Aktuelle Zeit: Sa 24. Jul 2021, 20:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 00:12 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 21:18
Beiträge: 588
Guten Abend,

ich mach mal wieder das Fass auf... Grund dafür ist, dass ich heute mal wieder festgestellt habe, dass ich mit 300 mm nicht nah genug rankomme... Oder umgekehrt der Natur, besonders den Tieren zu sehr auf die Pelle rücken müsste. Das missfällt mir, da ich Tiere mit größerer Fluchtdistanz nicht für ein Foto aufschrecken möchte :yessad:

Allerdings bringt mich das jetzt zur Frage was es denn dann werden soll... sinnvoll fände ich ca. 400 mm Brennweite, alles drüber wird dann doch recht sperrig und teuer... ich möchte jetzt nicht unbedingt auch noch ein neues Stativ besorgen müssen 8-) :lol:
Auch sind die aktuellen Lösungen DFA 150-450 und DA 300 + 1.4 TK für mich raus... das sprengt ebenfalls das Budget :nono:

Damit würde aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten bleiben. Diese sind einerseits die Möglichkeit mir einen 1.4 fach TK zu besorgen und den mit einem FA 300 4.5 zu kombinieren, so eines könnte ich mir öfters im Bekanntenkreis ausleihen, oder andererseits ein älteres 400er mit Blendenübertragung zu suchen. Dann kann ich bis auf AF alle Automatiken an der Kamera nutzen. Da gäbe es dann das A 400 5.6 und diverse Tokinas und Sigmas. Das A 400 hatte ich sogar schon einmal kurz, leider ging es aber damals wegen eines Schadens an den Linsen wieder zurück...
Der manuelle Fokus wäre für mich erstmal nicht problematisch... bis jetzt fokussiere ich eh zu 99 % manuell...

Momentan bin ich mit diesen Möglichkeiten etwas ratlos und für eine klare Entscheidung habe ich noch zu viele Fragen...
Funktioniert der TK mit dem FA 300 harmonisch?
Welche von den alten 400ern taugen was?
Mit welcher Variante sind bessere Ergebnisse zu erwarten?
Ist es überhaupt realistisch in einem Budgetbereich von ca. 300 € was vernünftiges zu kriegen? Oder ist es doch sinnvoller noch ein möglicherweise längere Zeit auf was aktuelleres zu sparen?
Vielleicht gibt es auch noch eine Möglichkeit, die ich gar nicht auf dem Schirm habe?

Das Einzige, das ich momentan sicher weiß ist: Ich brauche irgendwas in der Art in näherer Zeit, aber nicht sofort :ja:

Weshalb ich jetzt diesen Thread verfasst habe um da vielleicht etwas klarere Vorstellungen zu bekommen. Und dann auch mal langsam den Markt zu sondieren...
Vielen Dank für Ratschläge, Meinungen und Einschätzungen :cap:

VG Jo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 22:20
Beiträge: 356
Wohnort: 28870 Ottersberg Ot. Narthauen
Ein 400er wird gerade hier angeboten ......

Immer gutes Licht

Hans-Dieter

_________________
huis is waar jou hart is, so bring my terug na die ou tranzvaal

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut."
– Henri Cartier-Bresson-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:58
Beiträge: 625
niemand hat geschrieben:
sinnvoll fände ich ca. 400 mm Brennweite, alles drüber wird dann doch recht sperrig und teuer... ich möchte jetzt nicht unbedingt auch noch ein neues Stativ besorgen müssen 8-) :lol:
Auch sind die aktuellen Lösungen DFA 150-450 und DA 300 + 1.4 TK für mich raus... das sprengt ebenfalls das Budget :nono:
Funktioniert der TK mit dem FA 300 harmonisch?
Mit welcher Variante sind bessere Ergebnisse zu erwarten?
Ist es überhaupt realistisch in einem Budgetbereich von ca. 300 € was vernünftiges zu kriegen?
Oder ist es doch sinnvoller noch ein möglicherweise längere Zeit auf was aktuelleres zu sparen?
Vielleicht gibt es auch noch eine Möglichkeit, die ich gar nicht auf dem Schirm habe?

Ab 400mm wird es spannend, sowohl was die Motive angeht als auch die Objektivauswahl :) Sperrig ist nur das DA 560mm 5.6, alles andere fühlt sich dagegen kompakt an.
Ein Stativ lohnt sich ab 2kg Objektivgewicht, idealerweise dann (auch) ein Einbein oder dreibein mit Gimbal.
Von welchem TK sprichst du? Du nutzt die K-5, also wohl der HD DA AF-Konverter 1.4x AW. Die Kombi K-5, FA300 4.5 und DA 1.4x AW ist eher selten, könnte aber gut funktionieren.
Bessere Ergebnisse sind mit einer Kamera ohne Tiefpassfilter oder einem Objektiv mit neuerer Vergütung zu erwarten.
Wenn dir technisch/optisch gute Ergebnisse wichtig sind und du mittelfristig nicht immer das FA300 ausleihen willst, sind die 700€ für ein gebrauchtes FA300 sinnvoll. Und gut investiert :)
Das FA 400mm 5.6 gibt es für 900-1.200€ (ist aber allgemein sehr selten).

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4924
Wohnort: Nandlstadt
Da ich das FA400 und das Tokina 400 gleichzeitig hatte, kann ich guten Gewissens sagen, dass das Tokina dem FA kaum nachsteht. Ein bisschen die Kontraste hoch und du wirst keinen Unterschied finden (ich rede von Offenblende).

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 17:21
Beiträge: 135
Schon Mal über den 1.7AF adapter nachgedacht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4924
Wohnort: Nandlstadt
nitram hat geschrieben:
Schon Mal über den 1.7AF adapter nachgedacht?

Und was hängt er dann dran, das am 1.4x TK nicht besser aufgehoben wäre?

angerdan hat geschrieben:
Wenn dir technisch/optisch gute Ergebnisse wichtig sind und du mittelfristig nicht immer das FA300 ausleihen willst, sind die 700€ für ein gebrauchtes FA300 sinnvoll. Und gut investiert :)

Sorry, aber 700 Euro für das FA300 sind ein schlechter Witz.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:58
Beiträge: 625
derfred hat geschrieben:
angerdan hat geschrieben:
Wenn dir technisch/optisch gute Ergebnisse wichtig sind und du mittelfristig nicht immer das FA300 ausleihen willst, sind die 700€ für ein gebrauchtes FA300 sinnvoll. Und gut investiert :)

Sorry, aber 700 Euro für das FA300 sind ein schlechter Witz.

Da liegst du völlig falsch.
Du bekommst ein FA* 300mm f4.5 in sehr gutem Zustand (exklusive EUSt+Zoll) für 388€ inklusive Versand aus Japan!
Suche einfach mal (in der Bucht) nach: 114445276286

Ein Blick auf die Preisentwicklung bis 2015 hätte dir das auch bestätigt. Die Zahlen für 2015-2019 liegen mir ebenfalls vor.
https://www.flickr.com/photos/ossy59/2127001603/

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4924
Wohnort: Nandlstadt
Wieso liege ich falsch, wenn die 700 Euro von dir ins Spiel gebracht wurden?

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:58
Beiträge: 625
Was ist an 400€ für ein sehr gutes FA* 300mm ein schlechter Witz?
Das ist ~100€ über dem Budget des TO.

_________________
Fotos auf


Zuletzt geändert von angerdan am Mo 23. Nov 2020, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4924
Wohnort: Nandlstadt
Sorry, bist du nicht in der Lage, deine eigenen Beiträge zu lesen? Du schreibst wörtlich: "sind die 700€ für ein gebrauchtes FA300 sinnvoll. Und gut investiert"

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ohne Motivklingel geht nix mehr
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: beholder3
Antworten: 14
Park Güell, Barcelona (Jetzt noch mehr Bilder)
Forum: Reisefotografie
Autor: mike1098
Antworten: 10
DA*300...mehr Objektiv braucht man nicht
Forum: Offene Galerie
Autor: BluePentax
Antworten: 8
Welches Stativ+Kopf?
Forum: Zubehör
Autor: 23chris
Antworten: 34

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz