Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 09:03 
Offline

Registriert: Do 12. Apr 2018, 12:41
Beiträge: 178
laerche11 hat geschrieben:
Nuftur hat geschrieben:


Also die möcht ich nicht haben. wo der AF schon bei LW 4 aussteigt. Das sind 8 Blendenstufen schlechter als bei der K-3!!!!!!!!!


Auch viele Ausrufezeichen ändern nichts daran, dass es sich um einen Tipfehler auf der Seite von Sigma handelt.
Dort steht 5 bis 18 EV
Dabei ist aber einfach nur das Vorzeichen vergessen worden. Richtig ist: -5 bis 18 EV

ein paar Zeilen drunter bei der Belichtungsmessung steht es auch korrekt. Oder in anderen Datenblättern wie zum Beispiel hier: https://www.digitalkamera.de/Kamera/Sigma/fp.aspx

_________________
Viele Grüße,
Harry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Nov 2017, 21:23
Beiträge: 31
Wohnort: Wettmannstätten
Hallo,
so individuell die einzelnen Bedürfnisse sind, ist es heutzutage schön, sich im Dschungel aller Anbieter umzusehen (und v.a. Auch zurecht zu finden)
Und so habe auch ich eine für mich praktikable Lösung gefunden.
Ich bin viel am Berg unterwegs u. damit ist das Thema Gewicht ein „gewichtiges“.
Mein schwerster Brocken war das 70-200 f/2.8
Hier habe ich -unter Berücksichtigung aller Nachteile eines zweiten Systems- mir mit einer Fuji XT2 ausgeholfen. Mit dem 55-200 Telezoom habe ich nicht nur mehr Brennweite, sondern auch, gemeinsam mit dem Gehäuse, weniger Gewicht zu schleppen. Und eine „Backupkamera“ hab ich jetzt soz. Als Draufgabe.
Aber wie gesagt, alles individuell . .

_________________
Beste Grüße und gutes Licht wünscht

kapunkt
https://500px.com/Klaus Bernhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 970
Harrynator hat geschrieben:
Dabei ist aber einfach nur das Vorzeichen vergessen worden. Richtig ist: -5 bis 18 EV


Das ist allerdings Spitze! AF bei Neumond! :D

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 12:18
Beiträge: 443
Wohnort: Duisburg
Der letzte Eintrag stammt vom 31.08.2019.
...und wenn ich mich jetzt "oute" sei es drum. Ich nutze meine K5 nur noch zum Dia duplizieren. Nebenbei ist die Ricoh GR II meine "Immer dabei" Kamera. Ich habe mit einer K1 "geliebäugelt", aber die Objektivauswahl war mir zu begrenzt (ich fotografiere gerne ausschließlich mit FB). Die KP die ich mir zu einem guten Preis gekauft habe, lieferte nur begrenzt die Auswahl an Objektiven, was ich mir persönlich vorstellen konnte (die Ergebnisse an "Altobjektiven" überzeugten mich nicht). Ich hätte mir gerne ein kompaktes lichtstarkes 18mm und 30mm Objektiv gewünscht. OK, mein Wunschdenken und meine Vorlieben (meine Sache). Das hätte ich auch eigentlich absehen können, dass nichts neues mehr kommt. Somit nutze ich als Zweitsystem eine Sony M II und Sony 6400 und bin sehr zurfrieden damit, sowohl mit den Voigtländer Objektiven , als auch der Adaption von Fremdobjektiven empfinde ich die Ergebnisse als herausragend.
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 12:31
Beiträge: 273
Bei mir ist es genau anders herum. Ich war immer mal wieder am überlegen, mir eine DSLM anzuschaffen, seit ich die KP habe, erfreue ich mich jedes Mal wieder an dieser kompakten, wundervollen Kamera, die meine kleine K-r abgelöst hat. Die Ergebnisse mit meinen alten, wirklich sehr gut erhaltenen, Pentax-M Objektiven sind so gut, dass ich nicht einmal den Wunsch verspüre, diese durch Limiteds (weil auch klein und wunderbar zur Kamera passend) zu ersetzen. M.M.n. zeigt Pentax mit der KP eindrucksvoll, dass auch eine DSLR kompakt und voller Features sein kann.

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 970
Ich hab auch sowohl schwer als auch klein und leicht.

Meine neueste Kombination: KS-2 mit 55-300 DLM und die Ricoh GRIII
Zusätzlicher Vorteil: kein Objektivwechsel mehr.

Verwende das seit ca. 1 Monat. Werde berichten.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:56
Beiträge: 633
Wohnort: Willich
Zählt meine K01 auch als DSLM?

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1987
Wohnort: Berlin
klaus123 hat geschrieben:
Zählt meine K01 auch als DSLM?


Theoretisch (und praktisch) schon....
"Mirrorless" ist ja gegeben!

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 10:10 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 405
Baerler hat geschrieben:
Ich habe mit einer K1 "geliebäugelt", aber die Objektivauswahl war mir zu begrenzt
Frank

Dann bist Du ja jetzt mit einer Ricoh GR II gut aufgestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 12:18
Beiträge: 443
Wohnort: Duisburg
ElCapitan hat geschrieben:
Baerler hat geschrieben:
Ich habe mit einer K1 "geliebäugelt", aber die Objektivauswahl war mir zu begrenzt
Frank

Dann bist Du ja jetzt mit einer Ricoh GR II gut aufgestellt.

Ja, sie ist klein und unauffällig, ideal für Street und dem 28er Makrobereich.Erreicht allerdings nicht den Dynamikbereich der Sony 6400. Außerdem hat sie tatsächlich ein Staubproblem wenn man Serien schießt, deutliche Artefakte werden sichtbar, die sich nicht einfach wegstempeln lassen. Die Sony 6400 ist flexibler, läßt sich auch auf 3:2, 16:9 und 1:1 (4:3, benötige ich nicht) umstellen und ist sowohl manuell durch den Sucher, ohne Fokuspeaking als auch mit Fokuspeaking scharfzustellen.
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Festbrennweiten um 140 für Pentax eine Versorgungslücke
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Asahi-Samurai
Antworten: 30
Das sag noch einer, es gibt von Pentax zuwenig "Werbung"...
Forum: Small Talk
Autor: Krasnal
Antworten: 15
Mit der Pentax im Eis - eine Zeitreise
Forum: Sport und Action
Autor: pentidur
Antworten: 32
Welche Objektive nutzt ihr?
Forum: Objektive
Autor: Dirk
Antworten: 85
K-1 Benutzer: Welche AF Auswahl (unter AF-S) nutzt ihr?
Forum: DSLR
Autor: zeitlos
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz