Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 23:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 01:52
Beiträge: 3578
Wohnort: Hürth
Ich drück dir die Daumen. Pentax ohne CAs kenne ich gar nicht ;-)

_________________
| |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
Dirk hat geschrieben:
Ich drück dir die Daumen. Pentax ohne CAs kenne ich gar nicht ;-)


Danke, Dirk. Ganz ohne CAs bei fiesem Gegenlicht und Offenblende erwartet ja auch niemand, oder?
Ich werde mal ein paar Beispielbilder mit den CAs hier einstellen, was aber jetzt gerade nicht geht...
Bei den Bildern wird man mir sicher zustimmen, dass das etwas zu heftig ist.

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 21:02
Beiträge: 1586
Wohnort: .ch
Dunkelmann hat geschrieben:
Den langen Fokussierweg finde ich recht angenehm zum manuellen Fokussieren und der AF scheint trotzdem ausreichend schnell zu sein.

Genau so ist es, ich hatte hier im Forum zu DA50 schon folgendes geschrieben:
Swiss-MAD hat geschrieben:
...... das im Fokusbereich 1m - ∞ die Fokusringdrehung nur ca. 45° beträgt (gesamt ca. 180°), und der Rest auf 1m - Naheinstellgrenze (45 cm) verteilt ist.
Das hat den Vorteil das im Nahbereich wo wie Schärfentiefe geringer ist, der Fokus auch manuell gut eingestellt werden kann, aber dennoch vor allem im Bereich 1m - ∞ der Autofokus sehr schnell arbeitet.


Zu finden:


_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
Swiss-MAD hat geschrieben:
Dunkelmann hat geschrieben:
Den langen Fokussierweg finde ich recht angenehm zum manuellen Fokussieren und der AF scheint trotzdem ausreichend schnell zu sein.

Genau so ist es, ich hatte hier im Forum zu DA50 schon folgendes geschrieben:
Swiss-MAD hat geschrieben:
...... das im Fokusbereich 1m - ∞ die Fokusringdrehung nur ca. 45° beträgt (gesamt ca. 180°), und der Rest auf 1m - Naheinstellgrenze (45 cm) verteilt ist.
Das hat den Vorteil das im Nahbereich wo wie Schärfentiefe geringer ist, der Fokus auch manuell gut eingestellt werden kann, aber dennoch vor allem im Bereich 1m - ∞ der Autofokus sehr schnell arbeitet.


Zu finden:



Hi Swiss-MAD,

jau, in der Diskussion hattest du das schon mal angemerkt. Allerdings hatte ich es in dem Zusammenhang noch nicht so einschätzen können wie nun nach praktischer Erfahrung mit dem Objektiv. Ich finde auch, dass der Fokusring sich gut bedienen lässt. Manch ein Objektiv fühlt sich natürlich irgendwie "satter" an, aber das ist schließlich kein entscheidendes Kriterium. Für den Preis, das Material und Gewicht ist das DA 50mm schon eine gute Option. Nun muss ich nur noch ein gutes Exemplar erwischen... :motz:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
So, nun kommen noch die versprochenen Beispielbilder mit den üblen CAs bei offener Blende. Alle folgenden Bilder sind 100% Crops mit Fokus im Zentrum.

Pentax DA 50mm f/1.8

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 18:50:05
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/6000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 18:50:14
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/6000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 18:50:23
Blende: F/2.5
Belichtungsdauer: 1/6000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 18:50:30
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/6000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Ok, es ist eine fiese Situation, aber wie man sieht ist das Ergebnis katastrophal bei f/1.8 und f/2.0. Weiter abgeblendet wird es dann langsam besser. Hier zum Vergleich:

Rikenon 50mm f/2

Bild
Datum: 2014-07-02
Uhrzeit: 18:53:26
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/6000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-02
Uhrzeit: 18:53:15
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/3200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Wie man deutlich sieht, ist das schon eher zu gebrauchen.

Noch ein paar CAs an metallischen Oberflächen, wobei ich da nun keine Vergleichsbilder mit dem Rikenon gemacht habe:

Pentax DA 50mm f/1.8

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 19:01:34
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 19:01:44
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 19:01:50
Blende: F/2.2
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-01
Uhrzeit: 19:01:55
Blende: F/2.5
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Auch durchaus heftige CAs, wobei metallene Flächen und Kanten zugegebenermaßen auch mit anderen Objektiven schnell problematisch werden...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Jul 2014, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
So, Freunde des Pentax-Clans. Es gibt frohe Kunde zu verbreiten (sofern es denn jemanden interessiert...):

Ich habe gestern das Ersatzobjektiv bekommen: ein anderes DA 50mm f/1.8.
Ausführliche Tests und die obligatorische Kennenphase stehen zwar noch aus, aber die ersten Kurztests bzgl. Fokussierung und CAs sind sehr vielversprechend. Der Fokus sitzt und die CAs bewegen sich in einem vergleichbaren Rahmen wie beim manuellen Rikenon. :thumbup:

Gut, dass mir diese Probleme beim ersten Exemplar so schnell aufgefallen sind, sonst hätte ich mich später immer geärgert und angenommen, dass man zu dem Preis eben nichts brauchbars bekommt. Also endlich mal eine Story mit Happy End. Naja, meistens endet es ja gut. Es erfordert nur leider oft etws mehr Aufwand als man gern hätte.

Danke nochmal an alle, die mir hier geholfe haben, die erwartbare Qualität des Objektivs besser einschätzen zu können. :cap:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Jul 2014, 23:59 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3242
Wohnort: Emkendorf
Na dann ist ja alles im Lot. Viel Spaß mit dem Teil.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
hoss hat geschrieben:
Na dann ist ja alles im Lot. Viel Spaß mit dem Teil.


Vielen Dank. Ich glaube den werde ich haben. :ja:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 21:02
Beiträge: 1586
Wohnort: .ch
Dunkelmann hat geschrieben:
So, Freunde des Pentax-Clans. Es gibt frohe Kunde zu verbreiten (sofern es denn jemanden interessiert...):

Ja klar, danke für die Rückmeldung.
Ich war ja erst verwundert, weil ich mit dem Objektiv sehr zufrieden bin.
Na dann viel Spass mit dem tollen Objektiv. :2thumbs:

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3371
Swiss-MAD hat geschrieben:
Dunkelmann hat geschrieben:
So, Freunde des Pentax-Clans. Es gibt frohe Kunde zu verbreiten (sofern es denn jemanden interessiert...):

Ja klar, danke für die Rückmeldung.
Ich war ja erst verwundert, weil ich mit dem Objektiv sehr zufrieden bin.
Na dann viel Spass mit dem tollen Objektiv. :2thumbs:


Nach dem, was man immer wieder über Probleme mit neuen Objektiven liest - mehrfacher Umtausch, Justage vom Hersteller nötig etc. -, war es ja nur eine Frage der Zeit, bis es mich erwischt. ;) Man muss sich wirklich etwas Zeit nehmen und ein neues Exemplar gleich einigen Tests unterziehen wie es scheint.

Ich habe bisher einen sehr guten Eindruck von dem Teil. Schön klein, leicht und eigentlich auch leise und schnell genug. Das bleibt jetzt erst einmal eine Weile drauf zum Kennenlernen. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem mit Manuellem Objektiv und Betriebsarten
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Chris
Antworten: 9
Sigma 50mm 1,4 EX DG HSM schon drei mal eingeschickt...
Forum: Objektive
Autor: Duc-Driver
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz