Aktuelle Zeit: Di 22. Jan 2019, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1822
Wohnort: Berlin
Ein kleiner Abriss meiner Westküstenrundfahrt LA - SF - LV - LA
Klick auf Bild -> 1920 mal irgendwas
Exifs sind enthalten, inkl. GPS-Daten wenn es interessiert!

(DSGVO lass ich mal außen vor, da die Bilder in den USA entstanden... 8-) )
Alle Bilder mit der K-1 & DFA 28-105.


#1

#2

#3

#4

#5

#6

#7

#8

#9

#10

#11

#12

#13

#14

#15

#16

#17

#18

#19

#21

#22

#23

#24

#25

#26

#27

#28

#29


#30 (ein Tag nach den Feuerausbrüchen in Malibu wieder zurück nach LA/Santa Monica))

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Zuletzt geändert von zenker_bln am Mi 14. Nov 2018, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 06:08 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 390
Richtig schöne Bilder. Tolle Eindrücke, Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 08:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 14185
Wohnort: Bremen
Da sind einige richtig schöne Aufnahmen dabei, zum Einzelkommentieren sind es mir zu viel Bilder.
Hab die Aufnahmen mit viel Interesse angeschaut, ja so stelle ich mir den Westen der USA vor, dort war ich leider noch nie.

Danke fürs Zeigen, und wenn du noch mehr hast, her damit. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 08:38 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 20:23
Beiträge: 85
Wohnort: Freiburg
Toll was du zeigst! War bisher auch nioch nie dort, komme aber bei solchen Aufnahmen immer wieder ins Grübeln! :bravo:

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 08:59 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 5049
Hannes21 hat geschrieben:
Da sind einige richtig schöne Aufnahmen dabei, zum Einzelkommentieren sind es mir zu viel Bilder.
Hab die Aufnahmen mit viel Interesse angeschaut, ja so stelle ich mir den Westen der USA vor, dort war ich leider noch nie.

Danke fürs Zeigen, und wenn du noch mehr hast, her damit. :ja:
+1!
Vielleicht wird ja noch ein Reisebericht draus. Das Bildmaterial ist jedenfalls sehr interessant.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1822
Wohnort: Berlin
Danke für die netten Kommentare!
Reisebericht hab ich eigentlich keine Lust zu schreiben.
Nur so viel, das es eine organisierte Gruppenrundreise war (im Reisebus), die am 29.10.2018 (13Tage inkl. An- und Abreise) mit einem Flug von Düsseldorf über Dublin nach LA los ging.
Reiseveranstalter war "Trend Tours", die ein relativ günstiges Preis-Leistungsverhältnis haben.
(Achtung, Werbung: https://www.trendtours.de/reiseziele/usa-westen (das vor der Seite liegende Pop-Up wegklicken))
Wer sich dazu durchringt in die USA organisiert zu reisen, sollte bedenken, das zum Beispiel eine kleine Flasche Bier an "Touripunkten" (oder in den Hotels/Motels/Restaurants) gerne mal 7Dollar kosten. Beim derzeitigen ca. 1:1-Dollar-Eurokurs also nicht ohne.
Ein Glas Wein: $8,00
Ein ca. 260gr. Steak mit "überschaubarer" Beilage (meist zwei "Sideorders"(Backkartofell/Pommes/Gemüse/Onionrings)): $30
Dann sind das alles keine Endpreise, sondern es kommt immer noch TAX (Steuern) dazu und je nach Freundlichkeit der Bedienung (im Restaurant (nicht McDonalds und co.!)) 15-20% Trinkgeld (die Bedienungen arbeiten ohne Lohn-Entgeld auf eigene Kappe und das Trinkgeld ist ihr Lohn!)
Da kommt man locker auf $90 inkl. Getränke (für 2 Personen)
Die Reise selbst bekommt man also relativ günstig, man muss aber pro Person und Tag noch mal ca. 50-70 Euro (Essen und Getränke (wenn man in der Reise nur mit Frühstück bucht)) oben rauf rechnen pro Tag. Dann lebt man aber recht gut.
Frühstück gibt es teilweise nur amerikanisches "süßes" Breakfast (Pancakes/Ahornsirup/Marmelade/Philadelphia-Frischkäse/Toast) auf Papptellern mit Plastikbesteck und Pappkaffeebechern in den Motels - Irgendwie muss ja der günstige Reisepreis sich auch Rechnen.
Es gibt aber auch Ausnahmen, wo man dann Spiegeleier mit Speck, Hashbrowns (Kartoffel-Röstis), weiße Bohnen in Tomatensoße, Brötchen/Toast und Speck/Würstchen bekommt - auf Porzellan mit richtigem Besteck.(z.B. Las vegas)
Kaffee gibt es zum in den Ausguss schütten bis zu Superqualität - je nachdem, wie der Kaffee zubereitet wird. (Teilweise aus Kaffeekonzentratsirup) :ugly: :motz:

Und am besten im Oktober fahren, da hat man das beste Wetter.
Mein Reisetermin war schon etwas (ein Hauch) zu spät, da Anfang November in den USA an der Westküste die Sommerzeit zurückgestellt wird und man sich dann bei Canyon-Besichtigungen sputen muss, um nicht im Dunklen zustehen.
Also lieber früher als den 29.10. buchen.
Wetter war durchgehend sehr angenehm! - zwischen 21°C bis 28°C (Inlands Nachts aber auch gerne schon -6°C (mit Gefahr auf massig Schnee zum Beispiel im Yosemite-Nationalpark))
Und außerdem ist im Herbst San Francisco wärmer (ca.22°C) als im Sommer (ca 15°C)!

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2412
Wohnort: Berlin
Viele deiner Bilder gefallen mir sehr gut, speziell auch die Stadtansichten :2thumbs: zum Kommentieren einzelner Bilder sind es dann aber doch zu viele.

Leider kann man bei einer Gruppenreise nie selber bestimmen wann man wo sein möchte, so fotografiert man den Bryce Canyon doch am besten früh am Morgen, wenn die Hoodoos in der zarten Morgensonne stehen.
Aber deine gewählte Jahreszeit gefällt mir auch, Indian Summer in den USA ist sicherlich toll.

Gerne würde ich weitere Bilder sehen. :)

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 7717
Wohnort: Meckesheim
da sind ja richtig tolle Bilder dabei danke fürs zeigen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2018, 16:32 
Offline

Registriert: Mo 27. Nov 2017, 13:54
Beiträge: 162
Interessante und abwechslungsreiche Bilder! :2thumbs: :2thumbs:

Danke fürs zeigen!


Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 20:58 
Offline

Registriert: Sa 20. Mai 2017, 12:36
Beiträge: 67
Sehr cool :thumbup:
Auf den Nebel bei der Golden Gate Bridge ist wohl Verlass?! Dachte das wäre nur so ein Klischee-Bild, weil's schick aussieht - aber sieht so oder so fantastisch aus 8-)

_________________

Her damit: Fragen zu Lack, Farbmetrik und klassischer Musik
Weg damit: Adobes Abo-Modell, digitale Linsenfehler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gibraltar Januar 2017 (update 2018)
Forum: Reisefotografie
Autor: Micha85
Antworten: 8
Früh morgens in der sonnig-nebligen Leinemasch-29.09.2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 188
Über'n Bodensee geschaut ......14.6..2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 91
New Model Army - Palladium 2018 ... once again!
Forum: Menschen
Autor: pixiac
Antworten: 10
Artenvielfalt in der Leinemasch - Update 21.10.2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 54

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz