Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 19:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 10:51 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5845
Der Beginn eines interessanten Reiseberichts. Ein Land mit Jahrtausende alter Kultur. Da bin ich auf die Fortsetzung sehr gespannt.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 20:53 
Offline

Registriert: Fr 16. Jan 2015, 19:01
Beiträge: 113
In Yazd blieben wir nur für eine Nacht. Nun ging es über Nain nach Isfahan. Nain ist für seine Teppiche berühmt. Aber dort gibt natürlich auch eine Moschee. Die Freitagsmoschee aus dem 10. Jh ist an den Säulen und der Qibla-Wand sowie der Halle davor mit wunderschönen Stuckarbeiten verziert.

Bild
#24

Und wo nicht mit Stuck verziert wurde, sind die Ziegel einfach nur schön gemauert. Fliesendekore gab es hier nicht. Die hätten aber auch gar nicht dazu gepasst.

Bild
#25

Als wir noch ein wenig durch den Ort geguckt haben, trafen wir dieses junge Pärchen. Es hat, vor allem uns Frauen, immer wieder fasziniert, wie man mit einem Tschador auf einem Motrorrad fahren kann.Frauen durfen zwar nicht selbst fahren, aber ich finde das auch schon als Sozius schwierig genug. Dieses 125er Motorrad sieht man überall im Straßenbild. Die maximale Beladung, die wir gesehen haben, war: vorne ein kleines Kind, dann der Vater als Fahrer, dann eine kleine Tocher und ganz hinten die Mutter im Tschador.

Bild
#26

Wir kamen schließlich nach Isfahan. Der Verkehr im Iran ist mörderisch. Angeblich soll es Verkehrsregeln und sogar eine Führerscheinprüfung geben - aber uns hat sich das alles nicht so ganz erschlossen. Ampeln werden nicht beachtet, man fährt, wo man will, Motorräder fahren auch mal gegen die Fahrtrichtung und Zebrastreifen sind anscheinend ein Lockmittel für Selbstmörder. Da wird eher noch einmal Gas gegeben, statt anzuhalten. Wenn wir irgendwo über ein Straße mussten, ist immer gleich der zweite Busfahrer ausgestiegen und hat sich mit einer Kelle todesmutig mitten auf die Straße geworfen, damit wir rüberkamen.

Bild
#27

Nun, wir hatten es heil geschafft und standen nun vor der Vank-Kathedrale, einer armenischen Kirche. Von der Straße aus relativ unscheinbar, aber immerhin mit Glockenturm.
Im Iran dürfen andere Religionsgemeinschaften ihren Kult ausüben, solange sie nicht missionieren (oder den Bahai angehören). Das Missionierungsverbot geht soweit, dass es Iranern verboten ist, das Gelände der evangelischen Gemeinde in Teheran zu betreten um z. B. dort ein Konzert zu hören.

Bild
#28

Im Inneren der Kathedrale finden sich Fresken biblischer Geschichten in Kombination mit der orientalischen Ornamentik. Eine ziemlich spannende (Geschmacks-)Sache.

Bild
#29

Anschließend wurde das Programm geändert und wir sind zur Freitagsmoschee von Isfahan gefahren. Zum Glück. Am kommenden Tag kam nämlich überraschend ein hoher Geistlicher und die gesamte Moschee wurde einfach mal so für alle Besucher gesperrt.
Hier treffen mehrere Baustile aufeinander. Der älteste Teil ist wieder von Ziegeln, Ziegelmustern und Stuck dominiert. In diesen Teil sind auch während des irakisch-iranischen Krieges Scud-Raketen eingeschlagen.

Bild
#30

Und dann tritt man in den Innenhof. Wahnsinn. Die Moschee hat vier Iwane und jeder ist anders gestaltet und dekoriert. Und die Herren Chamenei und Chomeni wachen natürlich über alles. Die schwarzen Bänder oben an den Minaretten sind das Zeichen, dass wir im Muharram da waren. Das ist der Tauermonat, in dem der Ermordung des dritten Imams Hossein in der Schlacht von Kerbala gedacht wird.

Bild
#31

Bild
#32

Bild
#33

Nach dem Abendessen in einem traditionellen persischen Restaurant wollten wir natürlich auch das Nachtleben etwas kennen lernen. Also bin ich zu 33-Bögen-Brücke gegangen. Die ist ein Treffpunkt vor allem für die Jugend. Hier wird gequatscht, flaniert, Shisha geraucht und - obwohl natürlich verboten - in einer der etwas dunkleren Ecken auch mal geschmust. Hier haben wir übrigens tatsächlich auch mal Religionspolizei gesehen.

Bild
#34

Bild
#35

Interessant fanden wir auch die Schaufenster. So wirklich islamisch kam die Mode mit den Ausschnitten nicht vor. Und das Ganze dann noch im Schaufenster. ES gab auch Geschäfte, die nur scharze Stoffe für den Tschador verkauft haben. Ich hätte nie gedacht, dass schwarz nicht gleich schawrz ist und die Iranerinnen sogar mit dem Tschador ein modisches Statement setzen wollen.
Hier trafen wir dann auch auf eine junge Familie, die uns gleich in ein Gespräch verwickelte. Als dann die kleine Tochte ihre Englischkenntnisse an den Mann bringen sollte, hat sich die Kleine rundheraus geweigert. Ich fand das richtig gut, dass sogar die Mädchen schon ein Selbstbewusstsein entwickeln.

Bild
#36


Zuletzt geändert von Susmusik am Mo 12. Nov 2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:17
Beiträge: 1569
Ah, Isfahan, "die halbe Welt", da freue ich mich schon drauf :) lange her, aber es scheint sich nicht so viel verändert zu haben in diesem wunderbaren, historisch bedeutsamen und herzlichen Land mit grandiosen Mosaiken, Landschaften, Wüsten, und Lehmfestungen! Jederzeit eine Reise wert!

Schöne Bilder! Weiter so! :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2018, 21:47 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 1183
Hallo,

Deine gekonnten Aufnahmen wecken auch bei mir Erinnerungen an den Iran, den ich vor vielen, vielen Jahren bereist habe. Ich werde auf alle Fälle weiter mit dabei sein, Inschallah!

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8682
Wohnort: Meckesheim
ja sehr schöne Erinnerungen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 11:17 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 21:23
Beiträge: 104
Wohnort: Freiburg
Ein Reisebericht nach meinem Geschmack.
Iran steht genau wie Syrien und Israel schon lange auf meiner Liste. Faszinierend :bravo:

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5077
Danke fürs Zeigen, da kommen Erinnerungen auf. Ward ihr auch in Nain in der Kirche zum Andenken an Jesu Totenerweckung?

_________________
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.
Khalil Gibran, Sand and Foam, 1926

Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 11:35 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9778
Wohnort: Hessen
#9 und #20 gefallen mir ausgezeichnet. Aber deine anderen Bilder sind auch absolut sehenswert. :2thumbs:
Vielen Dank fürs mitnehmen! :wink:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 22:39 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 365
Tolle Bilder, war selbst vor 2 Jahren dort...

Nachteil solch einer Reise: Falls Du in die USA reisen willst, brauchst Du ein Visum!!!
Persönliche Vorsprache in Botschaft +180 Euro ohne Sicherheit, dass Du in der USA einreisen darfst.

Habe ich auch erst erfahren, als eine noch gültige Esta von mir und meiner Frau wiederufen wurde!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Iran??? Spinnst du????
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2018, 21:38 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2015, 20:49
Beiträge: 5
gerhard57 hat geschrieben:
Tolle Bilder, war selbst vor 2 Jahren dort...

Nachteil solch einer Reise: Falls Du in die USA reisen willst, brauchst Du ein Visum!!!
Persönliche Vorsprache in Botschaft +180 Euro ohne Sicherheit, dass Du in der USA einreisen darfst.

Habe ich auch erst erfahren, als eine noch gültige Esta von mir und meiner Frau wiederufen wurde!!!


Nun bekommt man am Flugplatz ein Visum als Zettel , es muß nicht mehr im Reispaß eingestempelt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Iran
Forum: Reisefotografie
Autor: gerhard57
Antworten: 50
Iran, Syrien und ein wenig Türkei
Forum: Reisefotografie
Autor: xamirp
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz