Aktuelle Zeit: Mo 29. Nov 2021, 00:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8037
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Ich lese immer wieder bei erfolgreichen Fotografen, dass sie einem empfehlen, im M-Modus zu fotografieren. Die Bequemlichkeit drängt mich dann aber doch immer wieder in den Av-Modus, sprich, ich wähle die Blende, die Kamera die Belichtungszeit. Wenn ich's mal "andersherum" haben will, geht's eben in den Tv Modus, und ich wähle die Belichtungszeit...

"M" benutze ich wenig bis gar nicht. Darum würde mich interessieren, wer von Euch aktuell (oder auch in der Vergangenheit) auf diesen Modus gesetzt hat und warum/wann.

Und: ist was dran, dass man ein "besserer Fotograf" wird, wenn man diese Hürde genommen hat, sprich, man es auch zustande bringt im M-Modus die gewünschten Bilder schnell im Kasten zu haben? Ich stelle mir das eher als didaktischen Prozess vor, sprich, ich lerne die Kamera gänzlich manuell zu bedienen und werde insgesamt mit besseren Bildern belohnt... andererseits... hm... bin mir nicht ganz sicher, ob diese Theorie greift.

Wie seht ihr das? Gibt's auch heute noch "M-Fotografen"? Oder ist das in Zeiten der hochentwickelten Kameras eher ein Anachronismus und etwas für die Nostalgieecke?

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 21:50 
Offline

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 16:18
Beiträge: 1549
zeitlos hat geschrieben:
Oder ist das in Zeiten der hochentwickelten Kameras eher ein Anachronismus und etwas für die Nostalgieecke?

Selbst hochentwickelte Kameras erkennen nicht, welches Motiv ich fotografiere. Stilmittel und auch Handwerkszeug ist eben nicht nur die Blende, sondern auch die Zeit.

Man kann sich ja auch langsam an den M Modus rantasten, das nennt sich dann TAv - quasi "M" mit Auto Iso. Da bieten moderne Kameras wirklich den Vorteil, dass hohe Iso-Werte kein Problem sind und man muss z.B. mit einer Iso Bandbreite von 100 bis 1.600 nicht mehr ständig alles nachregeln.

Ich fotografiere Standardmäßig im TAv, für Wildlife mit dem Sigma 70-300 hab ich mir noch einen leicht abgeänderten User angelegt, ebenfalls mit TAv und mit manuellen Objektiven ist es dann der klassische M-Modus - selbst bei Offenblende wechsel ich da nicht mehr in Av.

Entschränkend muss ich dazu aber sagen, dass ab und zu mal ein Bild unterbelichtet ist, wenn ich mal wieder mit den Gedanken wo anders war...

_________________




(aktualisiert am 06.09.2019)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2012, 20:03
Beiträge: 1688
Wohnort: Tespe
Ich fotografiere überwiegend im AV-Modus und beim Fussball meines Sohnes meist im TaV, um die gewünschte Verschlusszeit und Blende zu haben. Den M-Modus nutze ich bisher eigentlich nur bei Nachtaufnahmen, da allerdings ausschliesslich.

Mein Ziel ist es aber die Bequemlichkeit mal abzulegen und mehr im M-Modus unterwegs zu sein.

_________________
Viele Grüße
Sascha

Wenn der Klügere immer nachgibt, geschieht nur das was die Dummen wollen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5004
Wohnort: Nandlstadt
zeitlos hat geschrieben:
Oder ist das in Zeiten der hochentwickelten Kameras eher ein Anachronismus und etwas für die Nostalgieecke?

Für mich ist es genau das! Warum soll ich umständlich herumpfriemeln, bis die Belichtungswaage auf "0" steht, wenn die Kamera das automatisch für mich macht?

Früher musste man ganz einfach alles selbst einstellen. Ich glaube aber nicht, dass dabei notwendigerweise bessere Bilder herauskamen.

Früher musste man beim Schalten Zwischengas geben, ich würde trotzdem nicht auf ein Synchrongetriebe verzichten und ganz ketzerisch behaupte ich sogar, dass ich auch mit Automatik nicht schlechter fahre als früher.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 4449
Meiner Meinung nach kommt es darauf an was ich fotografieren will. Wenn ich die Zeit habe kann ich im M Modus alles einstellen,. Ich z.B mache auch gerne Reportagefotos von Festen, Schützenfeste, Vereinstreffen oder sonstige Veranstaltungen. Wenn ich da jedesmal im M Modus alles genau einstelle sind die Motive schon verschwunden. Deshalb nehme ich zu 80% den A Modus. Bei Sport nehme ich den TAV Modus und lasse der Kamera die ISO Einstellung automatisch vornehmen. Bei Makros ist m.M. nach der M Modus die bessere Wahl. Am Ende zählt aber was als Foto rauskommt. Ich kenne Leute die nur im P Modus fotografieren und deren Bilder dennoch gut sind.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5004
Wohnort: Nandlstadt
pentaxnweby hat geschrieben:
Bei Makros ist m.M. nach der M Modus die bessere Wahl.

Warum? Bekommst du die Belichtung besser hin als die Kamera? Dann bewundere ich dich....

M ist für mich nur dann sinnvoll, wenn ich weiß, dass ich komplett anders belichten will als die Kamera. Z.B. bei Nachtaufnahmen, die eben nicht bei 18% grau enden sollen.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 22:51 
Offline

Registriert: Do 27. Dez 2012, 14:07
Beiträge: 1001
Wenn ich bei Makros oder anderen Motiven ein Bild suche, dann brauch ich Zeit. Dann muss ich mich auf die Situation einstellen,
schauen was macht mein Objekt, auf was stell ich die Belichtungsmessung, zentriert oder auf Alles. Welche Blende will ich haben,
bis wieviel ISO will ich in dem Moment noch gehen weil mir das Bild wichtiger ist als Rauschen.
Das sind soviel Sachen, das es für mich zumindest keinen Sinn macht auf M zu stellen. (überfordert mich eh teilweise, weil sich die Welt ja bewegt...)
Entschleunigen muss ich sowieso.
Deswegen ist es ja Hobby :)
Also TAV meist für mich :ja:

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Jan 2013, 22:08
Beiträge: 173
Wohnort: Oberbayern - Altmühltal
Ich benutz den M-Modus eigentlich fast nur für Langzeitbelichtungen bei Nacht oder wenn eines meiner M-Objektive drauf ist.
Sonst i.d.R. Av oder P.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 23:02 
Offline

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 19:38
Beiträge: 33
Ich nehme den "M" Modus wenn ich m42 Objektive adaptiert habe... da bleibt sonst nur "Av" als Alternative. (Meine K-r kennt den "Tav" Modus leider nicht.) In diesem Fall wähle ich die Blende und ISO vor und drücke kurz die +/- Taste und die Verschlusszeit wird automatisch hinzugefügt. Ist mir die Verschlusszeit zu lang, drehe ich die ISO höher.
Gruß Ulli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 23:25 
Offline

Registriert: Sa 15. Mär 2014, 16:04
Beiträge: 36
Ich besitze meine K50 erst seit März und da es meine allererste DSLR ist, besuchte ich einen Fotokurs, um das Zusammenspiel zwischen Blende, ISO und Verschlusszeit zu erlernen und die daraus folgenden Resultate zu verstehen. Um dieses neue Wissen zu vertiefen (und nicht wieder gleich vergessen) benutze ich zur Zeit noch sehr oft den M-Modus.
Für mich ist die Fotografie nicht nur DER Schnappschuss, sondern eher der Weg bis dahin. Da nehme ich mir jetzt noch sehr gern Zeit dafür, probiere und teste. Lieber lass ich ein Foto verstreichen, aber ich war auf dem Weg der richtigen Einstellung - klingt komisch, ist aber so :shock:

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich ein wenig überrascht war, als ich erst vor kurzem die Modi Av, Tv und TAv ausprobiert habe. (Ich bin kein Fan vom Lesen, sondern eher vom Ausprobieren, erklärt bekommen und "Selber-Darauf-Stoßen" :mrgreen: )
Na klar, seit ich die Modi "gefunden" habe nutze ich sie schon für Sportbilder wie z.B. auf der Pferderennbahn, Hundefotografie u.a., aber das ist ja auch nicht verboten und der Ausschuss verringert sich ja auch erheblich. :)

Als Fazit meiner bisherigen Fotojagd kann ich sagen, dass ich schon recht zufrieden bin. Der Ausschuss ist zwar noch recht hoch, aber was soll's...
Mir macht es so riesigen Spaß und irgend etwas kommt ja doch immer bei der "Knipserei" heraus.

(und als kurze Anmerkung zu dem vergleich mit dem PKW-Getriebe, der perspektivisch gar nicht mal so schlecht ist: Ich für meinen Teil will trotzdem noch die Basics verstehen um die moderne Technik zu verstehen und sie somit eventuell noch besser nutzen zu können. - unabhängig davon das ich Kfz-Mechatroniker bin :D :D :D )

_________________
VG Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Äcktschen am Ring 2006 - und schon mit Pentax fotografiert
Forum: Sport und Action
Autor: User_01734
Antworten: 9
Erste Versuche mit K135 im M Modus.
Forum: Offene Galerie
Autor: sicknote
Antworten: 11
"Und so erkläre ich euch zu...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 3
Nehme euch mal mit ins Kloster Schöntal
Forum: Reisefotografie
Autor: Jeep
Antworten: 21
Pentax ME Super mit Fehler im AUTO-Modus
Forum: Analoge Kameras
Autor: hoss
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz