Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 02:03 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19427
Wohnort: Alpen(NRW)
Entschuldigt bitte, ich wollte die Beiträge von Ernst und ICG zu dem Thema hierher verschieben, aber es hat nicht geklappt, habe stattdessen Beiträge gelöscht! Sorry für den Fehler! Ich würde mir wünschen, dass in dem Hauptthread "Pentax Strobisten" hauptsächlich inhaltlich diskutiert wird.
Entschuldigt bitte noch einmal!
Dankeschön für Euer Verständnis!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 02:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 05:38
Beiträge: 198
Es ging um Post von mir, die Antwort von ErnstK müßt ihr wegen eines 'kleinen Unfalls' :fies: xd eines Mods/Admins leider aus dem Quote rauslesen.

ErnstK hat geschrieben:
Missverständnis- meinte den Keller


Achso, :D nee, :no: das andere Bild ist beim 'Kunden' in der Werkstatt gewesen. Dafür ist die Strobistenausrüstung auch hervorragend geeignet, weil man viel weniger sperrigen Krempel mitzunehmen hat.

ErnstK hat geschrieben:
Ein Selbstbildnis?- wenn ja, dann ist es dir aber gut gelungen.
Generell find ich die Ausleuchtung, nur auf den vorderen Bereich des Gesichts und auch nur auf einen Teil des Kopfhaarbereichs zu beschränken recht spannend- es nötigt ab Phantasie zu gebrauchen> was steckt wohl im weiteren HG-Umfeld- zumindest geht es mir so.......


Danke und jup, das bin ich :oops: und ich hab's alleine gemacht, weil das Bad eigentlich zu klein ist, hab ich es über den Spiegel fotografiert.

_________________
Die meisten Menschen werden kleiner, wenn man sie unter die Lupe nimmt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 21:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8660
Wohnort: St. Blasien
Mal ne FRage. Wie messt ihr das ganze aus.
Bild machen, Histogramm ablesen und dann an der Blende drehen, bis es passt?

Ich hab bei der Ausrüstung von Frank keinen Handbelichtungsmesser gesehen.

_________________
LG
Diego

Rette die europäische Internetlandschaft, hilf, Artikel 13 zu stoppen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 05:38
Beiträge: 198
Wenn man genug Erfahrung hat, braucht man meist nicht mehr viel verändern, jedenfalls wenn man vorher eine Vorstellung davon hat, wie das Bild aussehen soll und man sich vorstellen kann, wie das Licht fällt. Das Histogramm ist eine gute Hilfe, der Bildeindruck auf dem Display reicht auch oft zur Beurteilung.

_________________
Die meisten Menschen werden kleiner, wenn man sie unter die Lupe nimmt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 22:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8660
Wohnort: St. Blasien
Ich kenne das noch aus Analog-Zeiten. Mit der Zeit kennt man sein Blitzgeräte -lediglich in Verbindung mit ner Frontpro hab ich damals immer noch ein Pola gemacht.

Seit Jahren schlummern nun meine Hensels in der Kiste. Aber das ist glaub nicht was echte Strobisten benutzen.

_________________
LG
Diego

Rette die europäische Internetlandschaft, hilf, Artikel 13 zu stoppen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 15:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19427
Wohnort: Alpen(NRW)
diego hat geschrieben:
Ich kenne das noch aus Analog-Zeiten. Mit der Zeit kennt man sein Blitzgeräte -lediglich in Verbindung mit ner Frontpro hab ich damals immer noch ein Pola gemacht.

Seit Jahren schlummern nun meine Hensels in der Kiste. Aber das ist glaub nicht was echte Strobisten benutzen.
*zungeschnalz* :ja:

Strobisten benutzen alles! :D Wobei die Hensels bestimmt auf richtigen Strom angewiesen sind oder? Die Grundidee von David Hobby war wohl auch die Mobilität. Wobei, wenn ich an die Softboxen bei mir denke ... :oops:

Belichtungsmessung?
Ich habe auch schon welche mit Handbelichtungsmesser gesehen aber ich mach das frei von der Leber weg. Ausprobieren bis es einigermaßen passt, Spaghetti und Tomatensoße.
Das schöne ist ja gegenüber Analogzeiten, dass man gleich ein Feedback auf dem Display hat.
Das war auch das erste mal, dass ich was mit der K-5 gemacht habe. Ich hatte den Eindruck, die ist noch einen Tick gutmütiger und toleranter als die K20D es war. Hab X-Modus reingemacht, ISO160 , bissl zwischen Blende 8 und 13 rumgefummelt bis es einigermaßen gepasst hat.

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:22
Beiträge: 643
Wohnort: aus Franggn, mit Eggn und Kandn
Also ich bin ja ehr der available light Typ :geek: ab und an mal bei gegenlicht aufhellblitzen das wars dann aber schon, aber macht mal weiter evtl. komme ich ja noch auf den Geschmack :ja:

_________________
dann sochi edz nu Adee :hat: und bis nocherd.
Feedback und/oder Kritik, wird immer gerne gelesen und zur Kenntnis genommen :kaffee:

Landscape photography is not only to take an image, landscape photography is a way of life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderecke "Pentax Strobisten"
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 16:44 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8660
Wohnort: St. Blasien
th. hat geschrieben:
Also ich bin ja ehr der available light Typ :geek: ab und an mal bei gegenlicht aufhellblitzen das wars dann aber schon, aber macht mal weiter evtl. komme ich ja noch auf den Geschmack :ja:

Ich gehöre Outdoor auch eher zu den Typen.
pixiac hat geschrieben:
Wobei die Hensels bestimmt auf richtigen Strom angewiesen sind

Genau - 220V.

_________________
LG
Diego

Rette die europäische Internetlandschaft, hilf, Artikel 13 zu stoppen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Bank(l)er"
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 5
"Rhenus pater" km 681
Forum: Reisefotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 11
Polizei"arbeit"
Forum: Menschen
Autor: DirkWitten
Antworten: 8
Foto Koch Tausch "Alt gegen Neu"
Forum: Kaufberatung
Autor: photoliebe
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz