Aktuelle Zeit: Fr 23. Jul 2021, 18:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2016, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 11310
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

inspiriert von Wolfgang´s Thread (http://www.pentaxians.de/40456504nx5149 ... 21976.html) :thumbup: habe ich auch mal versucht eine Physalis zu beleuchten :ja: ....allerdings bin ich mit den derzeitigen Ergebnissen noch nicht so sehr zufrieden :nono: ...das werde ich demnächst nochmal wiederholen müssen. :ja:

Hier die ersten, mich nicht zufriedenstellenden, Bilder:



Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Zuletzt geändert von BluePentax am Fr 18. Dez 2020, 23:56, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2016, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 09:40
Beiträge: 1457
Wohnort: Gersthofen
Hey Blue,

fürs erste gar nicht so schlecht.....so hats bei mir auch angefangen.....dieses zu kräftige, überstrahlte Orange.
Wenn mich nicht alles täuscht sind das Lampignonblumen (auch von der Gattung Physalis).....die sind zu kräftig.
Meine Physalis war dann die, welche innen die kleine orange Frucht zum Essen hat und aussen mehr hellbraun wie orange aussieht.
Bei der sieht man auch die netzförmige Gitterstruktur besser.....probiers mal aus... :2thumbs:

_________________
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst.
(Japanische Weisheit)

LG Wolfgang









Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2016, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 838
... Ach du Schreck, böses Rot :rolleye: .
Sind die Bilder als RAW aufgenommen? Dann läßt sich noch manches retten. Versuch mal, die Sättigung vom Rot runterzudrehen. Hab mich auch schon damit rumgeplagt. Alle Farben sind ok, aber das Rot will alles zum überlaufen bringen.
Ansonsten coole Idee!

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2016, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 11310
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

ja stimmt, das ist eine Lampionblume, die steht bei uns im Garten. :ja: Ich hatte mich auch schon gefragt wie Du Deine so schön transparent hinbekommen hast. xd O.k. nun weiss ich es, es war also eine essbare Physalis, das erklärt es natürlich. Aber wenn die Lampionblumen trocknen, werden sie auch besser durchscheinender und man kann die "Adern" besser sehen, mal sehen ob ich so eine in gutem Zustand finden kann, ansonsten werde ich es auch mal mit der essbaren Variante versuchen. :ja:
Werde auf jeden Fall das nochmal testen und hier dann die Ergebnisse zeigen. :ja: :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 11310
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

da bin ich schon wieder. :mrgreen:
Habe mir gestern ein paar mehr oder weniger verblühte/vertrocknete Blüten unserer Lampionblume gesucht und einen erneuten Versuch gestartet :ja: ...gefallen mir nun schon besser, auch wenn es noch ausbaufähig ist. xd

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

Bild
#9

Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 10169
Wohnort: Laatzen
Sehr schick, die 2. Reihe. Vor allem die 5, 6 und 9 finde ich sehr ansprechend!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 19:05
Beiträge: 496
Wohnort: Dasing
Die zweite Serie ist echt klasse. Die filigranen Strukturen hast Du sehr schön in Szene gesetzt. Da könnte sich ein Goldschmied die Natur zum Vorbild nehmen.
Einzig die Spiegelung in der Frucht stört ein wenig.

Danke für´s Zeigen.

Mike

_________________

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom - Pentax:Linux


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 09:40
Beiträge: 1457
Wohnort: Gersthofen
Hey Blue,

diese Serie ist ja der Hammer......gefällt mit ausgesprochen gut. Toll in Szene gesetzt.... :bravo: :thumbup:

_________________
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst.
(Japanische Weisheit)

LG Wolfgang









Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 21:05 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Gerade als ich dachte Blue muss aber noch üben, haut er die Dinger raus! Sahne!!! :2thumbs:

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 11310
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

danke für Euer feedback. :thumbup:

mike1098 hat geschrieben:
...Einzig die Spiegelung in der Frucht stört ein wenig...


Jo, die stört mich auch :yessad: ...und nicht nur ein wenig :motz:
Weiss allerdings noch nicht so wirklich wie ich die weg bekommen könnte, ´n Polfilter wird wohl nicht helfen, da es ja keine richtige Spiegelung sondern eher eine Art Reflexion ist...oder? :ka: (vlt. schraube ich den Filter trotzdem mal drauf...nur um zu Testen ob/was passiert 8-) )
Die Beere dürfte nicht so glänzen, vlt. probier ich mal sie irgendwie zu "pudern" oder so :ka: ...na schauen wir mal, da wird mir schon noch was einfallen. :mrgreen:

...Fortsetzung folgt... :ja:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Greifvogel Saison 2020
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ralf66
Antworten: 50
grün, grün, grün... (ein leises Servus 2020-06-28)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: quartax
Antworten: 122
Eiszwergenwelt (kleiner Nachtrag 3.1.2020)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: quartax
Antworten: 23
Wasser plätschern, Wasserfälle (update 07.08.2020)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz