Aktuelle Zeit: Mi 22. Sep 2021, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1776
Wohnort: NRW-MG
Was ist den eigentlich mit Willi (Pentidur), der wohnt doch mitten im Katastrophengebiet. Hat irgend jemand was gehört ob bei ihm alles gut ist?

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 24474
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
ggh hat geschrieben:
Was ist den eigentlich mit Willi (Pentidur), der wohnt doch mitten im Katastrophengebiet. Hat irgend jemand was gehört ob bei ihm alles gut ist?
... heißt er nicht Rudi mit Vornamen?
... dies war mir gar nicht so bekannt/bewusst

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 3016
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
ErnstK hat geschrieben:
ggh hat geschrieben:
Was ist den eigentlich mit Willi (Pentidur), der wohnt doch mitten im Katastrophengebiet. Hat irgend jemand was gehört ob bei ihm alles gut ist?
... heißt er nicht Rudi mit Vornamen?
... dies war mir gar nicht so bekannt/bewusst

NG
Ernst


ich denke mal das Rudi und seine Familie, aufgrund der Wohnlage, es noch relativ gut geht. Wenn ich mich recht erinnere wohnt er etwas oberhalb.

Problem ist halt: Strom, Internet, Mobilfunk, Telefon, Trinkwasser ist in vielen Gebieten nicht da. Und die Schäden sind wohl erst in den nächsten Tagen sichtbar. Und anderen helfen wird sicher vor Forum-Posten gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1776
Wohnort: NRW-MG
Ja doch Rudi, Sorry

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 24474
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
nacht_falke hat geschrieben:
ich denke mal das Rudi und seine Familie, aufgrund der Wohnlage, es noch relativ gut geht. Wenn ich mich recht erinnere wohnt er etwas oberhalb. ... aja- gut dies so zu lesen :2thumbs:
Problem ist halt: Strom, Internet, Mobilfunk, Telefon, Trinkwasser ist in vielen Gebieten nicht da. ... denkbar :yessad:
Und die Schäden sind wohl erst in den nächsten Tagen sichtbar.
Und anderen helfen wird sicher vor Forum-Posten gehen- ... absolut :2thumbs:
... Danke für deine Info :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 663
Hallo,
wir hier in Freiburg sind sehr gut durch gekommen. Klar hat es viel geregnet, hatten wir aber auch nötig, die letzten beiden Jahre hatten unsere Reserven praktisch aufgebraucht. Ein paar Fotos, wie es hier aussieht:
Bild

Bild

Bild

Bild

... um Guido mache ich mir Gedanken .... ein Regenschwerpunkt und dazu noch die Rur, die aus der Eifel kommt....
LG
Norbert


Zuletzt geändert von Warrick am Fr 16. Jul 2021, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1010
Wohnort: Bonn
Bonn ist bis jetzt sehr glimpflich davon gekommen, aber 15km weiter ist wirklich absolute Katastrophe, Gleise unterspült, Autobahnen unbefahrbar, in Sinzig kommt man gar nicht mehr rein, wenn man kein Anwohner ist. Es muss hunderte Tanks mitgerissen haben von der Ahr, es stinkt fürchterlich nach Öl und Benzin und Fische wird es jetzt keine mehr geben in der Ahr und die fließt in den Rhein...
Und es regnet weiter, zwar moderat aber Regen.... :rolleyes:

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 24474
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
zabaione hat geschrieben:
Bonn ist bis jetzt sehr glimpflich davon gekommen, aber 15km weiter ist wirklich absolute Katastrophe, Gleise unterspült, Autobahnen unbefahrbar, in Sinzig kommt man gar nicht mehr rein, wenn man kein Anwohner ist. Es muss hunderte Tanks mitgerissen haben von der Ahr, es stinkt fürchterlich nach Öl und Benzin und Fische wird es jetzt keine mehr geben in der Ahr und die fließt in den Rhein... :rolleyes:
... das sind ja wirklich keine erfreulichen Infos :shock: :rolleye:

NG und dennoch einen schönen Tag :wink:
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 12:45
Beiträge: 2426
Wohnort: Oberkirch
Ich war heute morgen in Kehl unterwegs und da ist das Rheinufer auch schon weg. Weiter hinten im Bild sieht man, dass der Wasserstand bis über die Parkbänke reicht:
Bild

_________________
Grüße aus dem schönen Schwarzwald, Eric

Ich arbeite iPad only, daher sind alle meine Bilder ausschliesslich am iPad bearbeitet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Starkregen
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2021, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5111
Wohnort: Heinsberg
Warrick hat geschrieben:
...
... um Guido mache ich mir Gedanken .... ein Regenschwerpunkt und dazu noch die Rur, die aus der Eifel kommt....
LG
Norbert


Lieben Dank :cheers:
mir geht es gut, wir sind weiterhin trocken. Rund um die Wurm und die Rur sieht es deutlich anders aus. 2 Tote in Geilenkirchen, in einigen Orten steht noch das Wasser, in anderen beginnen die Aufräumarbeiten. Die Schäden sind von Ort zu Ort und innerhalb der Orte sehr unterschiedlich. Sie reichen vom Totalverlust bis zu leichten Schäden. Das ganzenAusmaß wird sich erst zeigen, wenn das Wasser weg ist. Da viele Häuser in und am Rande von Hochwassergebieten liegen, besteht keine Elementarschadenversicherung...

Momentan wartet alles ab, wie sich die Lage rundum Wurm und Rur entwickelt. Der Regen hat aufgehört. Allerdings kommt noch die Welle aus dem Stausee, da muss man abwarten. In einigen Ortschaften steigt das Wasser noch, mit tlw. dramatischen Folgen. Es gibt da z.B. einen Hof mit 50.000 Hühnern, deren Ställe gefährdet sind. Die kann man nicht so einfach umsetzen, zumal sie nicht in Käfigen hausen. Was ich nicht wusste: setzt man so einen Bestand einfach um, ist er als Legebestand unbrauchbar, weil sich die „Herdenstruktur“ ändert und enormer Stress entsteht, so erklärte es mir der Hühnerwirt. Das wäre dann Schlachtbestand.

Ich werde wohl gleich mit dem Rad eine Runde machen und von sicheren Stellen aus ein paar Aufnahmen als Dokumentation machen. Allerdings nicht von den Orten, da gibt’s genug im Netz und ich will mich nicht in die Schar der Katastrophenknipser einreihen, derer hier genug unterwegs sind.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Starkregen
Forum: Offene Galerie
Autor: dl4mw
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz