gewährleistung bist, kannst du evtl. ein Austauschobjektiv bekommen. Ich habe damals nach viel Hin und Her und mit lobenswerter Unterstützung von Isabel ein neues Objektiv als Austausch bekommen. Innerhalb der o.a. Frist solltest du auch den Weg über den Händler gehen. Mit Maerz hast du ja keinen Vertrag.

Das Verhalten von Pentax fand ich damals wie heute unterirdisch. Es geht auch anders:
Als mein neues Zoom (nach dem Systemwechsel) eine Macke hatte, brachte ich es zum Händler. Der zog ohne weitere Fragen sofort ein Ersatzobjektiv aus der Schublade. So geht Kundendienst!

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido www.djumaki.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 831
Wohnort: dort wo Karl ruht
Hi Guido,

danke für die schnelle Antwort. Das verspricht nichts Gutes..

GuidoHS hat geschrieben:
Das kommt mir sehr bekannt vor... Exakt dieser Fehler tauchte seinerzeit bei mir auf. Dazu gibt es auch einen Faden.

40456504nx51499/technische-probleme-f76/wer-sein-d-fa-150-450-reparieren-gutes-ende-t27220.html

Es handelt sich mit Sicherheit um das bekannte Problem, das „eigentlich“ nicht mehr existieren sollte. Falls sich am Procedere nichts geändert hat, geht das Zoom auf die Reise nach Japan.

Wenn du noch im Rahmen von Garantie/Gewährleistung bist, kannst du evtl. ein Austauschobjektiv bekommen. Ich habe damals nach viel Hin und Her und mit lobenswerter Unterstützung von Isabel ein neues Objektiv als Austausch bekommen. Innerhalb der o.a. Frist solltest du auch den Weg über den Händler gehen. Mit Maerz hast du ja keinen Vertrag.


Die Gewährleistung ist bei mir leider schon längst vorbei (gekauft Mai 2015) und leider hat auch der sehr zuverlässige Händler mittlerweile die Segel gestrichen.. :(. Also bleibt mir nix anderes übrig, am Montag März zu kontaktieren und mal bei Pentax anklopfen.

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3256
Erkundige dich auch, ob das Zoom nach Japan geschickt werden muss. Ein Anruf bei Pentax Deutschland könnte evtl. hilfreich sein, wg. Kulanz. Der Fehler ist ja bekannt.

Du bist ansonsten nicht mehr zwingend an Maerz gebunden, diese Werkstatt hat auch einen guten Ruf
http://www.kamerazeit.de/

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido www.djumaki.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 831
Wohnort: dort wo Karl ruht
Hi Guido,

ich hab jetzt Pentax erstmal per Kontaktformular angeschrieben und warte ab, ob und was hier als Antwort kommt, bevor ich weitere Schritte unternehme. Erstmal ist mein Urlaub vorbei und daher werde ich es die nächste Zeit nicht so oft benötigen.

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8173
Wohnort: Meckesheim
mein Beileid Volker hoffentlich zeigt Pentax sich kulant
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 21:24
Beiträge: 9856
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Hola Volker

Meines harzte auch an mindestens einer Stelle. Dann habe ich mit sanfter "Gewalt" so gegen 100-mal hin und her gezoomt. Nun geht der Zoom zwar noch leicht streng, aber ohne irgendwo zu bremsen.

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7421
Wohnort: Laatzen
Ich bin gespannt, welche Lösung angeboten wird. Meins ist ja auch aus der ersten Generation. Bisher läuft es noch wie am ersten Tag - aber nicht auszuschließen, dass es mich auch noch erwischt. Ich würde in einem solchen Fall mal bei Kamerazeit in Lübeck nachfragen. Ehe das Ding tatsächlich nach Japan geflogen wird...

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3256
+1

Es wird ja relativ häufig von einer gewissen Schwergängigkeit des Zooms bei unterschiedlichen Brennweiten berichtet. Von Pentax hörte man, dass das normal sei und „sich mit der Zeit“ gebe. Das „Einfrieren“ des Zooms sei eine andere Baustelle.

Mein altes Zoom ist genau an der Stelle eingefroren, an der es immer schwer weiter ging... seltsam. Das erste Austauschzoom war über die gesamte Brennweite leichtgängig und auch das dann zum Verbleib übersandte Exemplar lief wie Butter von 150 bis 450. Ebenso 2 weitere Zooms, die ich in den Händen hatte.

Eine Abfrage hier im Forum ergab ebenfalls, dass die meisten Zooms - vor allem die der späteren Baureihen - weich liefen. Diese Schwergängigkeit ist eben nicht normal. Wenn man Glück hat, bleibt es so, wenn man Pech hat, klemmt das Teil.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido www.djumaki.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DFA 150-450mm klemmt..
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 21:06
Beiträge: 72
Ist bei meinem vor 2 Wochen auch passiert. 10 Monate alt, hatte nie einen Schlag abbekommen, plötzlich bei einer Tour wollte es nicht mehr unter 190mm zoomen. Ist jetzt bei März in Reparatur.

_________________
K-1 / Q |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen zum Pentax D-FA HD 150-450mm
Forum: Kaufberatung
Autor: Judy
Antworten: 24
Yongnuo RF603 klemmt bei Fehlbedinung (!) an Blitzschuh
Forum: Zubehör
Autor: AnaDia
Antworten: 2
Fokus Problem Pentax 150-450mm
Forum: Objektive
Autor: PenLens
Antworten: 6
PF Testbericht zum neuen Pentax D-FA 150-450mm online
Forum: Objektive
Autor: zeitlos
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz