Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 80
Hallo zusammen,

kleine Warnung an alle aus dem Südwesten: Im Moment scheint es hier eine regelrechte Zeckenplage zu geben. Ich bin recht viel in freier Natur (Rentnerdasein hat Vorzüge :) ) und bin in der Nähe von Freiburg. Hier gibt es sowieso immer schon reichlich Zecken (dazu noch viele Boreliose und FSME-Träger), aber dieses Jahr ist es extrem. Normalerweise sammelt mein Hund so ca. 20 Zecken/Jahr ein, die Zahl hat er jetzt schon erreicht und die Saison ist noch jung. ;) Klar, das kann auch Zufall sein, aber der milde Winter hat sicher auch seinen Anteil daran.

Liebe Grüße
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:44
Beiträge: 468
Diese Plage gab es letztes Jahr in der Freiburger Region, und vor allem auch in höheren Lagen, schon. Ein Waldspaziergang und mein Hund hatte 11 Zecken! Wir Menschen Gott sei Dank keine einzige.

Ich kenne drei Personen, die 2018 FSME hatten, was extrem schmerzhaft ist und nicht ungefährlich. Deswegen bin ich seit Jahren geimpf,t da ich ständig im Wald und auf Wiesen unterwegs bin.

_________________
Grüsse Sandra


__________________________________________________
Raben sind ein Stück Nacht, das in den Tag hinübergeflogen ist.
Markus Weidmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 09:24 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 346
Die gibt es auch in Oberbayern genug. Meine Frau hat sich bei der Gartenarbeit dieses Jahr schon 2 eingefangen. Höchstwahrscheinlich haben die im Gras gelauert....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 09:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8724
Wohnort: St. Blasien
Mein Hund hatte dieses Jahr bereits mehr Zecken als die letuten Jahre davor.
Ich habe ihm vor 2 Wochen eine BRAVECTO Tablette verpasst. Soll 3 Monate schützen. Seit er die genommen hat scheinen Zecken ausgestorben zu sein :yessad:


Hebe gerade auf Holz geklopft. Toi. Toi. Toi

_________________
LG
Diego

Rette die europäische Internetlandschaft, hilf, Artikel 13 zu stoppen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:55
Beiträge: 527
Wohnort: Ilmenau
diego hat geschrieben:
M
Ich habe ihm vor 2 Wochen eine BRAVECTO Tablette verpasst. Soll 3 Monate schützen. Seit er die genommen hat scheinen Zecken ausgestorben zu sein :yessad:


Gibts das auch für den Menschen?

Die Zeckenplage kann ich auch für das mitteldeutsche Mittelgebirge bestätigen :beef:

Jahrelang nix, dieses Jahr aber selbst schon eine gehabt und meine bessere Hälfte schluckt gerade Antibiotika deswegen :yessad:

Die Dinger verstecken offensichtlich auch auf der Kleidung und befallen einem Tag(e) später.

Grüße in die Runde

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 01:29
Beiträge: 3550
Wohnort: Braunschweig
Moin,

das Wetter in diesem Jahr kommt den Zecken entgegen: warm und feucht.

2018 war zu trocken, deshalb versteckten sich die Zecken, damit sie nicht ausgetrocknet werden.

Sogenannte strenge Winter können Zecken und Insekten gut ab. Wenn jedoch die Temperaturen immer um den Gefrierpunkt herum sind, ist das unangenehmer, da sie dann anfälliger für Pilzbefall sind. Pilze sind bei diesen Temperaturen nämlich schon aktiv.

Gruß
Norbert

_________________
Meine User-Galerie:
Meine Photos auch bei

(Preise sind verhandelbar)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 4969
Es gibt nun zunehmend eingewanderte Zeckenarten, z.B. die Hyalomma marginatum, die dreimal so groß wie eine normale Zecke ist und unter Umständen schwere Krankheiten wie das Krim-Kongo Hämorrhagische Fieber, das Arabisch Hämorrhagische Fieber und eine Form des Zecken-Fleckfiebers übertragen kann. Während unsere Zecken Lauerjäger sind, geht diese Zecke gezielt auf die Jagd nach Warmblütern, sie ist eine sogenannte Jagdzecke. Sie erkennt Warmblüter auf Distanzen von bis zu 10m und verfolgt diese über einige hundert Meter. Gefunden wiurden sie bisher in Hessen und Schleswig Holstein.

_________________
Ich wünsche mir ausdrücklich konstruktives Feedback zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc.


mein








Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1336
Hab mir am letzten WE 5 Stück eingefangen... Gleich rausgemacht und schaue nun regelmäßig, ob sich kreisförmige Röte bildet. :-(
FSME bin ich geimpft... Kann ich nur empfehlen.

_________________
Freilos!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 80
diego hat geschrieben:
Mein Hund hatte dieses Jahr bereits mehr Zecken als die letuten Jahre davor.
Ich habe ihm vor 2 Wochen eine BRAVECTO Tablette verpasst. Soll 3 Monate schützen. Seit er die genommen hat scheinen Zecken ausgestorben zu sein :yessad:


Hebe gerade auf Holz geklopft. Toi. Toi. Toi


Hi,
brauchst nicht auf Holz zu klopfen. :) Die wirken. 3 Monate sind optimistisch, musst du halt beobachten. Meistens ist nach 2/2,5 Monaten Ende.
Gesund sind die für den Hund nicht, aber dauernde Zecken sind auch nicht gesund für ihn.
Für Menschen würden die nichts bringen, die Zecken beissen trotzdem saugen Blut und von dem Blut gehen sie ein und fallen ab.
FSME geeimpft bin ich nicht, weil ich immun bin. Ich hatte bereits FSME, kann ich grundsätzlich nicht empfehlen :ichweisswas: aber danach ist man immun.
Gruß
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken im Südwesten
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 889
Warrick hat geschrieben:
diego hat geschrieben:
Ich hatte bereits FSME, kann ich grundsätzlich nicht empfehlen :ichweisswas: aber danach ist man immun.
Gruß
Norbert


Gilt aber nicht für Borreliose. Hatte ich selber. Seitdem kannman nicht mehr feststellen, ob ich eine akute Infektion habe. Weil die Antikörper schon im Körper sind. Oder so ähnlich.

_________________
Liebe Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo aus dem Südwesten!
Forum: Hallo Forum
Autor: Schremser
Antworten: 20
Zuwachs im Südwesten
Forum: Hallo Forum
Autor: quartax
Antworten: 15
Der Südwesten grüßt
Forum: Hallo Forum
Autor: Ursa
Antworten: 13
Gruß aus dem Südwesten
Forum: Hallo Forum
Autor: Currock
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz