Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2024, 15:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 10:28
Beiträge: 354
Ich spiele mit dem Gedanken mein Sigma 70-300 DG OS entweder durch das Pentax DA 60-250/4.0 oder durch das Pentax D FA 70-210/4.0 zu ersetzen.
Das Tele soll ausschliesslich für meine K-1 sein, ein Einsatz an APS-C ist nicht vorgesehen.

Beide Objektive nehmen sich preismässig auf dem Gebrauchtmarkt nicht viel.

Sehe ich das richtig dass das 60-250 regelmässig vom SDM-Antriebsdefekt betroffen ist und deshalb nicht zu empfehlen ist?
Das 70-210 ist deutlich moderner und hat als Tamron-Produkt einen standfähigen Antrieb. Die fehlende Stativschelle muss man nachrüsten - die gibt es bei Tamron.

Gibt es sonst noch etwas was für das eine oder gegen das andere Objektiv spricht?

_________________
PENTAX KP, K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 15:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 7872
Wohnort: Berlin
Das Pentax 70-210 f4 ist ein schönes Objektiv, ich habe und mag es sehr.
Es bildet sehr gut ab und ist einfach zu händeln. Das Sigma kenne ich nicht.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 3396
Das Pentax DA* 60-250 ist super solide gebaut, allerdings serienmäßig nicht für KB ausgelegt. Das müsste man etwas umbauen (lassen). Bei meinem funktioniert der SDM problemlos.
Das Tamron ist etwas kunstofflastiger gebaut. Ich vermute, dass das auch auf die Pentax-Version des 70-210 zutrifft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 16:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21066
Wohnort: Bremen
Moin!

Das 70-210/4.0 war bis jetzt eines meiner am wenigsten benutzen und wohl am meisten unterschätzten Objektive.
Das wird sich an jetzt ändern!
ich hatte es als einziges Tele gerade an der mit dabei, und war erstaunt, was es optisch doch kann und auch Vögel im Flug waren kein Problem.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5425
Wohnort: Nandlstadt
Das 70-210 bekommst du bis morgen neu bei AC-Foto für 880 Euro. Da würde ich nicht über ein gebrauchtes 60-250 mit SDM-Risiko nachdenken.....

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 10:28
Beiträge: 354
Danke für Eure Einschätzungen! :thumbup:
Dann lasse ich mal lieber die Finger vom DA 60-250.

Das D FA 70-210 ist nun gesetzt! 8-)

_________________
PENTAX KP, K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 3487
Wohnort: Krakau, Polen
Magnus_5 hat geschrieben:
Gibt es sonst noch etwas was für das eine oder gegen das andere Objektiv spricht?


Ich habe von einem polnischen Pentaxian persönlich gehört und von zweien in der polnischen Facebookgruppe von Pentax gelesen, dass das 70-210er Probleme bei Kälte hat, und zwar schon direkt unter der Nullgradgrenze. Dann soll der AF nicht mehr funktionieren oder überhaupt das ganze Glas streiken.

Für mich war das ein Ausschlusskriterium, weswegen ich mir dann doch das 70-200er zugelegt habe. Ich fotografiere allerdings oft bei zweistelligen Minustemperaturen und unter entsprechend harten Bedingungen. Das tun die wenigsten, aber erwähnt haben wollte ich es. Könnte ja sein, dass Du ebenfalls zur kleinen Kältefraktion zählst.

Von Problemen bei Plusgraden oder anderen Mängeln habe ich noch nichts gelesen oder gehört, da scheint das Glas zu liefern.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 10:28
Beiträge: 354
mein Krakau hat geschrieben:
...Ich habe von einem polnischen Pentaxian persönlich gehört und von zweien in der polnischen Facebookgruppe von Pentax gelesen, dass das 70-210er Probleme bei Kälte hat, und zwar schon direkt unter der Nullgradgrenze. Dann soll der AF nicht mehr funktionieren oder überhaupt das ganze Glas streiken....

Ach herrje! :cry: Danke für die Info! :2thumbs:

_________________
PENTAX KP, K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 22:14 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 1349
mein Krakau hat geschrieben:
Ich habe ...gehört ...


Die üblichen Unterhaltungen in der Gesellschaft, wenn es um Pentax geht.

Das steht in den Produktspezifikationen für das 70-210:

Nutzungsumgebung
Temperatur: -10 °C bis 40 °C (14 °F bis 104 °F) Luftfeuchtigkeit: 85 % oder weniger (keine Kondensation)


Wenn das Objektiv unter diesen Bedingungen versagt, ist es reklamationswürdig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2023, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 3487
Wohnort: Krakau, Polen
ElCapitan hat geschrieben:
Die üblichen Unterhaltungen in der Gesellschaft, wenn es um Pentax ...


Ich habe keinen Grund, daran zu zweifeln. 2 absolute Pentaxjünger und einer, bei dem ich nicht zu viel erzählen will, da es sonst klar wäre, um wen es sich handelt.

Für mich war das Grund genug, das Glas nach dem Ausprobieren nicht zu kaufen.

Bei allen meinen Pentaxobjektiven hatte ich mit Kälte weit unter der offiziellen Grenze niemals Probleme.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

APS-C vs. Vollformat
Forum: Kaufberatung
Autor: kunstfreund
Antworten: 73
Crop - Vollformat - ach was!
Forum: Analoge Kameras
Autor: lunany
Antworten: 3
Passen meine Objektive zu einer Vollformat-Kamera?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Piepengruen
Antworten: 22
Pentax Vollformat, altes Bajonett oder doch neues?
Forum: DSLR
Autor: InPentaxWeTrust
Antworten: 40

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz