Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 17:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 10:03 
Offline

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 14:30
Beiträge: 18
Hallo,

ich habe eine Frage zu dem Objektiv:

prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5

Ich habe dieses Objektiv für meine Pentax K-7 bekommen und bin nun auf der Suche nach Infos im Netz dazu.

Da das Objektiv passt und auch problemlos funktioniert ist es auch eindeutig für PENTAX. Allerdings ist dazu so gut wie gar nichts im Netz zu finden.

Ist es evtl. ein Nachbau bzw. Lizenzbau eines andersnamigen Objektivs? Es ist recht wertig verarbeitet und durch das verwendete Metall auch recht schwer.

Kennt es jemand bzw. den vielleicht bekannteren Pedanten unter anderem Namen?

Gruß aus Rheine

Ralf Schäpemeyer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 10:09 
Offline

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 14:30
Beiträge: 18
hier ein paar Testbilder vom Wochenende

Bild
70mm am Objektiv (Crop 105mm), Blende 8,0 Iso 200

Bild
210mm am Objektiv (Crop 310mm), Blende 4,5 Iso 200

Bild
83mm am Objektiv (Crop 124mm), Blende 8,0 Iso 200, Belichtungsausgleich -2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 10:26 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 7400
Wohnort: Dachsberg
Rokinon ist eine Vertriebsfirma in den USA, welche Objektive kauft und sie umlabelt. Im Moment habe sie die Sanyang Objektive im Programm, die in Deutschland von der Fa. Walser als Walimex Pro verkauft werden.

Um welches Objektiv es sich dabei handeln könnte. Da müsste man das Objektiv schon mal sehen. Vielleicht kann man dann auf den Hersteller schließen. Nur vielleicht. :yessad:
Ich denke, wenn ist passt, dann ist es gut.

_________________
LG
Diego

:cap: :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 15:20 
Offline

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 14:30
Beiträge: 18
Danke für die rasche Info.

hier zwei Fotos von dem guten und vermutlich alten Stück. Leider mangels Alternative rasch mit dem Handy gemacht.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 15:58 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 7400
Wohnort: Dachsberg
Wahrscheinlich ein Tokina



Nicht mal der schlechtesten einer. Kein High End aber gut brauchbar.

_________________
LG
Diego

:cap: :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 17:16 
Offline

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 14:30
Beiträge: 18
diego hat geschrieben:
Wahrscheinlich ein Tokina



Nicht mal der schlechtesten einer. Kein High End aber gut brauchbar.



Danke für die Info.

Dann informiere ich mich ja mal darüber. Vermutlich ist es aber wohl so, dass ich es verkaufen werde. Ich habe noch das WR-Tele aus dem Bundle. Das reicht mir für meine wenigen Anlässe, bei denen ich ein Tele benötige.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jun 2013, 19:07
Beiträge: 518
Wohnort: Wien
Zuerst mal, ich kann bestätigen, was Diego schon gesagt hat: Das abgebildete Objektiv ist ein umgelabeltes Tokina AF 745 (Tokina AF 70-210 1:4.5).

Die Sache mit Rokinon ist etwas komplizierter.

Seit etwa 2005 gehört die Marke "Rokinon" einer Marketingfirma namens "Elite Brands Inc.", deren Website einerseits auf Samyang direkt, andererseits aber auch auf den in den USA üblichen Markennamen Rokinon verweist. Tatsächlich finden sich die meisten der aktuellen Samyang Objektive weltweit unter zahlreichen Markennamen: Bower, Bell & Howell, Polar, ProOptic, Rokinon, Samyang, Vivitar und Walimex (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Bis zum Jahr 2002 gehörte die Marke "Rokinon" allerdings einer in den USA ansässigen Firma namens "Rokina International", die mutmaßlich irgendwie mit einer Japanischen Firma namens "Rokina Optical Co." verlinkt war. Tatsächlich finden sich von Ende der 70er bis Anfang der 90er zahlreiche japanische und koreanische OEM Objektive unter dem Namen Rokinon, bzw. ProRokinon. Ob Amprokinon auch zu der "Familie" zählt, entzieht sich meiner Kenntnis. Wie auch immer, Rokina verkaufte "klassische" Standard-OEM-Ware, die irgendwo in Japan oder bei der noch jungen Firma Samyang vom Band lief, später, zu AF Zeiten, finden sich ein paar waschechte Tokinas.

_________________
LG
Matthias



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: prorokinon MC AF 70-210 mm 1:4,5
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 15:55 
Offline

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 14:30
Beiträge: 18
Hallo,

vielen Dank noch einmal für die ausführliche Info.





UMC hat geschrieben:
Zuerst mal, ich kann bestätigen, was Diego schon gesagt hat: Das abgebildete Objektiv ist ein umgelabeltes Tokina AF 745 (Tokina AF 70-210 1:4.5).

Die Sache mit Rokinon ist etwas komplizierter.

Seit etwa 2005 gehört die Marke "Rokinon" einer Marketingfirma namens "Elite Brands Inc.", deren Website einerseits auf Samyang direkt, andererseits aber auch auf den in den USA üblichen Markennamen Rokinon verweist. Tatsächlich finden sich die meisten der aktuellen Samyang Objektive weltweit unter zahlreichen Markennamen: Bower, Bell & Howell, Polar, ProOptic, Rokinon, Samyang, Vivitar und Walimex (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Bis zum Jahr 2002 gehörte die Marke "Rokinon" allerdings einer in den USA ansässigen Firma namens "Rokina International", die mutmaßlich irgendwie mit einer Japanischen Firma namens "Rokina Optical Co." verlinkt war. Tatsächlich finden sich von Ende der 70er bis Anfang der 90er zahlreiche japanische und koreanische OEM Objektive unter dem Namen Rokinon, bzw. ProRokinon. Ob Amprokinon auch zu der "Familie" zählt, entzieht sich meiner Kenntnis. Wie auch immer, Rokina verkaufte "klassische" Standard-OEM-Ware, die irgendwo in Japan oder bei der noch jungen Firma Samyang vom Band lief, später, zu AF Zeiten, finden sich ein paar waschechte Tokinas.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum