Aktuelle Zeit: Sa 22. Jun 2024, 12:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieder etwas von Unterwasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 18:13 
Offline

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 19:45
Beiträge: 612
Wohnort: Mittelfranken
Ich war (endlich) mal wieder in der Ostsee. Mit dabei die K3 und das 100er Makro...zugegeben, etwas lang an APS-C...
Die Bilder sind am Forschungsriff "Rosenort" entstanden (ca. 2sm vor Warnemünde). Hier wurden verschiedene Materialien versenkt, um die Geschwindigkeit und Intensität
der Besiedelung zu erforschen. Das Riff ist nach meinen Informationen wissenschaftlich nicht mehr genutzt. Es herrscht ein striktes Fischereiverbot für das Areal, das als Schutzzone für Jungfische dient. Das macht sich beim Tauchgang bemerkbar. Der Fischnachwuchs fühlt sich sehr wohl, für Ostseeverhältnisse geht es hier fast schon zu wie am Hausriff im Roten Meer - wenn auch mit weniger Farbenpracht.

Eine Flunder
Bild
Datum: 2023-09-05
Uhrzeit: 12:09:38
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#1

Der Versuch einer Ohrenqualle
Bild
Datum: 2023-09-05
Uhrzeit: 12:14:23
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#2

Ein üblicher Zeitgenosse an und in der Ostsee beim Futtern.
Bild
Datum: 2023-09-05
Uhrzeit: 12:19:03
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#3

Schwarzgrundel
Bild
Datum: 2023-09-05
Uhrzeit: 12:35:11
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 5442
Wohnort: Nandlstadt
Die Schwarzgrundel ist toll gelungen!

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 18:59 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 12328
Schöne Bilder, was für ein Unterwasser-Gehäuse nutzt Du? Meine Favoriten sind #1,3 und 4, da hilft die Konzentration auf das Wesentliche

_________________
no religion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:53
Beiträge: 1831
Wohnort: Mittelhessen
Klasse Fotos aus einer Welt, die ich nicht bereise. Quallen sehe ich nur an Land, dann sind sie nicht mehr sehr ansehnlich.
Die Flunder wirkt irgendwie schelmisch :)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 21:16 
Offline

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 19:45
Beiträge: 612
Wohnort: Mittelfranken
@ Angus:
angus hat geschrieben:
..was für ein Unterwasser-Gehäuse nutzt Du?...


Hab eine Adaptierung von BS Kinetics aus Achern. Leider war nix für die K3III oder K1 zu bekommen - deshalb fahre ich U/W zweigleisig mit meiner K3 und ner Z6II.

Hatte hier nen Thread dazu.
40456504nx51499/zubehoer-f26/unterwassergehaeuse-fuer-pentax-erster-erfahrungsbericht-t33676.html

@Derfred:
Danke - die hat auch lange still gehalten und war sehr geduldig mit mir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 5003
Wohnort: The Länd, so bescheuert das auch kingt
Du zeigst Bilder, die ich nur aus dem Fernseher ähnlich kenne. Mein voller :hat: :2thumbs:

_________________
LG Stefan

Die Menschheit gehört zur verrücktesten Spezies.
Sie verehrt einen unsichtbaren Gott und zerstört die sichtbare Natur.
Im Unbewussten darüber, dass diese Natur, die sie zerstören, der Gott ist, den sie verehren.
-Hubert Reeves-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 13:39
Beiträge: 1821
Wohnort: Färdd
Moin!

Klasse Aufnahmen haste da mitgebracht. Mir gefallen alle, aber besonders die #2.
Quallen bestehen nun mal zum größten Teil aus Wasser und sind nicht besonders fotogen.
Ich finde Dein Bild gut gelungen.
Und 100mm sind nicht zu lang für´n Makro, auch nicht an APSC.

Grüße
E.

_________________
Voi un mondo pulito? SCOPA!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Untewasser
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2023, 23:13 
Offline

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 19:45
Beiträge: 612
Wohnort: Mittelfranken
Epunkt hat geschrieben:
Und 100mm sind nicht zu lang für´n Makro, auch nicht an APSC.

Hi Erich.
Prinzipiell gebe ich dir recht. Es ist halt bei Stömung und Wellengang in der Kombi eher schwierig - da hab ich mich wohl eher verkehrt ausgedrückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder etwas von Unterwasser
BeitragVerfasst: So 17. Sep 2023, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 16135
Wohnort: Meckesheim
Sehr gelungene Aufnahmen gefallen mir alle Gut
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

...noch etwas unbuntes.....2.11.2017
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 12
Ägypten - Unterwasser
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Blendenputzer
Antworten: 11
Softproof für Leinwanddruck etwas bleich -- was machen?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: shearer
Antworten: 24
Mal etwas Kreatives ausprobiert ...
Forum: Offene Galerie
Autor: Asahi-Samurai
Antworten: 12
"DUCATI Diavel" Motorrad mal etwas anders...
Forum: Offene Galerie
Autor: Micha85
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz