Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 13:13 
Offline

Registriert: Do 21. Jan 2016, 19:11
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Bietigheim-Bissingen
Kann mir jemand sagen, warum das 60-250mm keine scharfen Bilder bei Blende Offenblende 4,0 und 250mm macht? Habe Focus auf die rote Blume gerichtet; nur Spot-Messung zentrales Feld.
Abgeblendet wird es deutlich besser. Ich weiß natürlich, dass Offenblende am langen Ende durchaus kritisch sein kann, aber doch nicht bei diesem Objektiv.
Ich habe Focus-Feinverstellung ausprobiert, aber es wird dabei nur schlechter. Auch LV bringt keine anderen ERgebnisse.
Das Objektiv war schon bei Maerz; habe es zurückbekommen mit "überprüft und justiert".

Bitte um eure Meinung.
Bild

weiß nicht, warum die EXIF-Dateien nicht mitgekommen sind. Also t = 1/500s, Blende 4,0, Brennweite 250mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 13:25 
Auf Rot mögen viele AF-Systeme nicht gerne scharf stellen.
Ich würde mal was neutral farbenes versuchen.
Bl. 4 bei 250 mm ist sicherlich der Schwachpunkt des Objektivs, aber so unscharf sollte es nicht sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 13:28 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1076
Wohnort: 28832 Achim
Das ist definitiv nicht in Ordnung! Ich habe das Objektiv auch und es ist über die ganze Brennweite offenblendig scharf. Was könnte ev. noch sein? Probiere mal mit Stativ aus und beachte die Naheinstellgrenze (1,1 m). Möglicherweise hilft auch ein Bild mit voller Auflösung weiter.

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 15:18 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 2809
Wohnort: Emkendorf
Ich sehe deutlich einen Backfokus.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 1920
Wohnort: Darmstadt
Ich seh alles, nur nichts scharfes. Wie auch, bei der Verkleinerung auf Forumsgröße?

Aber auf alle Fälle muss das 60-250 schärfer können. Meins war auch mal dezentriert. Nach der Justierung bei März war alles gut. Es kam aber auch zurück mit dem Bericht "Schneckengang justiert". Vielleicht ist auch der Tip mit dem Rot gut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 18:24 
Offline

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2408
Wohnort: Dortmund
Ggf. mal eine Gegenprobe mit einer anderen Cam probieren? Klappt manuelles Scharfstellen? Flusen/Staub auf AF-Modul der Cam?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 784
Scharf ist da nur die Wiese ganz hinten.

Das 60-250 ist knackscharf. Auch bei f:4. Probier nochmals!

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7853
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich habe noch nie ein Objektiv in dem Bereich gehabt, dass durchgehend schon bei Offenblende dermaßen scharf war.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schärfe bei DA* 60-250
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 11:55 
Offline

Registriert: Do 21. Jan 2016, 19:11
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Bietigheim-Bissingen
Erst einmal danke für alle Ratschläge.

ich hatte Dutzende von Aufnahmen gemacht, auch mit Stativ, manueller Fokussierung, andere Kamera usw. Was mich irritiert ist, dass ich Kamera (K3) und Objektiv zu Maerz geschickt hatte und trotzdem mit diesen Problemen zu tun habe. Eigentlich habe ich bisher mit Maerz gute Erfahrungen gemacht.
Heute nun habe ich das Objektiv mit genauer Fehlerbeschreibung noch einmal eingeschickt; werde berichten.

Gruß
Isidor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schärfe und Brillanz von Bildern: Gehäuse oder Fotograf?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Daniel.Wanke
Antworten: 27
Schärfe- oder Lichtproblem ?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ralf66
Antworten: 20
[Tip] K-1 Schärfe erklärt
Forum: Tipps und Tricks
Autor: beholder3
Antworten: 7
Schärfe von Objektiven messen
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: DanFuu
Antworten: 3
Pentax 55-300 Schärfe?
Forum: Objektive
Autor: vs11
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz