Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 7919
...hat mich jetzt doch interessiert das Thema :ja:

...das kam dabei raus,...... :ugly:



beste Grüße

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 7501
Wohnort: Meckesheim
böser Reiher


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2259
Wohnort: Berlin
... genau! Sehr böser Reiher!

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 22:44 
Offline

Registriert: Di 9. Dez 2014, 23:43
Beiträge: 134
Wohnort: Heilbronn
Manoman und ich dachte die "lieben" Reiher fressen nur Fische, Frösche und Mäuse.
ich bin schwer beeindruckt oder auch tief erschüttert. ich konnte kaum hinschauen.
Aber auch der Reiher will leben.
Danke Dir für den Beitrag
Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 13:03
Beiträge: 514
Wohnort: am Deister
ja, ich war auch erschüttert. So ist unser Naturverständnis:

Niedliche Tiere sind zu schützen (außer in der Nutztierhaltung), nicht niedliche, wie Frösche, Fische, Insekten kann es ruhig an den Kragen gehen :kopfkratz:

Stellt Euch mal vor, in einem prallen Fischernetz, das Bild sieht man ja öfter, steckten nicht ein paar Tausend "gefühllose" Fische, sondern kleine Kätzchen.....

Nicht so einfach mit den Gefühlen :hat:

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 7919
justru49 hat geschrieben:
ja, ich war auch erschüttert. So ist unser Naturverständnis:

Niedliche Tiere sind zu schützen (außer in der Nutztierhaltung), nicht niedliche, wie Frösche, Fische, Insekten kann es ruhig an den Kragen gehen :kopfkratz:

Stellt Euch mal vor, in einem prallen Fischernetz, das Bild sieht man ja öfter, steckten nicht ein paar Tausend "gefühllose" Fische, sondern kleine Kätzchen.....

Nicht so einfach mit den Gefühlen :hat:



...jepp!!!!,......sehe ich genau so!

Es war nicht mein Ansinnen mit dem Link die Reiher als "böse" darzustellen,....wäre totaler Blödsinn :ja:

Ich wollte definitiv nur zeigen was der Reiher so am Stück reinbringt,....finde ich äußerst spannend.

Unsere tierischen Mitbewohner auf dem Planeten machen nur das was sie immer schon machten,...Leben und Überleben!,...das ist völlig normal.

Wenn's um die Bösen geht dann,dann müssen wir einfach bei uns gucken,....wir machen täglich ganz andere Dinge auf kosten von allen anderen,...und es empört sich niemand!!!

in diesem Sinne :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4544
Wohnort: Erding
Der hier hat den Reiher vor Probleme gestellt:


(verlinkt, da damals noch mit "Pfuibäh" Kamera unterwegs)

Den habe ich mindestens 15 Minuten bei dem Versuch beobachtet, den Aal irgendwie in den Hals zu bekommen. Er ist dann ein Stück weitergeflogen und hat vergeblich weitergemacht.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 7919
derfred hat geschrieben:
Der hier hat den Reiher vor Probleme gestellt:


(verlinkt, da damals noch mit "Pfuibäh" Kamera unterwegs)

Den habe ich mindestens 15 Minuten bei dem Versuch beobachtet, den Aal irgendwie in den Hals zu bekommen. Er ist dann ein Stück weitergeflogen und hat vergeblich weitergemacht.


...genialer Schuß!!!!,...und klar,....immer klappts bei den "Schluckspechten" auch nicht :mrgreen: :2thumbs:

....aber Aal ist aber auch ne verdammte Baustelle :lol:

beste Grüße

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3157
Wohnort: Uplengen
Zitat:
Wenn's um die Bösen geht dann,dann müssen wir einfach bei uns gucken,....wir machen täglich ganz andere Dinge auf kosten von allen anderen,...und es empört sich niemand!!!


... :yessad: , der Aussage schließe ich mich an

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 6971
Wohnort: Laatzen
Wir sind nun mal auf bestimmte Muster geeicht. Schnappt sich ein Seeadler ein Küken, ist das ein tolles Foto, macht ein Reiher das gleiche, reagieren wir geschockt. Passt halt nicht in unser Muster. Ging mir bei diesem Erlebnis aus 2015 genauso:
40456504nx51499/natur-und-landschaftsfotografie-f18/ein-storch-als-greifvogel-das-ende-einer-gans-heftig-t13503.html
Was ich aber nicht mag, sind diese sensationsg... Youtube-Videos, in denen ein tödlicher "außergewöhnlicher" tierischer Angriff nach dem anderen gezeigt wird. Vielen dieser Filmer traue ich zu, solche Situationen sogar zu inszenieren. :fies:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gratis Software und ebook zum Thema Aktfotografie bei Chip
Forum: Small Talk
Autor: P.P.Jennsen
Antworten: 0
Ein Reiher in der Klinik
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 13
wieder einmal Reiher
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dicki
Antworten: 0
Heise: Mediathek-Tipps rund um das Thema Fotografie
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: zenker_bln
Antworten: 0
Thema : SENSORGROESSE
Forum: DSLR
Autor: geko5766
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz