Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2024, 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2024, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13485
Wohnort: Laatzen
 
 
 Traditionell findet am 1. Mai auf dem Messegelände das Maikäfertreffen statt. Liebevoll restaurierte oder mit heftiger Patina versehene Boxer - vom Käfer, über den Bulli bis zum Karmann Ghia und (VW-)Porsche - sind dort zu bewundern. Fotografieren ist herausfordernd, da immer irgendwer durchs Bild läuft, und weil die schicksten Wagen natürlich meistens von vielen Betrachtern umlagert sind. Meine Hoffnung, dass sich die Besucherströme zu Beginn der Veranstaltung (9.00) noch in Grenzen hielten, hat sich nur teilweise erfüllt. Ab 12.00 wurde es so proppenvoll, dass ich das Weite gesucht habe.
Auch wenn ich bis dahin nur einen Bruchteil der vielen Klassiker gesehen hatte, habe ich eine Menge Fotos mitgebracht. Ich werde einige Fotos - in verdaulichen Paketen verpackt und thematisch sortiert - nach und nach einstellen. Und wenn ich die analog fotografierten Bilder nicht versemmelt habe, kommen später noch einige mit der ME geschossene SW-Bilder dazu.
Ich fange mal mit den schick restaurierten Käfern an, danach kommen die "Sportler" und die Bullis. Weiter gehen wird es dann mit den Patina-gestylten Autos und ein paar Detailaufnahmen. Und zum Schluss der digitalen Pakete kommt einiges in SW - als Übergang zu den bereits erwähnten Analogaufnahmen.

Boah, genug gesabbelt, hier kommt das erste Paket:

Restaurierte Käfer:


Er darf nicht fehlen:

#1


#2

Mein Lieblings-Design:

#3


#4

Ein H-Kennzeichen bekommt der bestimmt nicht. 8-) :

#5

Das Treffen ist international. Auch Skandinavier waren dort.

#6

Den Spruch über dem Seitenschweller liefere ich im Detail-Paket nach. :)

#7


#8

Schicker geht es nicht, oder?

#9

Starkes Design, klares Statement :thumbup: :

#10
   
 
 

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Zuletzt geändert von klabö am Fr 3. Mai 2024, 10:58, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2024, 18:24 
Offline

Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:20
Beiträge: 125
Wunderschöne Traumautos :2thumbs:
sieht man mittlerweile viel zu selten und wenn einer um die Ecke kommt, hört man sie gleich an dem unverwechselbaren Sound :dasisses:

Danke schön für diese tollen Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13485
Wohnort: Laatzen
 
 
 Herzlichen Dank!
Was mich an diesen Autos fasziniert ist, dass sie auch ohne PS-Geprotze einen ganz speziellen Reiz entwickeln. Nicht jeder mag es, aber das Gebrummel, mit dem sich so ein Boxer-Motor bemerkbar macht, hat was (jedenfalls für mich).
Hier kommen die "Sportler" und die Bullis:

Formen zum Niederknien - also aus fotografischer Sicht. ')

#11


#12


#13


#14


#15

Was für ein Heck!

#16

61 Jahre alt. Gut gehalten hat er sich.

#17


#18

Gute-Laune-Autos. :)

#19

Let the sun shine in 8-)

#20


#21
   
 
 

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Zuletzt geändert von klabö am Do 2. Mai 2024, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 13:19 
Offline

Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:20
Beiträge: 125
Traumhaft :dasisses:
nicht nur aus fotografischer Sicht zum hinknien :2thumbs:

VW Karman-Ghia - sicherlich eine Alternative für die Leute, denen ein Porsche 356 zu teuer war.

Ich liebe ja Fahrzeuge mit Leistung und gutem Sound (V8) [also nicht brüllend kreischend nervend sondern sanft und leise, nicht belästigend wie es viele "Prolls" haben] aber so ein VW mit seinen paar PS und dem passenden Sound dazu = perfekt! Genau so stelle ich mir ein Auto vor. Oder die alten US Cars 40er bis 70er... frühen 80er... :2thumbs:

Hier in der Nachbarschaft gibt es jemand, der hat 2 Käfer und man hört gleich wenn er weg fährt oder nach Hause kommt.
In der Firma wo ich meine Ausbildung hatte, hatten sie einen T2 Bulli und einige T3 Busse zwecks Auslieferug. Mit dem T2 bin ich am liebsten mit gefahren. Das sind die schönsten Erinnerungen aus der ganzen Lehrzeit. Ein besonderes Erlebnis hat sich bei mir ins Gedächtnis geprägt:
Wir mussten Waren zu Kunden liefern und vor uns an der roten Ampel stand ein aufgemotzer Opel und ein BMW, beide mit Sportauspuff und schätzungsweise Sportluftfilter und ließen die Motoren aufheulen. Beide Fahrzeuge hatten anscheindend recht hohe Motorisierung und mein Kollege und sehr guter Freund meinte nur aus Spaß, das er das besser könne - im T2 :fies:

Er tritt voll aufs Gas, der Motor knattert los, vom Gas runter, aufs Gas rauf, wieder runter...
Du hättest die Blicke sehen müssen - unbeschreiblich :hurra:
sowohl der Opel wie auch BMW Fahrer streckten die Köpfe aus dem Fenster, drehten sich um, guckten sich an lachten und es gab Daumen hoch :)

Ampel wurde grün, alle sind anständig los gefahren und wir sind fast in Zeitlupe knatternd los gefahren, naja was halt so 44 PS hergeben. 0-50 in gemütlichen 11 - 12 Sekunden und ein herrlicher Sound dabei. Da wird selbst Arbeiten zu einem kleinen Ausflug.

Meine Ma erzählte mir immer das sie in den 60ern in den USA einen quitsch gelben VW gefahren hat. "Zitrone" hat sie ihn genannt.
Was für einen genau weiß sie nicht und Fotos gibts leider keine aber es müsste von der Beschreibung her ein Typ 3 oder Typ 4 gewesen sein. Der hatte auch so einen tollen Klang gehabt.
Das schöne war, das sie im Schnee an alle anderen vorbei gefahren ist und sogar bei verschneiten Steigungen keine Probleme hatte wie die anderen großen schweren US Cars.

Ja es waren bzw. sind tolle Fahrzeuge. Sowas sollte man heute wieder bauen. Leichte, kleine Motoren, wenig Elektronik, leicht und günstig zu reparieren, nicht zu viel Leistung, gepart mit dem unverkennbaren Motorsound. Würde man heute solche Fahrzeuge neu oder als Jahreswagen zu fairen Preisen kaufen können, ich würde sicherlich nicht lange zögern!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Apr 2023, 21:57
Beiträge: 948
Traumhaft, da muss ich als alter VW Fan auch mal hin! Von einem Karmann träume ich immer noch und habe mir zumindest von meier Frau gewünscht, dass ich zum nächsten runden Geburtstag wenigstens mal einen gemieteten fahren darf. Mal sehen ...
Ein T2 wäre noch besser! Wenn ich daran denke, dass man die früher irgendwie gar nicht so beachtet hat, weil sie zu alltäglich waren ... und dass ich im Zivildienst mal einen einen ganzen Tag fahren durfte, ohne dass ich das irgendwie besonders fand ...! Ich Ignorant!
Vor ein paar Jahren durften wir mal eine kleine Runde in einem perfekt restaurierten 1965er T1 Samba mitfahren. Ein Bekannter hatte den gewartet, Wert damals 85.000€! Das witzige war, dass einem alle zuwinken, wenn man in so einem Bus sitzt.

_________________
Canon | Leica | Pentax
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13485
Wohnort: Laatzen
Ja, so ein Karmann wäre wirklich ein Traum. Als ich vorhin den Thread noch mal durchgeblättert habe, kam meine Frau dazu und fragte, ob das Fotos vom Treffen wären, oder ob ich etwa so einen kaufen will.
Das hätte schon was. :lol: :rofl:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 18:42 
Offline

Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:20
Beiträge: 125
klabö hat geschrieben:
#4

Ein H-Kennzeichen bekommt der bestimmt nicht. 8-)


könnte unter Umständen klappen. Wichtig ist, das die verbauten Teile aus dem selben Zeitraum stammen wie das Fahrzeug selber. Habe irgendwo was von +- 10 Jahre gelesen.
Kenne einige die in ihrem T2 einen alten Porsche Motor verbauten und damit dennoch das H-Kennzeichen zugeteilt bekamen. Freund von mir wollte in seinem T3 einen großen Ford Motor verbauen. Gepasst hat er, eingetragen bekommen hat er es auch aber die H-Zulassung nicht bekommen da der Motor "zu jung" war.

Scheinwerfer, die zu der Zeit in "Selective Yellow" gab (z.B. Belgien, Frankreich), dürfen sogar noch heute legal im Straßenverkehr genutzt werden :)
glaube Nebelscheinwerfer dürfen auch noch heute an neuen Fahrzeugen in der Farbe "Selective Yellow" verbaut werden.

Hängt halt auch vom Prüfer und der Prüforganisation ab. Die einen sind strenger als andere.

Im Netz gibts z.B. ein 500 SEC Benz der "platt" auf dem Boden liegt und hinten die Räder auch schräg stehen - nicht ganz so stark aber das H-Kennzeichen gab es dennoch :2thumbs:
oder ein gechopter Käfe... wo das Dach *schnippschnapp* abgeschnitten wurde und auch andere Umbauten statt gefunden haben. H-Kennzeichen erteilt.

Man muss wohl auch viel Glück haben. Gibt Prüfer, da muss der Lack perfekt sein. Auch nur ein Lack, den es original vom Hersteller gab und auch nur mit kompletter original Ausstattung


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2020, 20:11
Beiträge: 2189
Wohnort: Falkensee
Sehr schön fotografiert, aus dem ersten Teil nehme ich die #2, den zweiten Teil nehme ich komplett! 8-)
Tolle Aufnahmen von erstklassigen Oldtimern bei bestem Präsentationswetter.

_________________
Viele Grüße aus dem Havelland
Jörg

40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-einfach-nur-joerg-t49175.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 16023
Wohnort: Meckesheim
Einfach nur tolle Bilder und da kommen Erinnerungen hoch meine Mutter hatte den Karmann als Cabrio in weiß mit schwarzem Dach was war ich da stolz auf dem Beifahrersitz mit mit 6 Jahren
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1812
Wohnort: Mittelhessen
Intru hat geschrieben:
Ja es waren bzw. sind tolle Fahrzeuge. Sowas sollte man heute wieder bauen. Leichte, kleine Motoren, wenig Elektronik, leicht und günstig zu reparieren, nicht zu viel Leistung, gepart mit dem unverkennbaren Motorsound. Würde man heute solche Fahrzeuge neu oder als Jahreswagen zu fairen Preisen kaufen können, ich würde sicherlich nicht lange zögern!

Keine Frage - die Fahrzeuge sehen klasse aus und haben Charakter. Aber ich bin froh, dass ich da heute nicht mehr mit fahren muss - da schätze ich doch das größere Raumangebot, den höheren Komfort und vor allem die deutlich niedrigeren Verbräuche heutiger Modelle, auch wenn sie en gros optisch beliebig sind.

Die Eindrücke vom Treffen sind toll, die Fahrzeuge perfekt auf Hochglanz gebracht und schön dokumentiert. Danke fürs Mitnehmen, Klaus!

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sonntagsspaziergang in der Eilenriede in Hannover
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: shearer
Antworten: 8
[UT Hamburg Mai 2024] + Bilder
Forum: Usertreffen
Autor: Frank aus Holstein
Antworten: 139
Radio - Nostalgie
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 9
Der bedeutendste Sozialphilosoph der Gegenwart - in Hannover
Forum: Urban Life
Autor: D. Obermann
Antworten: 7
Herrenhäuser Gärten und das Neue Rathaus Hannover im Schnee
Forum: Urban Life
Autor: PentaxQueen
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz