Aktuelle Zeit: So 16. Jun 2019, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 20:34 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5718
Heute war Merkurtransit. Also eine Rettungsdecke doppelt vor das 500er Nikon gepackt, den 1,7 und den 1,4 Konverter hinter das Objektiv und los.

Die Rettungsdecke nimmt etwas Kontrast und vielleicht auch ein wenig Schärfe, also NMZ. Eine Baader-Folie hatte ich gerade nicht zur Hand. Aber die Sonne kommt auch so formatfüllend auf den Sensor. Der Merkur hingegen ist nur ein kleiner runder Fleck, etwa auf 6-7 Uhr. Einige Sonnenflecken gibt es auch, in der Mitte und auf 12 Uhr ziemlich am Rand.
Kein Crop!

Datum: 2016-05-09
Uhrzeit: 18:15:04
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 1200mm (500 x 1,7 x 1,4)
Blende: 9,2 (f4 x1,7 x 1,4)
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 00:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5586
Wohnort: in Flagranti
Gut, dass Du uns erklärt hast, dass der kleine Punkt der Merkur ist - ich hätte es glatt übersehen ...

Datum: 2016-05-15 Uhrzeit: 22:16:34 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 2000mm ISO: 2000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
Wer genau hinschaut, sieht auch 4 Monde.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 10:07 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 9141
Hatte mich etwas eher hingesetzt - Baaderfolie und 600er, leichter Crop, klein gehalten, weil ich im Urlaub nur sehr selten und dann schlechtes Internet hatte - Merkur ist auf neun Uhr:

Bild

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sonnensystem aus der Hand
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2016, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:15
Beiträge: 751
Hallo,

am Freitag hatten wir uns auf der Sternwarte in Regensburg gemütlich auf der Beobachtungsplattform neben der Kuppel zusammengestzt.
Dabei kommt man natürlich auch auf blödsinnige Ideen: z.B. mit dem 420er Tele aus der Hand Planeten und den Mond zu fotografieren.
Dass das auch am Planeten funktioniert hat, hat einige Vereinskollegen ziemlich ins Grübeln gebracht. :hurra:

Hier also mal die aus einer Laune heraus geschossenen Bildchen, entstanden freihändig an der K5-IIs mit dem DA* 300 f/4 und dem HD 1,4x rear converter.

 
 
 Hier der Mond, das Bild ist stark beschnitten und noch ein wenig auf Forengröße verkleinert.

Bild
Datum: 2016-06-10
Uhrzeit: 20:27:54
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/20s
Brennweite: 420mm
KB-Format entsprechend: 630mm
ISO: 160
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S

Als nächstes Jupiter, bei dem sogar die 2 Hauptwolkenbänder und die Polverdunkelungen zu sehen sind:

Bild
Datum: 2016-06-10
Uhrzeit: 20:38:28
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 420mm
KB-Format entsprechend: 630mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S

Bei Saturn zeigen sich zumindest eindeutig die Ringe, auch die Farbe des Planeten stimmt:

Bild
Datum: 2016-06-10
Uhrzeit: 21:37:23
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 420mm
KB-Format entsprechend: 630mm
ISO: 800
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S

Und die Tatsache, das Mars sogar Albedostrukturen erahnen lässt, spricht für die extreme optische Qualität
sowohl des 300er Sternchens als auch des 1,4-fach-Konverters. Der etwas ausgefranste Planetenrand
ist dem Horizontseeing geschuldet, da Mars heuer extrem südlich auf der Ekliptik steht.

Bild
Datum: 2016-06-10
Uhrzeit: 21:41:12
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 420mm
KB-Format entsprechend: 630mm
ISO: 800
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S

Zum Schluss möchte ich Euch eine Lichtsäule nicht vorenthalten, die den Sonennuntergang über der Altstadt gekrönt hatte:

Bild
Datum: 2016-06-10
Uhrzeit: 20:12:07
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 45mm
KB-Format entsprechend: 67mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
   
 
 


Mit Sonne, Mond, Mars, Jupiter und Saturn konnte ich so mal schnell das halbe Sonnensystem freihändig ohne Stativ ablichten.
Da sag nochmal einer, mit Pentax ginge nicht viel. xd

Viele Grüße

Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 329
Wohnort: GAP
Den Faden hier mal ausgraben in der Hoffnung, dass es der richtige ist ')

Ich hätte da mal eine Frage an die Sonnenfotografen. Für das 150-450 habe ich mir die obligatorische Baader Sonnenfolie bestellt und da die Sonne momentan hinter dem Wetterstein verschwindet, konnte ich es gleich testen. Bin mit dem Ergebnis aber nicht so zufrieden. Die Problematik wird in #1 und #2 deutlich, dieser Halo, Den ich jetzt für das Forum extra herausarbeite :mrgreen:
Kommt er durch die doch relativ starke Beleuchtung, oder habe ich einen Fehler bei Kleben der Folie gemacht (zu viele Falten), Falsche Einstellungen an der Kamera (siehe Exifs) oder ist es eine Kombination aus allen? Was sind eure Erfahrungen?
Die Wettersituation zum Zeitpunkt der Aufnahme sah so aus auf . Mein Standpunkt befindet sich 1000hm unterhalb der Webcam.

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:46:02
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:39:15
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:32:47
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/45s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:32:02
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4

Schon mal Vielen Dank Gruß Andi

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Okt 2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:15
Beiträge: 751
AndiKausG hat geschrieben:
Den Faden hier mal ausgraben in der Hoffnung, dass es der richtige ist ')

Ich hätte da mal eine Frage an die Sonnenfotografen. Für das 150-450 habe ich mir die obligatorische Baader Sonnenfolie bestellt und da die Sonne momentan hinter dem Wetterstein verschwindet, konnte ich es gleich testen. Bin mit dem Ergebnis aber nicht so zufrieden. Die Problematik wird in #1 und #2 deutlich, dieser Halo, Den ich jetzt für das Forum extra herausarbeite :mrgreen:
Kommt er durch die doch relativ starke Beleuchtung, oder habe ich einen Fehler bei Kleben der Folie gemacht (zu viele Falten), Falsche Einstellungen an der Kamera (siehe Exifs) oder ist es eine Kombination aus allen? Was sind eure Erfahrungen?
Die Wettersituation zum Zeitpunkt der Aufnahme sah so aus auf . Mein Standpunkt befindet sich 1000hm unterhalb der Webcam.

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:46:02
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:39:15
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:32:47
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/45s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3

Bild
Datum: 2016-12-17
Uhrzeit: 15:32:02
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 688mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4

Schon mal Vielen Dank Gruß Andi

Hallo,

an der Baaderfolie liegt das normal nicht. Allerdings sind solche halos normal, wenn Dunst/wolken - so wie auf Deinen Bildern deutlich sichtbar - das Licht der Sonne streuen. Da so tief stehend die Sonnenhelligkeit durch die Atmosphäre etwas abgemildert wird, ist der Kontrast zu diesem Streulicht "niedrig" genug, dass Du ihn am bild siehst. Bei voller Mittagssonne mit entsprehchend kurzen Verschlusszeiten relativiert sihc das ganze. Übrigens sieht man solche Überstrahlungen auch - ganz ohne Baaderfolie - wenn man nachts den Mond durch leichtes Gewölk ins Visier nimmt und dann den Hintergrund hochdreht.

Viele Grüße

Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Unser bratzmahn hat Geburtstag!!!
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 14
[Sammelthread] HDR ADV ooc
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: mika-p
Antworten: 241
[Sammelthread] Sakrales
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: StaggerLee
Antworten: 113
Visita La Gomera! (Update 1, Reisebericht: Unser Häuschen)
Forum: Reisefotografie
Autor: Deepflights
Antworten: 13
[Sammelthread] Windräder
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: Pentax SF
Antworten: 109

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz