Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 20:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 09:28 
Offline

Registriert: Di 21. Apr 2015, 12:29
Beiträge: 194
Das passt auch zu den damaligen Testergebnissen.
In den 80ern (als die * herauskamen) habe ich viel gelesen und selbst verglichen.....

Das Pentax A* 1,8/135 war abgeblendet auf 2,8 dem Zeiss und Nikon 2,0/135 ebenbürtig - in manchen Aspekten auch besser.
.... und damals war Pentax immer deutlich günstiger als die Objektive der anderen großen Kamerahersteller.

Das 2,8/200 war das "am wenigsten esotherische" und trotzdem mochte ich es sehr gerne - gerade auch an der dslr.
Ebenso wie das 1,4/85, das wiederum die besonders plastische Bildwiedergabe hat - wie wird so etwas denn messtechnisch erhoben und bewertet?

Das 1,8/135 war im kleineren Sucher der dslr (Ds) nochmals schwieriger scharf zu stellen. In den neueren größeren Suchern bzw. im liveview mag das wieder besser klappen.

Ich trauere denen aber noch immer nach - mir sind aber die Gebrauchtpreise für gut erhaltene Exemplare einfach zu / unangemessen hoch geworden.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sinnvolle Ergänzungen zum 18-135mm Portrait und Landschaften
Forum: Kaufberatung
Autor: Jekyll
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz