Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 461 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43 ... 47  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 23:03 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 405
le spationaute hat geschrieben:
@ElCapitan: also für mich war in dem Video ein ganz normaler Spiegelschlag zu hören. Auch aus den Bildern entnehme ich kein Bauweise mit starrem halbdurchlässigen Spiegel.

Zur eigentlichen Belichtung klappt der Spiegel hoch.

Im speziellen Real Time-Modus wird durch den Spiegel belichtet, wenn bei kürzesten Verschlusszeiten (Elektronischer Verschluss bis zur 1/24.000 Sek) genaueste Autofocusnachführung bei permanenter Sucherbildkontrolle gewünscht wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2131
ElCapitan hat geschrieben:
Und was ist mit dem Pellicle Mirror?
ElCapitan hat geschrieben:
Zur eigentlichen Belichtung klappt der Spiegel hoch

Oh, das kenne ich nicht. Dachte, der wäre fixiert, weil extrem empfindlich. Hätte gedacht, die Beschleunigung würde ihn schon zerreissen.
le spationaute hat geschrieben:
... also für mich war in dem Video ein ganz normaler Spiegelschlag zu hören...

:yessad:
Allerdings empfand ich den Spiegelschlag als sehr "knackig": Ich glaub, sie wird eine deutlich höhere Bildrate haben als die K3.
le spationaute hat geschrieben:
... Ernsthaft hoffen will ich noch auf weitere Schritte beim AF (grössere Abdeckung, feinere Felder) ...

Nennenswert größere Abdeckung braucht nennenswert größeres AF-Modul, was wieder einen größeren Hilfsspiegel braucht, damit das Modul auch von Licht getroffen wird. Hätte der Platz in dem Gehäuse? Glaub ich nicht ...
Beim AF glaube ich nicht mehr an Revolution, nur an Evolution. Und die ist langsam.
le spationaute hat geschrieben:
... Kuck Dir doch die Sicher der Konkurrenz an!

Was ist denn heute die Konkurrenz? Eigentlich sowas wie eine Fuji XT-4. Und wenn ich mir deren Spec anschaue, denke ich auch, dass der Sucher der Pentax besser sein könnte. Reicht das?

Na, auf jeden Fall hat Ricoh mit den Nichtinfo-häppchen das Ziel erreicht: man redet drüber...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2020, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 23:24
Beiträge: 420
Absolut, ja.

So eine Fuji ist ganz schön teuer. Und ohne das jetzt recherchiert zu haben bin ich ziemlich zuversichtlich, dass sie einen großen Sucher hat, der bestimmt gut getestet ist. Ich mag Fuji.

Und gleichzeitig mag ich keine elektronischen Sucher. Ich mag natürliches Licht sehen, ich mag informiert werden aber nicht abgelenkt. Ich bin Zielgruppe. Ich bin ganz sicher, dass der Pentax Sucher besser wird als der EVF von Fuji. Aber ich bin ebenso sicher, dass andere das anders sehen werden.

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de
Ricoh Theta V und Pentax KP mit Pentax 10-17, 15, 21, 35, 55, 70 und 135 mm ;-). Und dann noch mit einem Sigma 18-300, wenn ich mich mal wieder gar nicht entscheiden kann :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 00:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 2722
Wohnort: Mainz am Rhein
na, heute kam ja die PAtentanmeldung raus. Nun wird es mehr infos geben denk ich.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 23:24
Beiträge: 420
Patentanmeldung? Du meinst die Anmeldung als neues WLAN- und BT-Gerät bei der FCC, oder? Das hat mit Patienten nichts zu tun. Aber dort kann man hübsche Zeichnungen sehen und der Monitor sieht auch gezeichnet irgendwie komisch aus.

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de
Ricoh Theta V und Pentax KP mit Pentax 10-17, 15, 21, 35, 55, 70 und 135 mm ;-). Und dann noch mit einem Sigma 18-300, wenn ich mich mal wieder gar nicht entscheiden kann :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 23:24
Beiträge: 420
Schaut mal: so sieht bei RICOH die Zeichnung eines fest montierten Monitors aus:

https://pentaxrumors.com/2018/11/02/fcc ... ii-camera/

Und so sieht das bei der K-neu aus:

https://pentaxrumors.com/2020/07/31/the ... ification/

Ziemlich viele Striche für einen starren Monitor. Andererseits sind die Doppellinien erst mal nur ein Symbol für gebrochene Kanten und keine Spalten. Es bleibt spannend.

PS: Der große Akku kommt wieder. Zum Glück.

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de
Ricoh Theta V und Pentax KP mit Pentax 10-17, 15, 21, 35, 55, 70 und 135 mm ;-). Und dann noch mit einem Sigma 18-300, wenn ich mich mal wieder gar nicht entscheiden kann :-D


Zuletzt geändert von le spationaute am Sa 1. Aug 2020, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 20513
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... gestern Mittag kam mein Ricoh-Imaging Newsletter... dort wird explizit auf den neu entwickelten Sucher hingewiesen :ja: 8-)
... hier der Link dazu > https://pentaxofficial.com/en/5848/

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 08:53 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 455
Ich frage mich, ob Pentax als Mini-Hersteller sich in einem schrumpfenden Markt drei APS-Gehäuse leisten kann. Ob dann evtl. die KP wegfällt und man hat mit der K-70 ein günstiges Einsteigermodell mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis und ein Flagship-Modell.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 23:24
Beiträge: 420
Mit kurz- oder mittelfristigen Neuerscheinungen im Einstiegsbereich würde ich nicht rechnen. Die K-70 ist schon relativ alt und mit der anfälligen Blendensteuerung gestraft, von daher gehe ich davon aus, dass die in absehbarer Zeit ersatzlos ausläuft. Die KP war Nachfolgerin der K-3II und wird von der K-neu beerbt. Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass sie wegen ihrer Andersartigkeit noch eine Weile bleiben darf. Das dient dann auch der Absicherung eines höheren Preises der Nachfolgerin. Ich tippe die auf einen Einstandspreis von 1449,- Euro, 150 über dem ursprünglichen Preis der KP. Und da die KP inzwischen bei etwa 850 - 900 Euro angekommen ist, wiird sich die K-neu solide über Jahre oberhalb von 1000 Euro bewegen.

Edit: Logischer allerdings wäre das Ende der KP (nach der üblichen Übergangszeit, die es bei Pentax ja immer gibt) und später eine K-90 mit Kunststoffgehäuse als Einsteiger. Nur dass man davon nicht wirklich was gehört hat. Ich denke nach der K-neu kommt erst mal eine K-1III und/oder eine 645Z II

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de
Ricoh Theta V und Pentax KP mit Pentax 10-17, 15, 21, 35, 55, 70 und 135 mm ;-). Und dann noch mit einem Sigma 18-300, wenn ich mich mal wieder gar nicht entscheiden kann :-D


Zuletzt geändert von le spationaute am Sa 1. Aug 2020, 13:37, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax K3 II Nachfolger in 2020
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2020, 11:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 10456
Nuftur hat geschrieben:
Ich frage mich, ob Pentax als Mini-Hersteller sich in einem schrumpfenden Markt drei APS-Gehäuse leisten kann. ..

Also Ricoh ist ungefähr so groß wie Fuji und 3mal größer, was den Umsatz angeht, wie z.B. Nikon. Die Frage ist eher, wird Ricoh sich diese Sparte weiterhin etwas kosten lassen?
(Canon ist etwa 1/3 größer und deutlich größer als Nikon) Die, die hier richtig Geld haben - und da auch schon einiges versemmelt haben - sind Sony, mehr als doppelt so Umsatzstark wie Canon (alles Gesamtunternehmen, alle Sparten).

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 461 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43 ... 47  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

... FINALE ... und was Neues 2020
Forum: Offene Galerie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 39
Komet C/2020 F3 (Neowise)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Lotz
Antworten: 37
..musikalien....mal ein paar neue,..8.3.2020
Forum: Urban Life
Autor: Methusalem
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz